Podcasts jederzeit kostenlos hören

Radio-Podcasts

18.07.24 19:30 Uhr Deutschlandfunk Kultur Zeitfragen. Feature

Endometriose - Viele leidende Frauen, wenig Forschung

Endometriose ist eine der häufigsten Unterleibserkrankungen bei Frauen. In Deutschland gibt es rund zwei Millionen Betroffene. Und doch vergehen oft Jahre, bis die Diagnose erfolgt. Wie kann das sein? Und wo steht die Forschung heute? Kindermann, Kim www.deutschlandfunkkultur.de, Zeitfragen. Feature

Hören

17.07.24 19:30 Uhr Deutschlandfunk Kultur Zeitfragen. Feature

Verfassungsschutz - Als BfV-Präsident Otto John plötzlich in der DDR auftauchte

Juli 1954: Otto John, der erste Präsident des Bundesamtes für Verfassungsschutz, ist verschwunden. Wurde er entführt oder ermordet? Tage später meldet er sich über den Rundfunk der DDR: Er sei freiwillig dort. Eine Geschichte wie ein Agententhriller. Klug, Thomas www.deutschlandfunkkultur.de, Zeitfragen. Feature

Hören

16.07.24 19:30 Uhr Deutschlandfunk Kultur Zeitfragen. Feature

Die Zukunft des Dorfs - Eine Lebensform in der Kritik

Auf dem Dorf leben - in der Stadt arbeiten. Für viele ist das ein Traum, doch der Preis dafür ist hoch. Und nachhaltig ist das Leben zwischen zwei Welten auch nicht. Wie zukunftsfähig ist das Leben auf dem Land? (Wiederholung vom 02.05.2023) Kiesel, Heiner www.deutschlandfunkkultur.de, Zeitfragen. Feature

Hören

15.07.24 19:30 Uhr Deutschlandfunk Kultur Zeitfragen. Feature

Bundeswehr - Wenn Sexismus verharmlost wird

Viele Soldatinnen der Bundeswehr verlassen die Truppe wieder. Das liegt manchmal auch an sexistischem Verhalten ihrer Kameraden. Betroffene berichten: Männliche Vorgesetzte nehmen das Thema nicht ernst und versuchen, Übergriffe zu vertuschen. Weigelt, Julia www.deutschlandfunkkultur.de, Zeitfragen. Feature

Hören

11.07.24 19:30 Uhr Deutschlandfunk Kultur Zeitfragen. Feature

Verhaltensbiologie - Sind Tiere die besseren Demokraten?

"Regierung des Volkes, durch das Volk, für das Volk": Auch wenn wir es gerne denken - Demokratie ist keine menschliche Angelegenheit. Auch Tiere stimmen ab - durch Niesen, Tanzen oder mit den Füßen. Meyer, Anneke; Pyritz, Lennart www.deutschlandfunkkultur.de, Zeitfragen. Feature

Hören

10.07.24 19:30 Uhr Deutschlandfunk Kultur Zeitfragen. Feature

Wiedervereinigung - Warum Deutschland sich keine neue Verfassung gab

Das Grundgesetz galt ursprünglich nur vorläufig. Im Fall einer Wiedervereinigung sah es eine Verfassungsreform durchaus vor. Ideen dafür gab es viele, Gehör fand keine. Beginnt hier der anhaltende Frust im Osten gegenüber dem Westen? B.Fishman, Robert www.deutschlandfunkkultur.de, Zeitfragen. Feature

Hören

09.07.24 19:30 Uhr Deutschlandfunk Kultur Zeitfragen. Feature

Menschen mit Dyskalkulie - Vom deutschen Bildungssystem vernachlässigt

Was ist mehr: zehn Elefanten oder zehn Ameisen? Drei bis sieben Prozent der Menschen in Deutschland haben Dyskalkulie. Ihr Gehirn hat große Mühe, Zahlen und Mengen zu verarbeiten. Hunderttausende sind betroffen, Hilfsangebote gibt es kaum. (Erstsendung: 28.8.23) Beuting Stephan www.deutschlandfunkkultur.de, Zeitfragen. Feature

Hören

08.07.24 19:30 Uhr Deutschlandfunk Kultur Zeitfragen. Feature

"Reichsbürger" - Nicht "skurril", sondern immer schon rechtsextrem

Die "Reichsbürger" werden oft als harmlose Spinner belächelt. Ein einzigartiger Tonmitschnitt aus dem Jahr 1975 aber zeigt: Von Beginn an zog sich durch das Milieu eine extrem rechte, gewaltaffine Spur. Schnee, Philipp www.deutschlandfunkkultur.de, Zeitfragen. Feature

Hören

03.07.24 19:30 Uhr Deutschlandfunk Kultur Zeitfragen. Feature

Die Romantik der Absteige - Ein Ausflug in die Low-Budget-Hotellerie

Die Absteige ist ein Relikt aus alten Zeiten. Heute wird das Billigsegment der Hotellerie eher von hippen Ketten abgedeckt. Doch einige klassische Absteigen gibt es noch: Wer betreibt und besucht die Unterkunft mit der schlechtesten Bewertung der Stadt? Spittler, Christoph www.deutschlandfunkkultur.de, Zeitfragen. Feature

Hören

02.07.24 19:30 Uhr Deutschlandfunk Kultur Zeitfragen. Feature

Kriminalität - Jugendliche Gewalt: Was hinter den steigenden Zahlen steckt

Laut Polizeilicher Kriminalitätsstatistik werden Kinder und Jugendliche in Deutschland immer gewalttätiger. Die aktuellen Zahlen liegen klar über dem Vor-Corona-Niveau, aber auch klar über dem Niveau von 2022. Wo die Gründe liegen. www.deutschlandfunkkultur.de, Zeitfragen. Feature

Hören