Webradio und Livestream

Spezialtipp

Konzert

Bild: SR/Harald Hoffmann

Montag, 20:04 Uhr SR2 Kulturradio

ARD Radiofestival

Konzert

"Saarbrücker Kammermusik". Foto: Vision String Quartet

Tagestipp

Heute, 20:03 Uhr SR2 Kulturradio

ARD Radiofestival 2024. ARD Konzert

Saarbrücker Kammermusik Johannes Brahms: Streichquartett Nr. 1 c-Moll op. 51 Nr. 1 Arrangements aus Pop und Jazz Eigenkompositionen des vision string quartets vision string quartet (Konzert vom 11. April 2024 im Großen Sendesaal des SR Saarbrücken) Musikfestspiele Saar "Your Music. Your Voice. Reloaded" Songs, komponiert von den Sängerinnen und Sängern der 2. Chance Band, Sängerinnen und Sänger der 2. Chance Saarland Deutsche Radio Philharmonie Leitung: Vilmantas Kaliunas (Konzert vom 3. Mai 2024 in der Congresshalle Saarbrücken)

Konzerttipp

Heute, 20:00 Uhr MDR KULTUR

ARD Radiofestival - Konzert

Hörspieltipp

Heute, 22:03 Uhr Deutschlandfunk Kultur

Kriminalhörspiel

Bello e impossibile oder Die Dohmsche Verführung Von Joy Markert Mit: Maren Kroymann, Uwe Müller, Jördis Triebel, Michael Rotschopf, Kornelia Boje, Lisa Hrdina, Uta Hallant, Marie Leuenberger, Alexander Khuon, Julia Eikmann, Alexander Schuhmacher, Joy Markert, Stefanie Hoster, Sabine Bohnen, Christoph Richter und Jörg Petzold Ton und Technik: Martin Eichberg und Eugenie Kleesattel Regie: Alexander Schuhmacher Produktion: Deutschlandradio Kultur 2013 Länge: 50"12 Gianna Nannini, die Rocklegende aus Italien, gibt ein Konzert. Und zwar nicht irgendwo, sondern im schwäbischen Tuttlingen. Das lässt sich Privatdetektivin Cher Ebinger nicht entgehen. Doch der ausgelassene Konzertbesuch findet bald ein jähes Ende. Gerade schmettert Gianna Nannini ihren größten Hit von der Freilichtbühne: "Bello e impossibile". Cher Ebinger und ihr Kumpel Marcel sind vergnügt am Schwofen. Da ertönt ein Schrei aus dem nahe gelegenen Wald. Die beiden zögern nicht und sprinten los. Sie finden eine sterbende Frau - wahrscheinlich erstochen -, auf ihrem blutbesudelten T-Shirt ein Porträt: von Sophia Loren? Nein, es ist die Frauenrechtlerin Hedwig Dohm. Cher Ebinger überlässt der Polizei die Ermittlungen. Doch dann wendet sich jemand aus dem Umfeld der Toten an sie und bittet um ihre Hilfe. Ihre Nachforschungen führen die Privatdetektivin in ein Dickicht aus Intrigen und queerem Begehren. Joy Markert wurde 1942 in Tuttlingen geboren. Er ist Schriftsteller, Hörspielautor und Verfasser von Filmdrehbüchern. 2006 erschien seine literarische Dokumentation "Die Potsdamer Straße - Geschichten, Mythen, Metamorphosen". Privatdetektivin Cher Ebinger ist die Hauptfigur einer fünfteiligen Hörspielreihe für Deutschlandradio - die anderen Fälle sind "The Beat Goes On oder Die Hölderlin-Akte" (2010), "Die Chamissofalle" (2011), "Der Mendelssohnriss" (2014) und "Jil und Khaled" (2016). Krimi-Reihe: Cher Ebingers dritter Fall Bello e impossibile oder Die Dohmsche Verführung

Featuretipp

Heute, 19:30 Uhr Deutschlandfunk Kultur

Zeitfragen. Feature

SPD in Ostdeutschland Niedergang einer Volkspartei Von Frank Drescher Ein deutscher Landtag ohne SPD-Fraktion: Das stellte zum Jahresanfang erstmals eine Wahlumfrage für Sachsen in Aussicht. Das Instiut Civey sah die älteste deutsche Partei bei 3 Prozent. In Thüringen sieht es nicht viel besser aus: Auch dort kämpfen die Sozialdemokraten nach Erhebungen der Demoskopen mit der der 5-Prozent-Hürde. Selbst in ihrer bisherigen Bastion Brandenburg könnte die SPD bei den Landtagswahlen im Herbst erstmals seit 1990 unter 20 Prozent landen und nicht mehr stärkste Kraft werden. Dabei ist es keineswegs nur die AfD, die ihr und den anderen etablierten Parteien die Wähler abspenstig macht. In der ostdeutschen Politik hat vor etwa 15 Jahren ein bislang wenig beachteter Wandel begonnen: Lokale Wählerbündnisse entwickeln mehr Anziehungskraft als die einst großen Parteien.

Podcast

NDR Info

Blitz trifft Familie - acht Verletzte in Delmenhorst

Ein Kind und eine Jugendliche schweben demnach immer noch in Lebensgefahr.

Hören

Hörspiel-Download

Audible

Das Albtraumschiff - Crazy Cruise

Die Comedy-Stars Bastian Pastewka, Max Giermann, Annette Frier und Bettina Lamprecht sowie Comedy-Hitautor Chris Geletneky lesen in verteilten Rollen und toller Atmosphäre das unverfilmte Sitcom-Drehbuch Das Albtraumschiff - Crazy Cruise. Die Chaoskomödie in Spielfilmlänge nimmt in der Tradition von Kinohits wie Die nackte Kanone, Hot Shots oder Die unglaubliche Reise in einem verrückten Flugzeug das Genre der Kreuzfahrtfilme à la »Das Traumschiff« liebevoll und pointensicher aufs Korn. Live-Mitschitt einer Spezialausgabe der kultgewordenen Comedy-Readings des Cologne Comedy Festivals

Hören