Cosmo

COSMO Live

ezra collectiveEzra Collective, Anushka & Blue Lab Beats - Auch COSMO Live nimmt Euch diese Woche mit auf eine Reise nach London. Wir bringen Euch die aufregendsten UK-Acts. Mit dabei kreative Beats von Ezra Collective, melodische Bassklänge von Anushka und urbaner Jazz von Blue Lab Beats. London ist der Schmelztiegel der europäischen Musikszene. Wo früher vor allem Gitarrenklänge ertönten, ist es heute die Beatmusik und der Sound Westafrikas, der die Clubs und Spielstätten füllt. Protagonist dieser Szene ist das Ezra Collective. Die fünf Musiker wissen genau wie ihre Heimat momentan klingt: energiegeladen und ein bisschen dreckig. Verspielt, aber auch nach urbanem Untergrund. In Musikgenres lässt sich die Gleichung so formulieren: Afrobeat trifft auf Soul, Jazz auf HipHop-Beats. Anushka aus der Küstenstadt Brighton produzieren eine Mischung aus Soulgesang und klapperndem Garage-House, wie man sie in dieser Form wohl nur im Vereinigten Königreich findet. Die Musik des Beatbastler Max Wheeler und der Sängerin Victoria Port ist so rau wie poliert - Melodien eines sonnendurchfluteten Tages treffen auf Beats, die direkt aus einem verschwitzten Kellerclub-Dancefloor kommen könnten. Producer NK-OK und Musiker Mr. DM verbindet ihre Liebe für Jazz, Hip Hop und Electronica. Unter dem Namen Blue Lab Beats produzieren und mixen sie für große Namen wie Dua Lipa, Rag "n" Bone Man und Ruby Francis. Und ganz nebenbei produzieren sie auch noch eigene EPs. Eigentlich begann NK-OK seine Karriere mit UK-Grime, aber zusammen mit den instrumentalen Multitalent Mr. DM mischt er nun die Londoner Jazz Szene auf. Aufgenommen am 12.09.2018 im Club Bahnhof Ehrenfeld in Köln, am 04.08.2018 auf dem Wassermusik Festival in Berlin und am 18.01.2019 auf dem Eurosonic Festival in Groeningen.
Freitag 23:00 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren