Spezialtipp

Karin Kneffel, Malerin

Bild: SWR/Sven Vogel

Samstag, 17:05 Uhr SWR2

SWR2 Zeitgenossen

Karin Kneffel, Malerin

Im Gespräch mit Marie-Dominique Wetzel. Karin Kneffel, Malerin

Tagestipp

Heute, 20:04 Uhr WDR3

WDR 3 Konzert

Mit Nina Heinrichs Yellowjackets Die Yellowjackets gehören mit ihrer 40-jährigen Bühnenerfahrung zu den führenden Ensembles des "Contemporary Jazz". Hervorgegangen ist das Quartett Ende der 1970er Jahre aus der Robben Ford Band. Die Yellowjackets kreierten einen eigenen, unverwechselbaren Sound, der akustischen und elektrischen Jazz auf besondere Weise miteinander verbindet. Neben mehrfachen Nominierungen gewann die Band zweimal den begehrten Musikpreis Grammy. Die Zusammenarbeit mit der WDR Big Band begann in den 1990er Jahren. Beim Auftritt in Leverkusen liegt der Schwerpunkt auf neuen Arrangements einiger Yellowjackets-Klassiker. Bob Mintzer, Chefdirigent der Big Band und Saxofonist der Yellowjackets, hat neben Vince Mendoza und Russell Ferrante einen Großteil der Arrangements für das Konzert geschrieben, bei dem das intime Spiel des Quartetts mit der Wucht und Kraft der WDR Big Band verbunden wird. Russell Ferrante, Keyboard; William Kennedy, Schlagzeug; Dane Alderson, Bass; WDR Big Band, Komposition, Arrangements, Saxofon und Leitung: Bob Mintzer Aufnahme aus dem Forum, Leverkusen

Konzerttipp

Heute, 18:05 Uhr Deutschlandfunk Kultur

Oper

Richard Wagner "Lohengrin" - Romantische Oper in drei Akten Libretto: Richard Wagner Heinrich der Vogler, deutscher König - Günther Groissböck, Bass Lohengrin - Klaus Florian Vogt, Tenor Elsa von Brabant - Annette Dasch, Sopran Friedrich von Telramund - Gerd Grochowski, Bariton Ortrud, seine Gemahlin - Susanne Resmark, Alt Heerrufer - Markus Brück, Bariton Brabantische Edle - Robert Franke, Holger Marks, Sascha Glintenkamp und Thomas Pfützner Vier Edelknaben - Christina Bischoff, Isabelle Voßkühler, Judith Löser und Bettina Pieck Rundfunkchor Berlin Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin Leitung: Marek Janowski Im Grunde ein naives Werk - der unbedingten Glauben fordernde perfekte Held der Romantik kommt uns hier als Schwanenritter daher - Lohengrin, die Lichtgestalt. Hier wird Schwertgerassel zur mystischen Geste, der Gralszauber zum philosophischen Akt. In Wagners Oper kommen Volkston und Pathos zusammen, werden sie durch Wagners Musik ins geradezu Wunderliche entrückt. Ein "uralt, menschliches Gedicht... des sehnsüchtig menschlichen Verlangens", so schreibt es Wagner, wird hier zur Idee der edlen, hilfsbereiten Menschlichkeit - der Gralsritter erfüllt den alten Traum vom Priestertum der Kunst. Das kann man hören, Takt für Takt, auch mit geschlossenen Augen - die Bilder kommen ganz von allein. So macht es Sinn, das "... rein Musikalische und nicht von der Szene abgelenkt Wahrnehmbare... der inneren Phantasie vorzustellen!" - Ein Argument Marek Janowskis, das für die Oper im Konzertsaal spricht.

Hörspieltipp

Heute, 21:05 Uhr NDR Info

Das Kriminalhörspiel

Kesseltreiben (1/2) Nach dem Roman "Racket" von Dominique Manotti Übersetzung aus dem Französischen: Iris Konopik Bearbeitung und Regie: Ulrich Lampen SWR/NDR 2020 / Erstsendung Inspiriert durch die "Alstom-Affäre" (2013 - 2015), den Kauf der Energiesparte des französischen Konzerns durch den US-Konkurrenten General Electric, schildert Wirtschaftshistorikerin Dominique Manotti in einem fein justierten Plot das von organisierter Kriminalität kaum mehr unterscheidbare Zusammenwirken von Unternehmerhandeln, Regierungspolitik und Geheimdienstaktivitäten. Manottis Ermittlerin Noria Ghozali, Polizistin mit maghrebinischen Wurzeln, kämpft in ihrer Abteilung "Wirtschaftliche Sicherheit" verzweifelt um Transparenz. Weitere Informationen unter ndr.de/radiokunst. Das Kriminalhörspiel

Featuretipp

Heute, 12:04 Uhr WDR5

Dok 5 - Das Feature

Aufklärer unter Verdacht Was Whistleblowern und investigativen Journalist*innen droht Von Charly Kowalczyk Aufnahme des DLF 2020 Wiederholung: So 11.04 Uhr

Podcast

Deutschlandfunk

Nachrichten vom 04.04.2020, 07:00 Uhr

Autor: Deutschlandfunk-Nachrichtenredaktion Sendung: Nachrichten

Hören

Hörspiel-Download

SWR 2

Dominique Manotti: Kesseltreiben (2) - Böses Lehrstück über Wirtschaftskriminalität

"Kesseltreiben" schildert die Übernahme eines französischen Konzerns durch den US-Konkurrenten, umrankt von organisierter Kriminalität, Regierungspolitik und Geheimdienstaktivitäten. Zweiter Teil. | Aus dem Französischen von Iris Konopik | Mit: Imogen Kogge, Katja Bürkle, Ole Lagerpusch, Hanna Scheibe u. v. a. | Musik: zeitblom | Hörspielbearbeitung und Regie: Ulrich Lampen | (Produktion: SWR/NDR 2019)

Hören