Radioprogramm

rbb Kultur

Jetzt läuft

ARD-NACHTKONZERT (I)

05.03 Uhr
ARD-NACHTKONZERT (IV)

Antonio Bazzini: ''La ronde des lutins'', op. 25 Maxim Vengerov, Violine Vag Papian, Klavier Virtuosi Laurindo Almeida: ''Espanoleta de Camera'' Prager Gitarrenquartett Johann Sebastian Bach: Brandenburgisches Konzert Nr. 3 G-Dur, BWV 1048 English Baroque Soloists Leitung: John Eliot Gardiner Peter Tschaikowsky: Klavierkonzert Nr. 2 G-Dur, Allegro con fuoco, op. 44 Peter Donohoe Bournemouth Symphony Orchestra Leitung: Rudolf Barschaj Elmer Bernstein: ''The age of innocence'', End credits Seattle Symphony Orchestra Leitung: Joel McNeely Antonio Vivaldi: Trio C-Dur, R 82 Patrick Sepec, Violoncello Ophira Zakai, Laute Avi Avital, Mandoline Mahan Esfahani, Cembalo Joseph Haydn: Symphonie Nr. 93 D-Dur, Finale Orchestra della Svizzera Italiana Leitung: Howard Shelley

06.05 Uhr
rbbKULTUR AM MORGEN

Am Mikrofon: Britta Bürger

06.10 Uhr
Das Porträt

06.45 Uhr
Worte für den Tag

Bianca Krüger, Berlin

07.10 Uhr
Kommentar

07.45 Uhr
Frühkritik

08.10 Uhr
Kultur aktuell

08.45 Uhr
Lesestoff

09.05 Uhr
rbbKULTUR AM VORMITTAG

Am Mikrofon: Anja Herzog

09.10 Uhr
Wissen

09.30 Uhr
Kulturkalender

09.45 Uhr
Geschmackssache

10.10 Uhr
Klassikbörse

Tel.: (030) 30 20 00 40

11.10 Uhr
Das Porträt (Wdh.)

11.45 Uhr
Kulturnachrichten

12.05 Uhr
rbbKULTUR AM MITTAG

Am Mikrofon: Frank Rawel

12.10 Uhr
Tagesthema

Tel.: (030) 30 20 00 40 (ab 12.10 Uhr)

12.45 Uhr
Kulturkalender

13.10 Uhr
CD-Kritik

14.30 Uhr
LESUNG

Stern 111 (6/45) Von Lutz Seiler Gelesen vom Autor

15.05 Uhr
rbbKULTUR

AM NACHMITTAG Am Mikrofon: Shelly Kupferberg

15.10 Uhr
Rätsel

Tel.: (030) 30 20 00 40 (ab 15.10 Uhr)

15.45 Uhr
Kulturnachrichten

16.10 Uhr
Zu Gast

16.45 Uhr
Kultur aktuell

17.10 Uhr
Kultur aktuell

17.45 Uhr
Kulturnachrichten

18.04 Uhr
ALTE MUSIK

mit Bernhard Schrammek Musikalisches Multitalent - Nicolaus Bruhns Als Stadtorganist in Husum hatte Nicolaus Bruhns den Ruf eines musikalischen Multitalents: Er spielte nicht nur perfekt Orgel, sondern auch Violine und Gambe, obendrein trat er als Sänger und Ensembleleiter auf. Sein überliefertes Werk beschränkt sich leider auf einige wenige Orgelstücke und rund ein Dutzend Vokalkompositionen, die freilich durchweg höchste kompositorische Qualität aufweisen.

19.04 Uhr
KULTURTERMIN

Erdgasproduktion in der Uckermark? Von Michaela Gericke

19.30 Uhr
THE VOICE

mit Susanne Papawassiliu Van Morrison - der Nordire mit Songs in akustischer Besetzung, die er an verschiedenen Ecken der Welt, von Wales bis Las Vegas, aufgenommen hat

20.04 Uhr
SCHÖNE STIMMEN

mit Rainer Damm Der Tenor Lauritz Melchior ''Der große Däne'', wie Cosima Wagner ihn nannte, ist als der Heldentenor des 20. Jahrhunderts in die Operngeschichte eingegangen. Wie kaum ein anderer Sänger erfüllte Melchior die fast schon utopischen Ansprüche, die der Bayreuther Meister an seine Interpreten stellte. Die zahlreich überlieferten Tondokumente sind Musterbeispiele überragender musikalischer Gestaltungsfähigkeit und Ausdruckskraft.

21.04 Uhr
MUSIK DER GEGENWART

mit Andreas Göbel Die Komponistin und Cellistin Hildur Guðnadóttir Sie hat eine klassische Celloausbildung absolviert, spielt in Experimentalbands, Folk Music und komponiert elektronische Musik. Einem breiten Kreis bekannt wurde Hildur Guðnadóttir vor kurzem durch ihre Filmmusik zu ''Joker''. Mit ihrem collageartigen Mix aus Klassik, Film, Elektro und Konzeptkunst, einer, wie sie es nennt, ''faktenbasierten Musik'', steht sie für eine immer erfolgreicher werdende Richtung der zeitgenössischen Musik, die unabhängig von der klassischen Nachkriegsavantgarde eigene Klänge zwischen allen stilistischen Stühlen sucht und findet. Der Versuch einer Verortung.

22.04 Uhr
DAS GESPRÄCH

23.04 Uhr
LESUNG

Stern 111 (6/45) Von Lutz Seiler (Wiederholung von 14.30 Uhr)

23.35 Uhr
NACHTMUSIK

bis 00:00 Uhr

00.05 Uhr
ARD-NACHTKONZERT (I)

präsentiert von BR-KLASSIK Franz Schubert: Symphonie h-Moll, D 759 - ''Die Unvollendete'' Deutsches Symphonie-Orchester Berlin Leitung: Kent Nagano Maurice Ravel: Klavierkonzert G-Dur Martha Argerich Berliner Philharmoniker Leitung: Claudio Abbado Richard Wagner: ''Siegfried-Idyll'', WWV 103 Orchester der Deutschen Oper Berlin Leitung: Christian Thielemann Robert Schumann: Violoncellokonzert a-Moll, op. 129 Alban Gerhardt Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin Leitung: Hannu Lintu Manuel de Falla: ''El sombrero de tres Picos'', Vier Tänze Radio-Symphonie Orchester Berlin Leitung: Lorin Maazel (BR)

02.03 Uhr
ARD-NACHTKONZERT (II)

Georges Bizet: Symphonie Nr. 1 C-Dur Münchner Rundfunkorchester Leitung: Lamberto Gardelli Johann Sebastian Bach: Konzert C-Dur, BWV 1061 Rainer Oster, Jon Laukvik, Cembalo Ensemble Parlando Franz Schubert: Sonate G-Dur, D 894 Elisabeth Leonskaja, Klavier Georg Friedrich Händel: ''Feuerwerksmusik'', HWV 351 Academy of Ancient Music Leitung: Christopher Hogwood (BR)

04.03 Uhr
ARD-NACHTKONZERT (III)

Louis Spohr: Nonett F-Dur, op. 31 The Nash Ensemble Claude Debussy: ''Tarantelle styrienne'' Concertgebouw-Orchester Amsterdam Leitung: Riccardo Chailly Joseph Haydn: Streichquartett c-Moll, op. 17, Nr. 4 Angeles String Quartet (BR)