Hörspie

Regen

Regen Hörspiel von Anne Weber, Regie und Musik: Christine Nagel. (v.l.n.r.): Christine Nagel (Regie), Torben Kessler (Er) und Picco von Groote (Sie).
Sonntag, 14:05 Uhr auf HR2
(Bild: HR/Ben Knabe)
Zum Programm

Tagestipp

Heinz Erhardt - ein Porträt

Shop at radio-today.de Ein Feature von Karin Köbernick (hr2001) An diesem Karnevalssonntag möchten wir an einen Komödianten erinnern, der fern allen Karnevalsklamauks als Komiker, Musiker, Komponist und Kabarettist die Menschen bis heute begeistert. Aber die Autorin wirft auch einen Blick hinter die Kulissen des Komödianten mit der Hornbrille: Sie erzählt von Erhardts Jugend, dem Beginn seiner Karriere, seinen größten Erfolgen auf der Bühne, auf der er immer "noch´n Gedicht" wusste und von den raren Momenten, in denen er ganz privat war.
Heute 18:05 Uhr auf HR2

Zum Programm Alle Tagestipps Termin

Reservieren

Konzerttipp des Tages

Jazz NDR Bigband

Shop at radio-today.de NDR Bigband plays Randy Brecker (2/2) Mitschnitt vom SHMF 2015 Mit Henry Altmann Ein Großmeister des Jazz, der Trompeter Randy Brecker, ist im Rahmen des Schleswig-Holstein Musik Festivals erstmals gemeinsam mit der NDR Bigband aufgetreten. Der aus New York stammende Musiker schreibt seit den ausgehenden 1960er-Jahren Jazz-Geschichte. Dekoriert mit zahlreichen Auszeichnungen prägt er Generationen von Musikern. Bis heute ist sein Name untrennbar mit einem modernen, energetischen Sound verbunden, einem stilbildenden Gemisch aus zupackenden Rock-Beats, energiegeladenen Funk-Grooves, starken Jazzharmonien und bezwingenden Soli. Er spielte mit Größen wie Eric Clapton, Bruce Springsteen, Charles Mingus, Frank Zappa und Jaco Pastorius und wurde bereits fünf Mal mit einem Grammy ausgezeichnet. Jazz NDR Bigband
Heute 22:05 Uhr auf NDR 4 Info

Zum Programm Alle Konzerttipps Termin

Reservieren

Hörspieltipp des Tages

Hörspiel

Shop at radio-today.de Doctor Billig am Ende Von Richard Huelsenbeck Erzähler - Hans Peter Hallwachs Dr. Billig - Jens Harzer Margot - Natalija Yefimkina Opodeldok - Sven Lehmann Callius - Ingo Hülsmann Breuer - Robert Gallinowski Kastanis - Axel Werner Kollmann - Martin Engler Helbing - Bernd Stempel Ella Konatowska - Gerti Honeck Komposition: Gerd Bessler Bearbeitung und Regie: Ulrich Gerhardt BR 2011 Zur Sendung als Podcast verfügbar im Hörspiel Pool Wiederholung am Montag, 20.03 Uhr Billig blickt dem Leben ins Gesicht! Anders als so viele seines akademischen Standes schafft der unerhörte Dr. phil.sich ein Schicksal: Er entzieht sich dem bürgerlichen Spießertum, nur um am Ende an der organisierten Dummheit und Brutalität einer Gesellschaft des Ersten Weltkrieges zu Grunde zu gehen. Auf einem Pferderennen begegnet Billig der internationalen Kokotte Margot. Er gerät in einen Taumel erotischer Verzückung und in ein Milieu von Kriegsgewinnlern, Hehlern und Schiebern, denen Margot als Unternehmerin vorsteht. Er wird Margots Geliebter, Direktor eines spekulativen Großgeschäftes um rumänisches Getreide und lebt sein Leben plötzlich in halber Bewusstlosigkeit. Als das Geschäftsprojekt grandios scheitert und Billig mit einem Duell den letzten rettenden Geldgeber vergrault, lässt Margot ihren kleinen Billig fallen. Ein von ihr in Auftrag gegebener Mord weckt Billig auf, empört ihn maßlos und lässt ihn noch einmal zum enthusiastischen Verteidiger von Moral und Gesetz werden. Am Ende hat Billig allerdings den Glauben an den Menschen verloren. Huelsenbecks dadaistischer Roman zeichnet den Bürger in einer sprachgewaltigen, sprungreichen Groteske voller Energie und Bilderreichtum. Der realistische Ansatz kippt immer wieder um in phantastische Ausmalung und alptraumhafte Szenarien, in denen der Schauplatz Berlin zum Mitspieler wird. Richard Huelsenbeck, geb. 1892 in Frankenau/Hessen, gest. 1974 in Minusio/Tessin. Arzt und Psychologe, Autor, Maler, Mitbegründer der dadaistischen Bewegungen in Zürich und Berlin. Werke u.a. "Schalaben schalabai schalamezomai" (1916), "Phantastische Gebete" (1916, 1920), "Verwandlungen" (1918), "Azteken oder Die Knallbude" (1918), ""Dada siegt" (1920), "En avant Dada" (1920), "Deutschland muß untergehen! Erinnerungen eines alten dadaistischen Revolutionärs" (1920), "Doctor Billig am Ende" (1921). Weitere BR-Hörspiele u.a."Azteken oder die Knallbude" (1997), "Doctor Billig am Ende" (2011).
Heute 15:00 Uhr auf Bayern 2

Zum Programm Alle Hörspieltipps Termin

Reservieren

Featuretipp des Tages

Das Feature

Shop at radio-today.de Die Kinder des Mondes Die Murga erobert die Straßen von Buenos Aires Von Jakob Weingartner WDR/NDR 2016 Nachfahren afrikanischer Sklaven sprengen symbolisch ihre Ketten, maurische Trommeln treiben die abrupte Eleganz des Tango zum extatischen Tanz. Die Murga in Buenos Aires hat sich in den letzten Jahren zum wichtigsten Ausdruck der Cultura Popular aufgeschwungen. Zu Karneval stürzen die Murgeros die argentinische Hauptstadt ins rebellische Chaos. Jeden Februar stürmt Pilchi mit seiner Truppe in farbenprächtigen Seidenfräcken die Straßen. In der von Militärdiktatur, sozialen Unterschieden und politischen Verwerfungen tief gespaltenen Gesellschaft Argentiniens lebt so die Utopie von einer kollektiven Zukunft auf und prallt auf die Realität. Seit Pilchis Viertel hip ist, steigen im früheren Arbeiterbezirk Palermo die Mieten. Leute wie er fliegen raus, Parks werden eingezäunt, Arbeit zu business. Doch die Murgueros sind entschlossen, sich ihre Straßen zurückzuholen. Das Feature
Heute 11:05 Uhr auf NDR 4 Info

Zum Programm Alle Features Termin

Reservieren

Programmübersicht

Jetzt im Radio Heute 20:00
Antenne Bayern: Schönes Wochenende Bayern 1: Bayern 1 am Sonntag WDR4: Flimmerkiste SWR4 Baden-Württemberg: SWR4 BW Aktuell um Fünf Eins Live: 1LIVE mit Philipp Isterewicz bigFM: MUSIC NON-STOP Die Neue Welle: Der völlig verrückte Wunschsonntag BB RADIO: Die BB RADIO Top 50 Antenne Düsseldorf: Am Wochenende Deutschlandfunk: Kultur heute Fritz: Unsigned 104.6 RTL Berlin: Hans Blomberg Show SWR3: SWR3 Weltweit Bayern 3: BAYERN 3 Sonntags-Hitmix Radio Swiss Classic: Franz Lehár Gold und Silber Walzer op. 79

Neuester Hörspiel-Download

Ein dickes Fell (3/3)

Bild: Colourbox.com Der Fall wird immer undurchsichtiger: Welches Geheimnis hütet der Starschriftsteller Sam Soluschka? Und was hat das alles mit dem Duftwasser 4711 zu tun? Detektiv Cheng muss alle seine Kombinationsgabe aufbringen, um die komplexen Verwicklungen zu entwirren.
(Bild: Colourbox.com)
SWR 2

Hören

Letzte Hörerwertung

Gefällt mir Sportwochenende

Sonntag 12:50 Uhr auf Radio Lausitz
Zum Programm

Letzte Hörspielwertung

Gefällt mir Prima La Donna

WDR 3
Hören