WDR5

Neugier genügt

Wiederholung: Fr 04.05 Darin: Reportage/Feature 10.58 WDR 5 - Ein Gedicht
Donnerstag 10:05 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

Ö1

Da capo: Tonspuren

knut hamsun."Mysterien" von Knut Hamsun. Feature von Philip Scheiner "Letztes Jahr, mitten im Sommer, war eine kleine norwegische Küstenstadt Schauplatz einiger höchst außergewöhnlicher Begebenheiten. Es tauchte ein Fremder in der Stadt auf, ein gewisser Nagel, ein merkwürdiger und eigentümlicher Scharlatan, der eine Menge auffälliger Dinge tat und ebenso plötzlich wieder verschwand, wie er gekommen war." Der Fremde trägt gelbe Anzüge, stößt ehrwürdige Bürger/innen vor den Kopf, freundet sich mit einem allseits geschmähten Krüppel an und verliebt sich in die schöne Pfarrerstochter, die dieses undurchschaubare Wesen jedoch abweisen muss. Wie der Titel des Romans andeutet, sind die Beweggründe seiner Handlung verborgen. Nagel will ein Fremder bleiben, ein "Ausländer des Daseins". Mit ihm als Protagonisten nimmt Knut Hamsun den modernen Nonkonformisten vorweg, eine Spezies, die gerade wieder einmal im Aussterben begriffen ist.
Donnerstag 16:00 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

Deutschlandradio Kultur

Zeitfragen. Feature

schwangerSchön schwanger? Immer mehr werdende Mütter leiden unter Essstörungen Von Tabea Grzeszyk (Wdh. v. 19.06.2014) Auch Schwangere müssen sich heute Schönheitsidealen unterwerfen, und so gilt auch für sie: je schlanker, umso schöner. Mit dem Ergebnis, dass immer mehr Mütter unter Essstörungen leiden.
Donnerstag 19:30 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

Nordwest Radio

Feature

BremensienFundsachen mit Michael Augustin Heute: Bremensien Wer in Bremen eine Buchhandlung eröffnen will, kann nur dann Erfolg haben, wenn er oder sie ein Regal oder wenigstens einen ausreichend großen Tisch für sogenannte Bre- mensien reserviert. Für Bücher also, in denen es um Geschichten aus der Hansestadt geht oder um die Histo- rie des "Dorfes mit Straßenbahn", wie man Bremen boshafter- und ir- gendwie doch treffenderweise zu nennen pflegt. Auch Fundsachen- sammler Michael Augustin hat Un- mengen an Bremensien gehortet in seinem akustischen Archiv: frühe Reportagen aus den Kleinkinderta- gen von Radio Bremen, als Paul Die- ter Kümper, Horst Vetter und Kolle- gen mit dem Ü-Wagen auf Achse oder ihre Mitstreiter aus der Sportre- daktion am Spielfeldrand des We- serstadions unterwegs waren. Nicht zu vergessen die frühen Bremer Ra- diostudiogastspiele berühmter Auto- ren wie Gottfried Benn, Günter Grass und all der Träger und Träge- rinnen des renommierten hiesigen Literaturpreises. Fundsachenhörer wird es nicht wundern, dass auch diesmal eine ganze Reihe von Poe- ten und Poetinnen das Wort ergrei- fen werden: vom alten Rudolf Ale- xander Schröder bis hin zu Nora Bossong, Bas Böttcher und Julia Engelmann. Produktion Radio Bremen 2015
Donnerstag 21:05 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren