Danziger Tassen

Hörspiel von Mariola Brillowska

Hörspiel von Mariola Brillowska Patrycia Ziolkowska (li) spricht die Hauptrolle der Lola. Mariola Brillowska (re), Performerin, Kunstprofessorin, Hörspielautorin reist im Sommer 2015 nach Sopot, um sich um das Erbe ihrer verstorbenen Tante zu kümmern. Der Danziger Kurort ist ihre Geburtsstätte. 1981, vier Tage vor dem Ausrufen des Kriegsrechts, war sie Hals über Kopf aus ihrer Heimat nach Hamburg geflohen. Jetzt gräbt sie im Garten der Tante nach Hinterlassenschaften. Dabei spült die Macht der Erinnerungen sie zu den Ereignissen von damals zurück. Merkwürdige Wiederbegegnungen begleiten ihre irrwitzige Suche nach dem Erbe der Tante.
Mittwoch, 20:00 Uhr auf NDR kultur
(Bild: NDR/Jann Wilken)
Zum Programm

Tagestipp

Musikszene

Shop at radio-today.de Inspiriert von der Natur Musikwelten in Finnland Von Magdalene Melchers Auf der Suche nach dem Finnischen in der Musik begegnet man heute sehr Verschiedenem: alten Runengesängen, nordischem Jazz oder gar Sound-art-Installationen, deren Urheber der Natur eine eigene Stimme zugestehen. In der Tat prägt die finnische Landschaft mit ihrer Weite, ihren Wäldern und Seen künstlerische Auseinandersetzungen bis heute auf spezifische Art. Autorin Magdalene Melchers bereiste das Land und sprach u.a. mit Petri Kuljuntausta, einem Vertreter experimenteller elektronischer Musik, für den Natur eine Schaffens-Quelle, wenn nicht sogar ein Kunstwerk an sich darstellt. In der Sendung begegnet man auch der Musikmanagerin Minnakaisa Kuivalainen, die u.a. das Tampere Vocal Music Festival leitet, sowie Antti Auvinen, dem Vorsitzenden der Gesellschaft finnischer Komponisten, der gemeinsam mit seinen etwa 200 Mitgliedern die Positionierung des Nordens im europäischen Diskurs um die Musik der Gegenwart zu stärken gedenkt. Inspiriert von der Natur
Heute 22:05 Uhr auf Deutschlandfunk

Zum Programm Alle Tagestipps Termin

Reservieren

Konzerttipp des Tages

NDR Blue In Concert Jazz

Shop at radio-today.de Das tägliche Radiokonzert Hier haben die Live-Aufnahmen des NDR und der ARD ihren festen Platz: die Konzertreihe im Rolf-Liebermann-Studio des NDR in Hamburg, Jazzfestivals wie die JazzBaltica, die Eldenaer Jazz Evenings und Elbjazz.
Heute 23:05 Uhr auf NDR Blue

Zum Programm Alle Konzerttipps Termin

Reservieren

Hörspieltipp des Tages

Hörspiel-Studio

Shop at radio-today.de "Maria". Von Marlene Streeruwitz. Mit Cornelia Niemann, Frauke Poolman, Marleen Lohse, Elias Huber. Regie: Marlene Streeruwitz. Prod. HR/SWR 2015 Im Rahmen der Hörspielreihe "Bibelprojekt" des HR/SWR entstand 2015 das Hörspiel "Maria", bei dem die Autorin auch selbst Regie führt. Drei Frauen mit dem Namen Maria treffen zufällig aufeinander. Im Rahmen der Hörspielreihe Bibelprojekt des HR/SWR entstand 2015 das Hörspiel "Maria" von Marlene Streeruwitz, in dem die Autorin auch selbst Regie führt. Drei Frauen mit dem Namen Maria treffen zufällig aufeinander. Inhalt: Maria, Maria und Maria, drei Frauen mit dem gleichen Vornamen, treffen beim Arzt, im Schwimmbad, im Vorzimmer einer Casting-Agentur aufeinander. So zufällig und beiläufig die Situationen auch sein mögen, für die Frauen wird die Namensgleichheit zum Anlass der Kontaktaufnahme und zum Ausgangspunkt der Reflektion über das eigene Leben und schließlich auch über jene Maria, auf die der Name zurückgeht. Die drei gehören unterschiedlichen Generationen an, stehen am Anfang ihres Frauenlebens wie die jüngste der drei, die ihr erstes Baby erwartet, oder sie schauen darauf zurück wie die älteste, die die Beschränkungen, die Ängste und die Ausbruchsversuche ihres Lebens aus einer großen Entfernung sieht, erschöpft vom Leben und zugleich versöhnt damit. Marlene Streeruwitz hat poetischen, lyrischen Passagen dreier Frauenfiguren improvisierten Momentaufnahmen gegenübergestellt. Einerseits erzählt sie individuelle Biografien, andererseits reflektiert die Autorin über die wechselnde Rolle der Frau seit die Vorstellung von einem weiblichen Leben durch jene Maria geprägt wurde, die als Mutter Gottes ein rätselhaftes Vorbild und Trösterin zugleich geworden ist, und das weibliche Rollenbild über Jahrhunderte hinweg geprägt hat. Marlene Streeruwitz, geboren 1950 in Baden bei Wien, zählt mit ihren Theaterstücken und Romanen zu den wichtigsten deutschsprachigen GegenwartsautorInnen. Daneben schreibt sie immer wieder Hörspiele und Hörstücke, u.a. "Kaiserklamm.Und.Kirchenwirt"(Ö1 Kunstradio 1989), "Opernring" (HR 1999), "Die Langeweile der Brüder Testa" (SWR 2014). Außerdem schreibt Streeruwitz gerade an dem Online Wahlkampfroman 2016. "So wird das Leben."
Heute 21:00 Uhr auf Ö1

Zum Programm Alle Hörspieltipps Termin

Reservieren

Featuretipp des Tages

Kulturforum

Shop at radio-today.de Das Haushaltsgerät Denn du bist, was du isst Feature von Jenny Hoch DLF 2016 "Bio" reicht längst nicht mehr, um sich von anderen abzugrenzen. Den einen helfen Rezepte aus der Frühsteinzeit, um der Umwelt zu signalisieren: Ich bin kritisch, sensibel und voll auf der Höhe der Zeit. Andere halten dagegen und essen hochkalorisch und fettig, also heldenhaft ungesund. Doch was passiert, wenn man eine Ökofamilie, einen Deluxe-Esser, eine Rohköstlerin und einen professionellen Kalorienverbrenner zu Hause besucht, im Gepäck ein kurioses Küchengerät, das angeblich alles kann, mixen, mahlen, kochen, dünsten? Wir wagen ein Experiment - und lassen alle bei null anfangen. 20:00 - 20:05 Uhr Nachrichten, Wetter
Heute 20:00 Uhr auf NDR kultur

Zum Programm Alle Features Termin

Reservieren

Programmübersicht

Jetzt im Radio Heute 20:00
Antenne Bayern: Guten Morgen Bayern Radio Swiss Classic: Wolfgang Amadeus Mozart Andante und Finale, 104.6 RTL Berlin: Arno & die MC SWR4 Baden-Württemberg: SWR4 BW am Morgen Deutschlandfunk: Morgenandacht WDR4: WDR 4 Mein Morgen Eins Live: 1LIVE mit Tobi Schäfer und dem Bursche Bayern 1: Bayern 1 am Morgen SR1 Europawelle Saar: Der Morgen im Saarland MDR AKTUELL: MDR Aktuell SWR1 Rheinland-Pfalz: Guten Morgen Rheinland-Pfalz Radio Erft: Hallo Wach Bayern 3: BAYERN 3 - Die Frühaufdreher Antenne MV: Jörg und Trina am Morgen BR-Klassik: Allegro

Neuester Hörspiel-Download

I, Will - Folge 13

Bild: Getty Images Christopher will wissen, was Will mit dem Wagen angestellt hat. Er lädt ihn nach Santa Barbara ein. Detective Dylan möchte das Kätzchen abholen, dass Will ihm als Schweigepfand versprochen hatte. Von Stuart Kummer; Regie: der Autor; Musik: Lars Gelhausen und Stuart Kummer; Redaktion: Natalie Szallies.
(Bild: Getty Images)
Eins Live

Hören

Letzte Hörerwertung

Gefällt mir WDR 3 Persönlich

Samstag 13:04 Uhr auf WDR3
Zum Programm

Letzte Hörspielwertung

Gefällt mir Väter haben sieben Leben

WDR 3
Hören