Radioprogramm

rbb Kultur

Jetzt läuft

KONZERT

05.03 Uhr
ARD-NACHTKONZERT (IV)

Wolfgang Amadeus Mozart: Oboenquartett F-Dur, Allegro, KV 370 François Leleux, Oboe Lisa Batiashvili, Violine Lawrence Power, Viola Sebastian Klinger, Violoncello Otto Nicolai: Symphonie Nr. 2 D-Dur, Scherzo Bamberger Symphoniker Leitung: Karl Anton Rickenbacher Franz Danzi: Bläserquintett B-Dur, Allegro, op. 56, Nr. 1 Philharmonisches Bläserquintett Berlin Antonio Vivaldi: Konzert a-Moll, RV 522 Rachel Podger, Johannes Pramsohler, Violine Brecon Baroque Henri Herz: Klavierkonzert Nr. 5 f-Moll, Allegro moderato, op. 180 Tasmanian Symphony Orchestra Klavier und Leitung: Howard Shelley Antonio Vivaldi: Flötenkonzert a-Moll, RV 440 Emmanuel Pahud Australian Chamber Orchestra Leitung: Richard Tognetti Ludwig van Beethoven: ''Die Geschöpfe des Prometheus'', Allegro con brio - Presto, op. 43 Orchestre Symphonique de Montréal Leitung: Kent Nagano

06.05 Uhr
rbbKULTUR AM MORGEN

Am Mikrofon: Susanne Papawassiliu

06.45 Uhr
Worte für den Tag

Pfarrer Lutz Nehk, Berlin

07.10 Uhr
Das Porträt

07.45 Uhr
Frühkritik

08.10 Uhr
Kultur aktuell

08.45 Uhr
Satire

09.04 Uhr
FEATURE

Immer wieder Eisenach Von Jessica Brautzsch Regie: Silke Hildebrandt Produktion: MDR 2020 - Ursendung -

09.35 Uhr
rbbKULTUR AM VORMITTAG

Am Mikrofon: Frank Schmid

09.45 Uhr
Kulturkalender

10.10 Uhr
Kultur aktuell

10.45 Uhr
Geschmackssache

11.10 Uhr
Kultur aktuell

11.45 Uhr
Kulturkalender

12.04 Uhr
rbbKULTUR AM MITTAG

Am Mikrofon: Ortrun Schütz

12.10 Uhr
Kultur aktuell

12.45 Uhr
Satire (Wdh.)

13.10 Uhr
Kultur aktuell

13.45 Uhr
Kulturkalender

14.10 Uhr
Das Porträt (Wdh.)

14.45 Uhr
CD der Woche (Wdh.)

15.04 Uhr
KLASSIK NACH WUNSCH

mit Anja Herzog Telefonnummer für Hörerwünsche: 030 / 30 10 70 10 (Anrufbeantworter)

17.04 Uhr
ZEITPUNKTE

18.04 Uhr
KAMMERMUSIK

mit Dirk Hühner Ernest Chausson und sein Klaviertrio g-Moll, op. 3 Mit seinem Jura-Examen hätte Ernest Chausson auch Anwalt werden können, entschied sich aber für die Musik. Er studierte unter anderem bei César Franck und begeisterte sich für die Opern von Richard Wagner. Sein erstes größeres Werk ist ein Klaviertrio, das ihm die Türen zu allen Pariser Salons öffnete.

19.04 Uhr
KULTURTERMIN

Das literarische Gespräch Moderation: Nadine Kreuzahler

19.30 Uhr
THE VOICE

mit Lothar Jänichen Hildegard Knef - die Meisterin der bittersüßen Melancholie

20.04 Uhr
l i v e

aus der Berliner Philharmonie: BERLINER PHILHARMONIKER Kirill Petrenko dirigiert die Berliner Philharmoniker Igor Strawinsky: Sinfonie in drei Sätzen Bernd Alois Zimmermann: Alagoana Sergej Rachmaninow: Sinfonische Tänze op. 45

23.04 Uhr
LATE NIGHT JAZZ

mit Ulf Drechsel Jazzfest Berlin 2019: Christian Lillingers Open Form For Society Der Schlagzeuger und Komponist Christian Lillinger hat mit ''Open Form For Society'' sein bislang komplexestes Werk geschaffen. Gemeinsam mit einer Pianistin, zwei Pianisten, zwei Mallett-Spielern, zwei Bassisten und einer Cellistin brachte Lillinger die Musik erst zum zweiten Mal überhaupt auf eine Konzertbühne. An der dramaturgischen Vielschichtigkeit seiner Kompositionen machte Lillinger aber keine Abstriche. Konzertaufnahme vom 1. November, Haus der Berliner Festspiele bis 00:00 Uhr

00.05 Uhr
ARD-NACHTKONZERT (I)

präsentiert von BR-KLASSIK Ludwig van Beethoven: Tripelkonzert C-Dur, op. 56 Gil Shaham, Violine Anne Gastinel, Violoncello Nicholas Angelich, Klavier hr-Sinfonieorchester Leitung: Paavo Järvi Hanns Eisler: Suite Nr. 5, op. 34 Ensemble Modern Leitung: HK Gruber Marco Uccellini: Aria decima - Corrente quinta - Corrente sesta Hélène Schmitt, Violine Karl Ernst Schröder, Theorbe Markus Märkl, Orgel Sergej Prokofjew: Klavierkonzert Nr. 1 Des-Dur, op. 10 Wladimir Krainew hr-Sinfonieorchester Leitung: Dmitrij Kitajenko Jacques Offenbach: ''Offenbach in der Unterwelt'' Antares-Ensemble (BR)

02.03 Uhr
ARD-NACHTKONZERT (II)

Benjamin Britten: Variations on a theme of Frank Bridge, op. 10 London Symphony Orchestra Leitung: Roman Simovic Felix Mendelssohn Bartholdy: Klaviertrio Nr. 2 c-Moll, op. 66 Oberon Trio Anton Rubinstein: ''Don Quixote'', Musikalisches Charakterbild Sinfonieorchester Wuppertal Leitung: George Hanson Franz Schubert: Sonate A-Dur, D 664 Lucas Debargue, Klavier Wolfgang Amadeus Mozart: Symphonie D-Dur, KV 385 - ''Haffner-Sinfonie'' Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks Leitung: Ferdinand Leitner (BR)

04.03 Uhr
ARD-NACHTKONZERT (III)

Johann David Heinichen: Konzertsatz c-Moll, Seibel 240 Musica Antiqua Köln Leitung: Reinhard Goebel Niels Wilhelm Gade: Oktett F-Dur, op. 17 L'archibudelli & Smithsonian Chamber Players Joseph Haydn: Symphonie Nr. 42 D-Dur Il Giardino Armonico Leitung: Giovanni Antonini (BR)