Ö1

Konzert am Vormittag

Haydn Chamber Ensemble"Ö1 Musiksalon 2016". Haydn Chamber Ensemble. Joseph Haydn: Klaviertrio es-Moll Hob. XV/31 * Wolfgang Amadeus Mozart: Klaviertrio B-Dur KV 502 * Manuela Kerer: Klaviertrio "Bestia infernali" * Ludwig van Beethoven: Klaviertrio B-Dur op. 11, "Gassenhauer-Trio" (aufgenommen am 21. November im Brucknerhaus Linz). Präsentation: Mirjam Jessa Haydn hat zwar seine ungeliebte Ehefrau als "höllische Bestie" beschrieben, konnte selbst aber auch mit Witz und feiner Klinge tüchtig austeilen wie im Trio "Jakobs Traum". Manuela Kerer lässt das "Trio infernal", bestehend aus den Haydns und Haydns Geliebter Luigia Polzelli, aufeinander los. Und während dort die Fetzen fliegen, pfeift Beethoven vergnügt einen Gassenhauer in Variationen.
Dienstag 10:05 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

Deutschlandradio Kultur

Konzert

natalia pschenitschnikowa,Das Maul ist der Text - Festival der projektgruppe neue musik bremen Schwankhalle Aufzeichnung vom 27.11.2016 Luigi Nono "Djamila Boupacha" aus "Canti di vita e d"amore" für Sopran solo Jennifer Walshe "Language Ruins Everything" für Countertenor, Klavier, Freiwilligen-Chor und DVD Aaron Cassidy "I, purples, spat blood, laugh of beautiful lips" für Solostimme Hans-Joachim Hespos "donaia" für Sprechstimme, Mitail, Oboe, Bassetthorn, Pikkolokornett, Violoncello und Große Trommel Heiko Müller "... singe das, was falsch klingt, richtig, klingt es richtig, was du singen sollst, ist es falsch - fick dich" für Sopran solo (Uraufführung) Angela Postweiler, Stimme Isabelle Duthoit, Stimme und Klarinette Daniel Gloger, Countertenor Natalia Pschenitschnikowa, Stimme Annina Machaz, Sprechstimme MAM.manufaktur für aktuelle musik Trio Les Diaboliques: Joëlle Léandre, Kontrabass und Stimme Maggie Nicols, Stimme Irène Schweizer, Klavier
Dienstag 20:03 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

BR-Klassik

Konzertabend

Frankfurter KantoreiDeutsche Philharmonie Merck Darmstädter Kantorei Frankfurter Kantorei Leitung: Joseph Bastian Solisten: Máire Flavin, Sopran; Duncan Rock, Bariton Franz Schubert: Symphonie h-Moll - "Unvollendete"; Ralph Vaughan Williams: "A Sea Symphony" Aufnahme vom 4. September 2016 in der Basilika Kloster Eberbach
Dienstag 20:03 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

WDR3

WDR 3 Konzert

tobias hoffmannMit Karsten Mützelfeldt Die große Brucknerhaus-Jazznacht 2016 Tobias Hoffmann Trio Aufnahme vom 8. und 9. Oktober aus dem Brucknerhaus, Linz
Dienstag 20:04 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

NDR Blue

NDR Blue In Concert

knyphausenDas tägliche Radiokonzert - Heute mit Gisbert zu Knyphausen Der Liedermacher, Sänger und Gitarrist aus Hessen hat sich im Laufe seiner bisherigen Karriere viele Fans gemacht und Kritiker begeistert. Zwei Soloalben hat er bisher veröffentlicht, aber auch andere Musiker unterstützt er regelmäßig: So stand er bereits mit "Die Höchste Eisenbahn" und Olli Schulz auf der Bühne. Wir haben für Sie den Mitschnitt seines Konzertes beim Rolling Stone Weekender 2014.
Dienstag 20:05 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

MDR KULTUR

MDR KULTUR im Konzert

Die nächste Generation
Dienstag 20:05 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

Deutschlandfunk

Jazz Live

jazzbalticaJazzBaltica All Star Band Aufnahme vom 24.6.16 bei Jazzbaltica in Niendorf/Ostsee Am Mikrofon: Sarah Seidel "Mal was Neues", dürfte sich der künstlerische Leiter Nils Landgren gedacht haben, als er erstmals in der Geschichte des Festivals eine All Star Band anstelle des JazzBaltica Ensembles an den Festival-Start 2016 stellte. Wo er mit dem Ensemble schon in den vergangenen Jahren dem Trend zu mehr Weiblichkeit im Jazz Nachdruck verliehen hatte, bewies er in diesem Jahr Konsequenz und initiierte ein reines Frauenensemble unter der Leitung der schwedischen Arrangeurin und Komponistin Ann-Sofi Söderqvist. Dabei waren viele europäische Instrumentalistinnen, die sich schon in den Vorjahren zum Teil mit eigenen Gruppen profilieren konnten: die Bassistin Eva Kruse, die Gitarristin Sandra Hempel und die Baritonsaxofonistin Tini Thomsen aus Norddeutschland, die Trompeterin Hildegunn Øiseth aus Norwegen, die Posaunistin Karin Hammar aus Schweden und die Perkussionistin Lisbeth Diers aus Dänemark. Dazu kamen hierzulande noch unbekanntere Musikerinnen wie die Saxofonistinnen Malin Wättring und Shannon Mowday und die Schlagzeugerin Anna Lund. Eine Überraschung war Lena Swanberg, die diesem Konzert mit ihrem Gesang eine weitere emotionale Ebene öffnete. Die Kompositionen von Ann-Sofi Söderqvist waren den Solistinnen wie auf den Leib geschneidert, sie konnten ihre Stärken in unterschiedlichen stilistischen Bereichen vollends ausspielen. JazzBaltica All Star Band
Dienstag 21:05 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

NDR Blue

NDR Blue In Concert

Fleet FoxesDas tägliche Radiokonzert - Heute mit Fleet Foxes Die fünfköpfige Indie-Folk-Band stammt aus Seattle und beschreibt ihre Musik als baroque "harmonic pop jams". 2005 haben sie sich gegründet, seit 2006 veröffentlichen sie Musik, die Fans und Kritiker begeistert. Wir haben für Sie das Konzert von Fleet Foxes beim Rolling Stone Weekender 2011.
Dienstag 21:05 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

Nordwest Radio

Nordwestradio in concert

kraftwerkKraftwerk (D) 25. Juni 1971, Gondel, Bremen Als die deutsche Experimental-Formation "Kraftwerk" zum Konzert in das Bremer Gondel-Kino kam, befand sie sich in einem Übergangsstadium. Im Jahr zuvor war das Debütalbum der Düsseldorfer erschienen, das in der deutschen Rock-Öffentlichkeit nachhaltig Eindruck machte. In der Besetzung gab es in dieser Zeit nur eine Konstante: Florian Schneider-Esleben. Er mußte eine zeitlang selbst auf Gründungspartner Ralf Hütter verzichten. In der Gondel traten Kraftwerk als improvisationsfreudiges, zeitweise erstaunlich rockendes Trio auf. E-Gitarre spielte Michael Rother, am Schlagzeug saß - die Füße in Gummistiefeln! - Klaus Dinger. Letztere scherten kurz darauf aus und formierten das Duo NEU!. Schneider-Esleben und Hütter kamen zu den Aufnahmen zum zweiten Kraftwerk-Album wieder zusammen. Erst drei Jahre später hatte sich die Gruppe zu jener Elektronik-Pop-Avantgarde-Formation entwickelt, die internationale Erfolge feierte und zu einer der populärsten und einflußreichsten deutschen Popgruppen weltweit wurde.
Dienstag 22:05 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

SRF 2 Kultur

Im Konzertsaal

Dominique Vellard,Gaude flore virginali: Neu entdeckte Renaissance-Motetten Die Sängerkapelle am Hofe des Mailänder Herzogs gehörte um 1500 zu den besten ihrer Zunft in Europa. Eigens für diese 30-köpfige Kapelle entstanden anspruchsvolle, einzigartige Motetten-Zyklen mit besonderen musikalischen Merkmalen, die sich von der restlichen Kirchenmusik der Zeit unterscheiden. Ein Forschungsprojekt der Basler Schola Cantorum hat diese bis heute kaum bekannten Werke wieder ans Licht geholt und Dominique Vellard hat sie mit seinem Spezialisten-Ensemble einstudiert. Loyset Compère: Aus dem Zyklus «Hodie nobis de Virgine» Franchino Gaffurio: Aus dem Zyklus «Salve Mater Salvatoris» Anonymus: Gaude flore virginali Anonymus: Aus dem Zyklus «Gaudeamus omnes» Anonymus: Aus dem Zyklus «Natus sapientia» Gaspar van Weerbeke: Ave mondi domina Ensemble Cantus Figuratus Dominique Vellard, Leitung Konzert vom 8. April 2016, Martinskirche Basel
Dienstag 22:06 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

N-Joy Radio

N-JOY Live on Tape

Die besten Konzerte im Radio Info Dazu stündlich die N-JOY News, Wetter und Verkehr.
Dienstag 23:00 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

NDR Blue

NDR Blue In Concert Jazz

Elbjazz.Das tägliche Radiokonzert Hier haben die Live-Aufnahmen des NDR und der ARD ihren festen Platz: die Konzertreihe im Rolf-Liebermann-Studio des NDR in Hamburg, Jazzfestivals wie die JazzBaltica, die Eldenaer Jazz Evenings und Elbjazz.
Dienstag 23:05 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren