Selbst Hörspielmacher oder -verleger?
Hörspiel bei radio-today.de veröffentlichen

WDR 3

Jewgeni Onegin - Teil 3

Bild: dpa/Bildnummer: B3055Mit seinem durchgängig in Versen verfassten Werk um den zu Empathie nicht fähigen Jewgeni Onegin gilt Puschkin als Schöpfer einer russischen Literatursprache. -Von Alexander Puschkin; aus dem Russischen von Rolf-Dietrich Keil; Komposition: Alexandra Holtsch und Ben Lauber ; Technische Realisation: Jürgen Glosemeyer und Elke Tratnik ; Bearbeitung und Regie: Peter Rothin; Redaktion: Christina Hänsel ; Produktion: WDR 2001
(Bild: dpa/Bildnummer: B3055)


Nichts zu hören? PlugIn-Version versuchen.
Trotzdem nichts zu hören? Hier klicken.

NDR

Morgen des Zorns

Bild: Photocase Fotograf: busdriverjensEin Bergdorf im Norden des Libanon im Jahr 1957. Der Blutfehde zweier sich bekämpfender Clans fallen 24 Männer zum Opfer. Das Dorf ist fortan in zwei Lager gespalten.
(Bild: Photocase Fotograf: busdriverjens)
(29.10.17 21:05 Uhr)
Bewertung:      
Hören

Bremen Zwei

Düsse Petersens Folge 28: Bildungsfragen

Bild: Radio Bremen, Hans Helge OttOtt Hendrik lässt die Katze aus dem Sack: Er beschließt kurz vor den Abiturprüfungen nicht mehr zur Schule zu gehen. "Alles sowieso nur Etikette" lässt er seine Familie mit unerschütterlicher Klarheit wissen. Diese Nachricht wirft die sonst eher gelassene Familie aus der Bahn. Die Hauptdarsteller (v.l.): Leon Alexander Rathje, Ursula Hinrichs, Sonja Stein, Birte Kretschmer, Erkki Hopf, Wilfried Dziallas Jeder hat andere Gründe, Hendrik so kurz vor einem wichtigen Etappenziel zu überreden, seine Entscheidung noch einmal zu überdenken. Vor allem die ältere Generation stellt sich die Frage: Was wäre gewesen, hätte sie sich an der einen oder anderen Weggabelung anders entschieden...
(Bild: Radio Bremen, Hans Helge Ott)
(29.10.17 18:05 Uhr)
Bewertung:      
Hören

Bayern 2

"Die apokalyptische Glühbirne" von Frank Witzel

Bild: Frank WitzelFrank Witzel beherrscht ein einzigartiges Verfahren, um unserer leicht flüchtigen Realität Herr zu werden: er ver-rückt sie, im geradezu wörtlichen Sinne. Denn im Zentrum seiner Geschichte steht die schriftliche Hinterlassenschaft des seit seinem 9. Lebensjahr in verschiedenen psychiatrischen Einrichtungen weggesperrten Christoph Wendel. Von ihrer Mutter beauftragt, soll seine Großnichte Bettina die persönliche Habe des Verstorbenen aufräumen und stößt dabei auf ein dunkles Kapitel Familien- und Gesellschaftsgeschichte. Gegen das systematische Schweigen seiner Umwelt hat ihr Großonkel mit vermeintlich ver-rückten Briefen angeschrieben - sein verzweifelter Versuch ein für ihn tief traumatisches Erlebnis während der Nazizeit zu "bewältigen". Frank Witzel schafft mit dieser Setzung eine doppelte Leerstelle - durch Christoph Wendel, der ver-rückte Schlaufen um sein Trauma legt und durch das "Totschweigen" der Familie...
(Bild: Frank Witzel)
(27.10.17 00:01 Uhr)
Bewertung:      
Hören

WDR 3

Die Tote in der Emscher

Bild: picture alliance / blickwinkel/ G. CzepluchAlbina wird nach einem Brückensturz tot in der Emscher aufgefunden. Ein Unfall? Selbstmord? Eine merkwürdige Verwundung gibt Rätsel auf. -Von Hans van Ooyen; Technische Realisation: Günther Kasper; Regie: Angeli Backhausen; Redaktion: Georg Bühren; Produktion: WDR 2013- www.hoerspiel.wdr.de
(Bild: picture alliance / blickwinkel/ G. Czepluch)
(27.10.17 00:00 Uhr)
Bewertung:      
Hören

Bayern 2

"Mensch in der Revolte" von Michael Farin

Bild: Bayerischer RundfunkVier Speerspitzen der Auflehnung: Sade, Stirner, Netschajew und Crowley - Eines ist klar: Wer sich der Revolte verschreibt, der Auflehnung gegen die Götter oder den Staat, dessen Weg wird kein Leichter sein. Denn: sich gegen die Götter zu stellen oder den Staat, oder erweist sich allzuoft als gänzlich aussichtsloses Unterfangen. // "Mensch in der Revolte" / Von Michael Farin / Mit Meret Becker, Katja Bürkle, Jens Harzer / Komposition: Hautzinger/zeitblom / Realisation: Michael Farin / BR 2017
(Bild: Bayerischer Rundfunk)
(26.10.17 11:01 Uhr)
Bewertung:      
Hören

Eins Live

Halloween (2/2) - Die Nacht der Lebenden

Bild: wdrHalloween, die Nacht der lebenden Toten. Genau vor einem Jahr sind drei Teenager mit ihrem Auto tödlich verunglückt. Jetzt sind die Geister der Toten dazu verdammt, an den Ort des tragischen Unfalls zurückzukehren. - Von Stewart O´Nan; Regie: Annette Kurth; Redaktion: Natalie Szallies; Produktion: WDR/SWR 2004 - www.hoerspiel.wdr.de
(Bild: wdr)
(26.10.17 00:00 Uhr)
Bewertung:      
Hören

WDR 3

Die Bestie stirbt

Bild: wdrWieviele Revolutionäre passen in einen Eisenbahnwagon? Wieviele Revolutionen passen in ein Leben? Und wieviele Leben passen in einen Menschen? Israil Lasarewitsch Helphand, genannt Parvus, Organisator der legendären Zugreise Lenins nach Russland, liegt im Sterben - und versucht, die letzten Antworten zu finden. - Von Hüseyin Michael Cirpici und Lothar Kittstein; Technische Realisation: Matthias Fischenich und Jens-Peter Hamacher; Redaktion: Thomas Leutzbach; Produktion: WDR 2017 -
(Bild: wdr)
(25.10.17 00:00 Uhr)
Bewertung:      
Hören

WDR 3

Moorsonate

Bild: picture alliance / Westend61 / Frank RöderWas für ein düsteres Geheimnis verbirgt sich im nebelverhangenen Moor? Als schaurig-schöne Moritat erzählt Jens Rachut eine gar schreckliche, subversive Familiensaga. -Von Jens Rachut; Musik: Thomas Wenzel; Technische Realisation: Peta Devlin; Regie: der Autor; Redaktion: Isabel Platthaus; Produktion: WDR 2017- www.hoerspiel.wdr.de
(Bild: picture alliance / Westend61 / Frank Röder)
(24.10.17 00:00 Uhr)
Bewertung:      
Hören

Deutschlandfunk Kultur

The Beat Goes On oder: Die Hölderlinakte

Bild: DeutschlandradioWarum bestellt Frau Herfort, die ihren Mann sucht, eine Detektivin zum Hölderlinturm an den Neckar? Während Cher Ebinger auf ihre Klientin wartet, wird eine männliche Leiche aus dem Wasser gezogen. Ohne Kopf. Aber das kann nicht der gesuchte Richard Herfort sein, weiß seine Gattin sofort: Richard ist mit einer Studentin durchgebrannt, seine Hölderlin-Forschung war bloß der Anlass für den Seitensprung. Bei ihren Nachforschungen entdeckt Cher Ebinger: Dreh- und Angelpunkt ist eine Hölderlinakte, auf die alle heiß sind.
(Bild: Deutschlandradio)
(23.10.17 21:30 Uhr)
Bewertung:      
Hören