Jetzt läuft auf WDR3:

ARD Radiofestival. Lesung

Hören
 

06.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


06.04 Uhr

 

 

WDR 3 am Sonntagmorgen

Matthew Locke Ausschnitt aus der Suite Nr. 1 d-moll, aus "His Majestys Sagbutts and Cornetts" für 1-2 Zinken und 3-4 Posaunen; His Majestys Sagbutts and Cornetts Charles Avison Concerto grosso Nr. 4 a-moll für Streicher und Basso continuo; Concerto Köln Benjamin Britten Suite, op. 83 für Harfe solo; Sarah O´Brien Johann Sebastian Bach Konzert a-moll, BWV 1041 für Violine, Streicher und Basso continuo; Petra Müllejans, Violine; Freiburger Barockorchester, Leitung: Gottfried von der Goltz Felix Mendelssohn Bartholdy Lied ohne Worte D-dur, op. 109 für Violoncello und Klavier; Klaus-Dieter Brandt, Violoncello; Tobias Koch, Hammerklavier; Alte Musik Köln


07.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


07.04 Uhr

 

 

WDR 3 Geistliche Musik

Darin: 08.00 WDR 3 Bach-Kantate Johann Hermann Schein Intrada d-moll für 2 Violinen, Viola da gamba und Basso continuo; Movimento Heinrich Schütz Nicht uns, Herr, sondern deinen Namen, Konzert zu 16 Stimmen und 3 Chören; Cantus Cölln; Concerto Palatino, Leitung: Konrad Junghänel Jan Josef Ignác Brentner O Deus, ego amo te, für Sopran, Bläser, Streicher und Basso continuo; Hana Blazíková; Collegium Marianum, Leitung: Jana Semerádová Georg Druschetzky Veritas mea, Offertorium für Gesang und Bläser; Amphion Bläseroktett; Collegium Vocale 1704, Leitung: Václav Luks Leos Janácek Vater unser, für Tenor, gemischten Chor, Harfe und Orgel; Thomas Walker, Tenor; Cappella Amsterdam, Leitung: Daniel Reuss Leos Janácek Varyto; Clive Driskill-Smith an der Orgel der Christ Church Cathedral, Oxford Johann Philipp Kirnberger Erforsche mich, Gott, und erfahre mein Herz, für Chor, Bläser, Streicher und Basso continuo; Vocal Concert Dresden; Dresdner Instrumental-Concert, Leitung: Peter Kopp Johann Sebastian Bach Erforsche mich, Gott, und erfahre mein Herz, BWV 136, Kantate zum 8. Sonntag nach Trinitatis für Soli, Bläser, Chor, Streicher und Basso continuo; Kai Wessel, Countertenor; Makoto Sakurada, Tenor; Peter Kooij, Bass; Bach Collegium Japan, Leitung: Masaaki Suzuki Johann Sebastian Bach Praeludium und Fuge a-moll, BWV 543; Gerhard Gnann an der Silbermann-Orgel der Eglise Saint-Thomas, Straßburg Carl Philipp Emanuel Bach Amen! Lob und Preis und Stärke, für Chor und Orchester; Himlische Cantorey; Les Amis de Philippe, Leitung: Ludger Rémy


08.04 Uhr

 

 

WDR 3 Lebenszeichen

Die Jagd nach Dauerglück Erfülltes Leben statt Zwang zur guten Laune Von Burkhard Reinartz Wiederholung: 13.30 Uhr


09.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


09.04 Uhr

 

 

WDR 3 Lieblingsstücke

Verraten Sie uns Ihr Lieblingsstück! WDR 3 Hörer-Telefon: 0221 56789 333 (08.00 - 20.00 Uhr, kostenpflichtig) Darin: 12.00 WDR aktuell 12.04 WDR 3 Meisterstücke


13.00 Uhr

 

 

WDR aktuell



13.04 Uhr

 

 

WDR 3 Persönlich mit Daniel Hope

Bella Italia


15.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


15.04 Uhr

 

 

WDR 3 Kulturfeature

Das Unvollendete - Die Schriftstellerin Brigitte Reimann Von Inés Burdow Aufnahme des MDR 2013


16.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


16.04 Uhr

 

 

WDR 3 Klassik Klub

Von Jueri Gagarino


17.45 Uhr

 

 

WDR 3 ZeitZeichen

Stichtag heute 22. Juli 1793 Die Gründung des ersten deutschen Seebads in Heiligendamm Von Heide Soltau Der Schriftsteller und Naturforscher Georg Christoph Lichtenberg brachte den Stein ins Rollen. Er hatte in England die Freuden des Badens kennengelernt und veröffentlichte 1793 den Artikel: "Warum hat Deutschland noch kein großes öffentliches Seebad?" In Rostock fiel die Idee auf fruchtbaren Boden. Dort lehrte Samuel Gottlieb Vogel. Der Leibarzt des Herzogs von Mecklenburg-Schwerin konnte seinen Landesherrn schnell überzeugen, denn dieser besaß eine Sommerresidenz in Bad Doberan, nur wenige Kilometer von der Ostsee entfernt. So entstand auf dem heiligen Damm, einer Erhöhung an der Küste, "die weiße Stadt am Meer", eine Perlenkette prächtiger Villen und Paläste. Zunächst ein Kurort des europäischen Adels, zu DDR-Zeiten ein "Heilbad der Werktätigen" und nach der Wende ein Urlaubsdomizil für Besserverdienende. 2007 fand in Heiligendamm der G8-Gipfel statt.


18.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


18.04 Uhr

 

 

WDR 3 Forum


19.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


19.04 Uhr

 

 

WDR 3 Hörspiel

Schlange und Regenbogen Von Wade Davis Bearbeitung: Fabian Kühlein und Florian Wöhrl Wade: Wanja Mues Clairvius/Diverse: Guillaume Boullay Kline: Ernst August Schepmann Max: Alexander Radszun Rachel: Laura Maire Marcel: Martin Engler Francois/Stimme 1: Bernd Reheuser Präsid./A.Mann/Bourreau: Tommi Piper Arzt/Diverse: Simon Roden Alter Mann/Diverses: Christian Redl Regie: Annette Kurth Ein Wissenschaftler auf der Suche nach dem "Zombiegift"


20.00 Uhr

 

 

ARD Radiofestival. Nachrichten, Wetter


20.04 Uhr

 

 

ARD Radiofestival. Konzert

Musikfestspiele Potsdam Sanssouci Eröffnungskonzert Europa Galante, Violine und Leitung: Fabio Biondi Neu kombinierte Sätze von Michele Mascitti, Jean-Marie Leclair, Johann David Heinichen, Georg Friedrich Händel u.a. Aufnahme vom 8. Juni aus der Friedenskirche Anschließend: Musikfestspiele Potsdam Sanssouci Euskal Barockensemble, Barockgitarre, Laute und Leitung: Enrike Solinis Baskisch heißt Euskal Baskische Barockmusik und Volkslieder mit Improvisation Aufnahme vom 9. Juni aus der Raffaelsaal Orangerie im Schloss Sanssouci


23.00 Uhr

 

 

ARD Radiofestival. Nachrichten, Wetter


23.04 Uhr

 

 

ARD Radiofestival. Hörbar

Musik grenzenlos bis 24:00 Uhr


00.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


00.05 Uhr

 

 

Das ARD Nachtkonzert

Vom Bayerischen Rundfunk Darin: 02.00, 04.00, 05.00 WDR aktuell Richard Strauss Aus Italien, op. 16; Staatskapelle Dresden, Leitung: Fabio Luisi Wolfgang Amadeus Mozart Klavierquartett Es-dur, KV 493; Daniel Gaede, Violine; Karl Suske, Viola; Jürnjakob Timm, Violoncello; Izumi Goto, Klavier Franz Liszt Hamlet; MDR Sinfonieorchester, Leitung: Jun Märkl Johannes Brahms Schaffe in mir, Gott, ein rein Herz, op. 29,2; Rundfunkchor Leipzig, Leitung: Wolf-Dieter Hauschild Carl Philipp Emanuel Bach Konzert C-dur; Michael Rische, Klavier Sergej Prokofjew Sinfonie Nr. 5 B-dur, op. 100; Israel Philharmonic, Leitung: Leonard Bernstein Gabriel Fauré Klavierquartett Nr. 2 g-moll, op. 45; Renaud Capuçon, Violine; Gérard Caussé, Viola; Gautier Capuçon, Violoncello; Nicholas Angelich, Klavier Josef Fiala Quartett Nr. 1 Es-dur; Simon Fuchs, Oboe; Novsak Trio Gustav Holst St. Paul´s Suite, op. 29,2; Saint Paul Chamber Orchestra, Leitung: Christopher Hogwood Gaetano Donizetti Streichquartett Nr. 17 D-dur; Neues Berliner Kammerorchester, Leitung: Michael Erxleben Johann Sebastian Bach Sonate h-moll, BWV 1014; Frank Peter Zimmermann, Violine; Enrico Pace, Klavier Anatolij Ljadow Der verzauberte See, op. 62; Cincinnati Pops Orchestra, Leitung: Erich Kunzel Miklós Rózsa Klavierkonzert; Stephen Hough; Hollywood Bowl Orchestra, Leitung: John Mauceri Joseph Haydn Ouvertüre zu "Lo speziale"; Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks, Leitung: Wilhelm Loibner Georg Friedrich Händel Concerto grosso C-dur; Akademie für Alte Musik Berlin Frédéric Chopin Nocturne H-dur, op. 9,3; Sergio Tiempo, Klavier Johann Friedrich Fasch Fagottkonzert C-dur; Sergio Azzolini; La Stravaganza Köln Wolfgang Amadeus Mozart Sonate C-dur, KV 14; Alina Ibragimova, Violine; Cédric Tiberghien, Klavier Joaquin Malats Serenata española; David Russell, Gitarre