Deutschlandfunk

Mitternachtskrimi

sangre kosherSangre Kosher Von María Inés Krimer Aus dem argentinischen Spanisch von: Peter Kultzen Bearbeitung: Edina Picco Regie: Giuseppe Maio Mit: Adriana Altaras, Inga Busch, Rudolf Krause, Michael Evers, Katja Teichmann, Udo Kroschwald, Hansa Czypionka, Karla Sengteller, Karim Cherif, Thomas Wodianka, Katharina Burowa, Thomas Neumann und Gerd Grasse Produktion: DKultur 2016 Länge: ca. 54" Ruth Epelbaum, Archivarin der Jüdischen Gemeinde in Paraná, stößt bei Recherchen auf eine argentinisch-jüdische Zuhälterorganisation aus den 30er-Jahren: Zwi Migdal, benannt nach einem ihrer Gründer. Nachdem Ruth zwangspensioniert wird, betreibt sie in Buenos Aires mit ihrer Haushälterin Gladys ein Detektivbüro. Der Auftrag des wohlhabenden Juweliers Chiquito Gold, seine seit einer Woche vermisste Tochter zu suchen, führt die beiden Frauen auf eine Insel im Paraná-Delta. Im Wasser treibt die Leiche eines jungen Mädchens. Durch Gladys" Ehemann, der als Polizist an der Spurensuche beteiligt ist, bestätigt sich Ruths Vermutung: Zwi Migdal existiert noch - modern, effizient und gefährlich. Sangre Kosher
Samstag 00:05 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

Alex Offener Kanal Berlin

Ohrwürmchen

Ein Hörspiel für Kinder
Samstag 12:00 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

Ö1

Die Hörspiel-Galerie

Das Hörspiel des Jahres 2016. Ö1 Hörerinnen und Hörer waren aufgerufen, allen Neuproduktionen des Jahres 2016 das beste Hörspiel zu nominieren.
Samstag 14:00 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

HR2

Lauschinsel - Radio für Kinder

monty arnoldDer Strudel der flüsternden Sachen Ein Hörspielmärchen Von Monty Arnold Mitwirkende: Knaller- Finn Oleg Schlüter Schali - Valentin Steffen Knallers Mutter - Frauke Poolman Pförtner - Wolfgang Rüter Alter Hase - Ernst-August Schepmann Kokolorosi - Martin Bross Buckelgeist - Peter Nottmeier Dr. Monroe - Sascha Nathan Strickliesel - Barbara Philipp Zeugmeister - Tommi Piper Regie: Annette Kurth Musik:Daniel Roth (WDR 2016) Die Unordnung in Hectors Zimmer wird immer schlimmer. In dem Chaos ist kein Durchkommen mehr, der Raum ist so zugemüllt, dass man kaum noch die Möbel sehen kann. Kein Wunder, dass Mama deswegen richtig sauer wird. Also beschließen Hector und sein Freund Anatol, zusammen aufzuräumen - was leichter gesagt ist als getan. Unter einem gewaltigen Haufen aus Klamotten, DVDs, Pizzakartons, Sportsachen und Spielzeug entdecken die beiden eine Art Tunnelsystem. Klar, dass sie ein Abenteuer wittern und gerne das Aufräumen aufschieben. Hals über Kopf steigen sie hinab in den Tunnel und geraten mitten hinein in den "Strudel der flüsternden Sachen".
Samstag 14:04 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

Bayern 2

Hörspiel

Klaudia Ruschkowski: Unseres Herzens Gordischer Knoten Diskretionen von Mary de Rachewiltz, der Tochter Ezra Pounds Aus dem Amerikanischen von Klaudia Ruschkowski/Eva Hesse Von Klaudia Ruschkowski Mit Mary de Rachewiltz, Sibylle Canonica, Elfriede Irrall, Erik Hansen sowie Mary de Rachewiltz und Ezra Pound im Originalton Regie: Guiseppe Maio DKultur 2015 Ausgewählte Hörspiele in der Bayern 2 App verfügbar Diskretionen von Mary de Rachewiltz, der Tochter Ezra Pounds. Mary de Rachewiltz kam am 9. Juli 1925 im Südtiroler Brixen als uneheliche Tochter des Dichters Ezra Pound und der amerikanischen Geigerin Olga Rudge zur Welt. Pound war verheiratet. Olga stand am Beginn ihre Karriere. Mary wuchs zunächst als Pflegekind in einer Bauernfamilie im Tiroler Pustertal auf, wurde aber allmählich in das Leben der Eltern in Venedig einbezogen. Zwischen Vater und Tochter entwickelte sich ein enges Verhältnis. Pound vertraute ihr die Übersetzung seiner Cantos an. Auf seine autobiografischen Indiscretions antwortete Mary mit dem Buch Discretions: ein Gespräch mit ihren Eltern, um ihre eigene Geschichte richtigzustellen.
Samstag 15:05 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

WDR5

Krimi am Samstag

BlutsbandeBlutsbande (1/2) Hörspiel in 2 Teilen von Joan Rang Christensen Übersetzung aus dem Dänischen: Egon Netenjakob und Louise Emcken Komposition: Michael Riessler Frank Milling / René Stein: Hans Kremer Anne Milling: Karoline Eichhorn Marck: Wolf-Dietrich Sprenger Morten: Maximilian von Pufendorf Louis: Matthias Habich Herbert: Jens Wawrczeck Ernst Milling: Rolf Becker Lina: Tanja Schleiff Finne: Bernd Kuschmann Polizist: Martin Bross und Ernst August Schepmann Eva: Isis Krüger Serviererin / Stewardess: Anna Bergman Regie: Annette Kurth Lange haben die Geschwister Anne und Frank Milling nichts mehr von ihrem Vater gehört. Von dunklen Vorahnungen getrieben, fahren sie von Kopenhagen ins einsame Nord-Schweden.
Samstag 17:05 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

WDR5

WDR 5 KiRaKa. Radio für Kinder

kleine wassermannWiederholung: 26.02. Der kleine Wassermann Hörspiel in 4 Teilen von Otfried Preußler Teil 2: Trockene Füße Bearbeitung: Ulla Illerhaus Komposition: Ingfried Hoffmann Regie: Annette Kurth
Samstag 19:05 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

SRF 2 Kultur

Hörspiel

Ungeduld des Herzens«Ungeduld des Herzens» von Stephan Zweig 1/2 Ein junger Offizier der Donaumonarchie fordert an einem Fest die Tochter des Gastgebers zum Tanz auf. Ein Fauxpas: Er hat nicht gesehen, dass die junge Frau gehbehindert ist. Aus Mitleid lässt er sich in eine Beziehung zu ihr ein, die tragisch endet. «Es gibt zweierlei Mitleid. Das eine, das eigentlich nur Ungeduld des Herzens ist, sich möglichst schnell frei zu machen von einem fremden Unglück, jenes Mitleid, das gar nicht Mitleiden ist, sondern nur Abwehr des fremden Leidens von der eigenen Seele, und das andere, das einzig zählt, das Mitleid, das weiss, was es will, und entschlossen ist, geduldig alles durchzustehen bis zum Letzten seiner Kraft und noch über dies Letzte hinaus.» (Stephan Zweig) «Ungeduld des Herzens» Teil 2
Samstag 20:00 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

SWR4 Baden-Württemberg

SWR4 BW Mundart und Musik

Hörspiele und Sketche in Mundart
Samstag 21:00 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

NDR 4 Info

Das Kriminalhörspiel

Endstation FriedhofEndstation Friedhof (1/2) Nach dem gleichnamigen Roman von Lawrence Block Übersetzung aus dem Amerikanischen: Sepp Leeb Bearbeitung und Regie: Walter Adler Mit Otto Sander, Susanne Lothar, Burghart Klaußner, Volker Hanisch, Andreas Grothgar, Sylvester Groth, Tim Knauer, Hermann Lause, Marc Hosemann u.a. NDR 1997 Matthew Scudder, Ex-Kommissar und Ex-Alkoholiker, wird von dem Libanesen Khoury um Hilfe gebeten. Seine Frau wurde bei einem Einkaufsbummel entführt, er wird von den Entführern erpresst. Da er selbst Drogen importiert, konnte er die Polizei nicht einschalten und gab den Forderungen der Erpresser nach. Doch er zahlte umsonst. Seine Frau fand er ermordet und zerstückelt im Kofferraum eines Autos wieder. Khoury will den Täter finden, um sich zu rächen. Scudder erklärt sich bereit, den Fall zu übernehmen. Eine Herausforderung nicht nur für seinen detektivischen Verstand. Das Kriminalhörspiel
Samstag 21:05 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren