Deutschlandfunk Kultur

Feature

Neues Leben in alten Mauern Von Julia Schäfer Regie: Sven Stricker Sprecherin: die Autorin Ton: Gerd-Ulrich Poggensee Produktion: NDR 2018 Länge: 53"17 Kleine Bauernhöfe sterben aus. Was tritt an ihre Stelle? Karl-Heinz und Elvira verfolgen mit Neugier, wie eine Jugendeinrichtung ihren Hof umgestaltet. In ländlichen Regionen stehen viele Ställe leer. Auch Karl-Heinz und Elvira haben ihre unrentable Landwirtschaft in Hessen aufgegeben. Statt Kühe zu melken, wollen sie reisen, den Lebensabend genießen. Nach neun Jahren findet sich ein Käufer - eine Jugendhilfeeinrichtung. Der Hof blüht wieder auf. Pferde, die vor dem Schlachter gerettet wurden, grasen auf den Wiesen. Schweine und Kaninchen wühlen sich durchs Stroh. Mit Hilfe der Tiere lernen Kinder und Jugendliche, Verantwortung zu übernehmen und sich einzufühlen. Julia Schäfer, geboren 1983 in Nordhessen, studierte Journalistik und Anglistik, WDR Volontariat, EBU Master School, Stipendiatin der Robert Bosch Stiftung in Indien. Juliane-Bartel-Preis für "Verheiratet mit dem Vieh - vom Ende eines Bauernlebens" (MDR 2009), Deutschlandradio produzierte 2011 "Mein Vater und das liebe Vieh". Im Feature "Neues Leben in alten Mauern" erzählt die Autorin die Familiengeschichte weiter, von der Aufgabe des Hofes und bis zum Neuanfang. Neues Leben in alten Mauern
Samstag 18:05 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

WDR3

WDR 3 Hörspiel

boris vianDer Schaum der Tage Von Boris Vian Kultroman von Boris Vian über die beiden einzig wichtigen Dinge: die Liebe und die Musik von New Orleans Übersetzung aus dem Französischen: Antje Pehnt Komposition: Underkarl Chloé: Anja Klein Isis / Professor Frisstfrist / Buchhändler / Antiquar: Desiree Meiser Alise: Katja Reinke Colin / Apotheker / Seneschall / Jesus: Klaus Brömmelmeier Nicolas / Nikola: Vincent Leittersdorf Chick: Alexander Tschernek Regie: Beate Andres Aufnahme DRS/WDR Wiederholung: WDR 5 So 17.04 Uhr
Samstag 19:04 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

SRF 2 Kultur

Hörspiel

rolf hermann«Schlaf ich auf Sand» von Rolf Hermann Oder schlaf ich in deiner Hand. Das Hörspiel erzählt eine Liebesgeschichte - in Gedichten. Davon, wie ängstlich Anfänge sein können; und davon wie schön es ist, sich an den anderen zu gewöhnen. Erzählt wird die Geschichte von zwei Frauen, auf Walliser Mundart und auf Hochdeutsch.
Samstag 20:00 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

SRF 4 News

Zeitblende

ColumbineColumbine - 20 Jahre nach dem Schul-Amoklauf Am 20. April 1999 stürmten zwei schwer bewaffnete Teenager die Columbine Highschool in den USA. Sie töteten 13 Menschen und am Schluss sich selbst. Columbine gilt heute als Stunde Null der Schul-Amokläufe und löste eine breite Debatte aus: Es ging um die Medien, um Waffen, Videospiele und Mobbing.
Samstag 20:03 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

NDR Info

Jazz Klassiker

wes montgomeryHardbop Guitar - Mit Kenny Burrell, Wes Montgomery u.a. Mit Wingolf Grieger An den Bebop mit seinen komplizierten Harmonien und aberwitzigen Tempi knüpfte der Hardbop nahtlos an. Wingolf Grieger stellt Aufnahmen vor von Gitarristen, die den Hardbop mitreißend und Energiegelanden präsentierten, wie Kenny Burrell und Wes Montgomery.
Samstag 20:15 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

SRF 2 Kultur

Hörspiel

nora gomringer«multiple» von Nora Gomringer und Philipp Scholz «Das brennt wie Zunder!» Als hätte etwas nur darauf gewartet, in Flammen aufzugehen. «Zunder» heißt auf Englisch «Tinder» und ist damit nicht zufällig der Name der grössten Online-Dating-Plattform. Und wenn die Lust einmal angefacht ist, kann sie lodern und uns auch verbrennen.
Samstag 20:30 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

NDR Info

Das Kriminalhörspiel

schwere HandDie schwere Hand Nach dem gleichnamigen Roman von Dror Mishani Komposition: Sabine Worthmann Bearbeitung und Regie: Andrea Getto Mit Martin Engler, Martina Galic, Werner Wölbern, Gabriela Maria Schmeide, Benjamin Kramme, Gustav-Peter Wöhler, Jonas Minthe u.a. NDR 2019 / Ursendung Eine Frau wird in ihrer Wohnung tot aufgefunden. Sie wurde erwürgt. Der leitende Ermittler Avi Abraham erkennt die Tote sofort wieder: Sie wurde vor Jahren Opfer einer Vergewaltigung. Der aufgrund ihrer Aussage verurteilte Täter, hatte beharrlich seine Unschuld beteuert. Führt dessen Familie jetzt einen Rachefeldzug? Parallel wird die Geschichte von Mali erzählt. Auch Mali wurde vor Jahren auf einer Dienstreise Opfer einer Vergewaltigung. Langsam laufen beide Parallelgeschichten aufeinander zu. Download für 12 Monate unter ndr.de/radiokunst und als Podcast in der NDR Hörspiel Box Das Kriminalhörspiel
Samstag 21:05 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

Bremen Zwei

Sounds in Concert

gemma rayGemma Ray (GB/D) Konzertmitschnitt vom 19. Februar 2019 aus dem Lagerhaus, Bremen Ganz Persönliches hat sie immer mal wieder preis gegeben. Mit ihrem neuen Album ist Gemma Ray allerdings einen Schritt weiter gegangen. "Psychogeology" ist das erste komplett autobiographische Werk der englischen Song-Frau aus Berlin. Der Titel verweist auf ihr besonderes Verhältnis zur Natur, insbesondere zu Landschaften - für sie ein emotionaler Bezugspunkt und eine ständige, manchmal subtile Einflußgröße. Andererseits spiegeln so manche Stücke ?innere Landschaften?. Umso erstaunlicher, dass "Psychogeology" zeitweise geradezu leichtfüßig und beschwingt erscheint. Das Album ist auf jeden Fall mehr "Pop" als alle vorherigen, wohlgemerkt in einer feinfühligen, intelligenten Auslegung. Natürlich kommen die bisherigen Qualitäten von Gemma Ray trotzdem zum Tragen: der markante, betörende Gesang, die Vintage-Rocksounds ihrer elektrischen Gitarre, die Roots-Bezüge zwischen Blues und Psychedelia, das eigenwillige Dark-Folk-Flair. Das fließt zusammen mit erhebenden Vokalsätzen. Gemma Ray stammt aus der Region um Basildon, einer Kleinstadt im östlichen Einzugsgebiet von London. 2008 erschien ihr Album-Debüt. Vor Jahren erkor die Britin Berlin zu ihrer Heimat. Dort ist sie bestens vernetzt. Das reicht bis zu Projekten mit dem Filmorchester Babelsberg. Daneben hat sie unter anderem mit New Yorks Underground-Legende Alan Vega und den Pop-Exzentrikern Sparks zusammengearbeitet. In Bremen war Gemma Ray diesmal mit vierköpfiger Band. Zum Konzert-Set gehörten auch einige eindringliche Solo-Nummern: Coverversionen von Stücken des Folkblues-Pioniers Leadbelly oder der Supremes.
Samstag 22:00 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

SWR2

SWR2 Jazztime

roy hargroveZwischen Bebop und Hip-Hop Erinnerungen an den Trompeter Roy Hargrove Von Odilo Clausnitzer Roy Hargrove galt als einer der talentiertesten Jazztrompeter der letzten 30 Jahre. Anfang der 1990er stand er im Gefolge von Wynton Marsalis für einen brillant gespielten Neo Bop. Im Laufe seiner Karriere nahm er aber mehrere stilistische Abzweigungen von diesem Kurs. So arbeitete er auf seiner Grammy-gekrönten Platte "Habana" erfolgreich mit afrokubanischen Musikern zusammen. Anfang der 2000er-Jahre sagte er sich mit seiner Hip-Hop-beeinflussten Band "RH Factor" besonders spektakulär vom Image des Traditionsverwalters los. Ende letzten Jahres ist er mit nur 49 Jahren an Herzversagen gestorben. Die Sendung lässt seine Karriere Revue passieren. Geoffrey Keezer: BHG / CD: Diamond in the Rough Roy Hargrove Roy Hargrove: Where Were You / CD: The Vibe Roy Hargrove Charlie Parker: Dewey Square / CD: Parker"s Mood Roy Hargrove / Christian McBride / Stephen Scott John Coltrane: Transition / CD: Directions in Music - Live at Massey Hall Roy Hargrove / Herbie Hancock / Michael Brecker Joe Henderson: Serenity / CD: With the Tenors of our Time Roy Hargrove Sammy Cahn: I Fall in Love too Easily / CD: Moment to Moment Roy Hargrove Hargrove / Poyser / Lynn : Common Free Style / CD: Hard Groove Roy Hargrove & The RH Factor Roy Hargrove: Distractions 4 / CD: Distractions Roy Hargrove Roy Hargrove: Roy Allan / CD: Emergence Roy Hargrove Rodney Whitaker: Love"s Lament / CD: Of Kindred Souls Roy Hargrove
Samstag 22:03 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

RBB kulturRadio

LATE NIGHT JAZZ

Hamid Drakemit Ulf Drechsel Jazzfest Berlin 2018 - The Art of Improvisation Das Schlagzeug wird zum Medium, um Geschichten zu erzählen, die nonverbal der Fantasie freien Lauf lassen. So geschehen bei der Deutschlandpremiere des Zusammentreffens der japanischen Schlagzeugerin Yuko Oshima und des amerikanischen Schlagzeugers Hamid Drake. In einer weiteren Deutschlandpremiere begegneten sich der französische Gitarrist Julien Desprez und der amerikanische Trompeter Rob Mazurek zum spontanen Dialog. Konzertaufnahme vom 1. November 2018, Haus der Berliner Festspiele, Seitenbühne bis 00:00 Uhr Ostersonntag 21.04.19
Samstag 23:04 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

NDR Info

Nachtclub Classics

wishbone ashMit der Kraft der zwei Gitarren - Wishbone Ash werden 50 Mit Uli Kniep Ihre "Twin Guitars"prägen seit 1969 den charakteristischen Sound von Wishbone Ash. Trotz zahlreicher Umbesetzungen ist diese englische Classic Rock Band auch im 50. Jahr ihrer Karriere Garant für ausverkaufte Club Konzerte. Und Gründungsmitglied Andy Powell wird nicht müde, Klassiker wie "Phoenix", "The King Will Come" und "Blowing Free" zu zelebrieren. In den Nachtclub Classics spricht er mit Moderator Uli Kniep über ein halbes Jahrhundert Bandgeschichte. Erstsendung Sonnabend, Wiederholung am Mittwoch auf NDR Blue
Samstag 23:05 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren