Radioprogramm

rbb Kultur

Jetzt läuft

KONZERT

05.03 Uhr
ARD-NACHTKONZERT (IV)

Johann David Heinichen: Konzert D-Dur, Seibel 226 Musica Antiqua Köln Leitung: Reinhard Goebel Felix Mendelssohn Bartholdy: Sechs Lieder ohne Worte, op. 67 Michael Endres, Klavier Georg Philipp Telemann: Trompetenkonzert Nr. 1 D-Dur, TWV 51:D7 Gábor Boldoczki Sinfonia Varsovia Cécile Chaminade: ''Pas de cymbales'', op. 36, Nr. 2 Bengt Forsberg, Peter Jablonski, Klavier Wolfgang Amadeus Mozart: ''Il sogno di Scipione'', Arie der Fortuna Magali Mosnier, Flöte Münchener Kammerorchester Leitung: Daniel Giglberger Ennio Morricone: ''La califfa'' Ennio Morricone & His Orchestra Heinrich Ignaz Franz Biber: ''Fidicinium sacro-profanum'', Sonate Nr. 6 Les Plaisiers du Parnasse Leitung: David Plantier

06.05 Uhr
rbbKULTUR AM MORGEN

Am Mikrofon: Britta Bürger

06.10 Uhr
Das Porträt

06.45 Uhr
Worte für den Tag

Bianca Krüger, Berlin

07.10 Uhr
Kommentar

07.45 Uhr
Frühkritik

08.10 Uhr
Kultur aktuell

08.45 Uhr
Lesestoff

09.05 Uhr
rbbKULTUR AM VORMITTAG

Am Mikrofon: Anja Herzog

09.10 Uhr
Wissen

09.30 Uhr
Kulturkalender

09.45 Uhr
Geschmackssache

10.10 Uhr
Klassikbörse

Tel.: (030) 30 20 00 40

11.10 Uhr
Das Porträt (Wdh.)

11.45 Uhr
Kulturnachrichten

12.05 Uhr
rbbKULTUR AM MITTAG

Am Mikrofon: Frank Rawel

12.10 Uhr
Tagesthema

Tel.: (030) 30 20 00 40 (ab 12.10 Uhr)

12.45 Uhr
Kulturkalender

13.10 Uhr
CD-Kritik

14.30 Uhr
LESUNG

Stern 111 (8/45) Von Lutz Seiler Gelesen vom Autor

15.05 Uhr
rbbKULTUR

AM NACHMITTAG Am Mikrofon: Shelly Kupferberg

15.10 Uhr
Rätsel

Tel.: (030) 30 20 00 40 (ab 15.10 Uhr)

15.45 Uhr
Kulturnachrichten

16.10 Uhr
Zu Gast

16.45 Uhr
Kultur aktuell

17.10 Uhr
Kultur aktuell

17.45 Uhr
Kulturnachrichten

18.04 Uhr
OPERNFÜHRER

mit Matthias Käther Georges Bizet: "Carmen" Nach einer langen Strecke von Misserfolgen tat sich Pechvogel Georges Bizet mit Offenbachs Hauslibrettisten Meilhac und Halévy zusammen - und bekam, was er so nötig zum Erfolg brauchte: Ein wirklich gut gebautes Stück. Es wurde die wohl populärste französische Oper überhaupt.

19.04 Uhr
KULTURTERMIN

Stadtwärts - Unterwegs nach Groß-Berlin Teil 2: Los von Berlin: Lichterfelde und Frohnau Von Maya Kristin Schönfelder

19.30 Uhr
THE VOICE

mit Susanne Papawassiliu Robin McKelle - die New Yorkerin mit Wohnsitz in Paris setzt und singt neue Standards, wenn sie mit kraft- und ausdrucksvoller Altstimme Lieblingslieder der singenden Songwriterinnen singt, die sie inspiriert und bewegt haben

20.04 Uhr
ALTE MUSIK SPEZIAL

mit Bernhard Schrammek Das Ensemble Organum Im monastischen Umfeld der Abtei Sénanque in Südfrankreich gründete Marcel Pérès 1982 das Ensemble Organum mit dem Ziel, die Kirchenmusik des Mittelalters und der frühen Renaissancezeit genauer zu erforschen und möglichst authentisch zur Aufführung zu bringen. Im Laufe der Zeit hat das Ensemble maßstabsetzende Einspielungen mit Gregorianischem Choral sowie früher Mehrstimmigkeit veröffentlicht.

21.04 Uhr
MUSIK DER GEGENWART

mit Eckhard Weber Ultraschall Berlin - Festival für neue Musik 2020 Bereits vor einem knappen halben Jahrhundert entwickelte der polnische Schrifsteller Stanislaw Lem die Idee eines Super-Computers namens GOLEM XIV, der die Menschheit in zwei Vorträgen mit den Herausforderungen eines Lebens im Zeitalter der Künstlichen Intelligenz konfrontiert. Mit dem elektronischen Musiktheater ''Also sprach Golem'' haben der Regisseur Thomas Fiedler und der Komponist Kaj Duncan David im Rahmen von Ultraschall Berlin die Debatte um unser Verhältnis zur Künstlichen Intelligenz aufgegriffen und in die Zukunft weitergedacht. Konzertaufnahme vom 18. und 19. Januar 2020 im Radialsystem V

22.04 Uhr
FEATURE

March Movie Von Michael Köhlmeier und Peter Klein Regie: Peter Klein Produktion: ORF 1983

23.04 Uhr
LESUNG

Stern 111 (8/45) Von Lutz Seiler (Wiederholung von 14.30 Uhr)

23.35 Uhr
NACHTMUSIK

bis 00:00 Uhr

00.05 Uhr
ARD-NACHTKONZERT (I)

präsentiert von BR-KLASSIK Antonín Dvorák: Symphonische Variationen, op. 78 NDR Elbphilharmonie Orchester Leitung: John Eliot Gardiner Maurice Ravel: Sonate G-Dur Baiba Skride, Violine Lauma Skride, Klavier Giacomo Meyerbeer: ''Der 91. Psalm'' NDR-Chor Leitung: Robin Gritton Xavier Montsalvatge: ''Poema concertante'' Rachel Barton Pine, Violine NDR Radiophilharmonie Leitung: Celso Antunes Christian Sinding: Symphonie Nr. 3 F-Dur, op. 121 NDR Radiophilharmonie Leitung: David Porcelijn (BR)

02.03 Uhr
ARD-NACHTKONZERT (II)

Robert Schumann: Violinkonzert d-Moll, WoO 1 Christian Tetzlaff hr-Sinfonieorchester Leitung: Paavo Järvi Franz Schubert: Streichquartett E-Dur, D 353 Mandelring Quartett Leopold Anton Kozeluch: Klavierkonzert Nr. 6 C-Dur London Mozart Players Klavier und Leitung: Howard Shelley Edvard Grieg: ''Aus Holbergs Zeit'', op. 40 Kammerorchester des Symphonieorchesters des Bayerischen Rundfunks Leitung: Wolfgang Gieron Johann Sebastian Bach: Oboenkonzert English Concert Oboe und Leitung: Albrecht Mayer (BR)

04.03 Uhr
ARD-NACHTKONZERT (III)

Carl Nielsen: ''Maskarade'', Ouvertüre Baltic Sea Youth Philharmonic Leitung: Kristjan Järvi Benjamin Godard: Klaviertrio F-Dur, op. 72 Trio Parnassus Jules Massenet: ''Cendrillon'', Ballettsuite Academy of St. Martin in the Fields Leitung: Neville Marriner (BR)