Selbst Hörspielmacher oder -verleger?
Hörspiel bei radio-today.de veröffentlichen

WDR 3

Bitterlieb

Bild: mauritius images/ Christian OhdeKrimi über eine blutige Familienfehde. // Von Bernhard Pfletschinger / Technische Realisation: Rike Wiebelitz und Sebastian Nohl / Regie: Christoph Pragua / Redaktion: Christina Hänsel / WDR 2010 / www.hoerspiel.wdr.de
(Bild: mauritius images/ Christian Ohde)
(11.05.18 02:00 Uhr)
Bewertung:      
Hören

Deutschlandfunk Kultur

Illegal

Bild: DeutschlandradioKodjo lebt seit Jahren in Berlin, sein Tagesablauf wird von zwei Dingen bestimmt: Überleben. Nicht auffallen. Denn Kodjo ist illegal im Land. Der junge Mann aus Ghana weiß genau, wie er der Polizei entgeht. Tut alles, um unsichtbar zu sein und unsichtbar zu bleiben. Dann kommt der Tag, der alles verändert: Von einem Abrisshaus aus beobachtet er einen Mord. Sieht den Täter davonfahren. Kodjo reagiert wie gewohnt: Verstecken, warten, dass der Mörder gefasst wird. Doch der hat ihn gesehen. Und schickt dem unbequemen Zeugen seine Männer hinterher.
(Bild: Deutschlandradio)
(07.05.18 23:30 Uhr)
Bewertung:      
Hören

WDR 3

Little Big Marx

Bild: mauritius images / AlamyDer kleine Mann ist in der Krise. Wer kann ihn retten? Höchstens Karl Marx, der ewige Anwalt der Arbeiterschaft. Zu dessen 200. Geburtstag fragt das Feature, was noch vom Glanz der proletarischen Revolution übrig ist. Ein Jubiläumsmanifest für den kleinen Mann; Von Martin Becker und Tabea Soergel; Regie: die Autoren; Produktion: NDR/WDR 2018; Redaktion: Leslie Rosin
(Bild: mauritius images / Alamy)
(06.05.18 02:00 Uhr)
Bewertung:      
Hören

WDR 3

Vatertage

Bild: dpa Picture-Alliance / CatherinePrägt die Beziehung zum Vater die zum eigenen Sohn? // Von Wolfgang Roth / Technische Realisation: Gertrudt Melcher Regie: Claudia Johanna Leist / WDR 2000 / www.hoerspiel.wdr.de
(Bild: dpa Picture-Alliance / Catherine)
(05.05.18 02:00 Uhr)
Bewertung:      
Hören

Bayern 2

"Die Astronautin" von Thomas von Steinaecker

Bild: picture alliance / dpa"Die Astronautin" ist ein Kammerspiel im Weltraum. Und obwohl das Stück in der Zukunft angesiedelt ist, spiegelt es die gegenwärtige Filter-Bubble-Wohlfühl-Gesellschaften ebenso wie die momentane Verunsicherung in einer Welt, in der die künstlichen Intelligenzen dabei sind, menschlicher zu wirken als ihre Schöpfer. // Mit Lena Lauzemis, Felix Rech, Martin Umbach, Benedikt Schregle, Beate Himmelstoß, Susanne Schroeder u.a. / Komposition: Philip Stegers / Regie: Bernadette Sonnenbichler / BR/WDR 2018
(Bild: picture alliance / dpa)
(04.05.18 02:01 Uhr)
Bewertung:      
Hören

WDR 3

Das Rätsel der Sandbank

Bild: dpa/Carsten RehderDer erste moderne Spionage-Thriller als Hörspiel. // Von Erskine Childers / Regie: Boris Heinrich / Redaktion: Thomas Leutzbach / WDR 2009 / www.hoerspiel.wdr.de
(Bild: dpa/Carsten Rehder)
(04.05.18 02:00 Uhr)
Bewertung:      
Hören

SWR 2

Confirmation

Bild: SWREine Figur namens Chris erzählt die Geschichte eines Selbstversuchs aus linksliberaler Geisteshaltung: Dieser führt wider Willen zur Akzeptanz von Ansichten konservativer US-Politiker oder von Popsong-Texten aus der rechten Jugend-Szene, sie muss partiell zustimmen bei Gesprächen mit Rassisten und sogar einem Nazi. Mit: Corinna Harfouch Musik: Another Plus Hörspielfassung und Regie: Klaus Buhlert (Produktion: SWR 2015)
(Bild: SWR)
(04.05.18 00:15 Uhr)
Bewertung:      
Hören

NDR

Karl Marx: Das Kapital, Erster Band

Bild: dpa Fotograf: Jan WoitasFast jeder kennt´s, fast keiner weiß, was wirklich drin steht: "Das Kapital" von Karl Marx. Das Autorenteam von Rimini Protokoll machte 2007 den Praxischeck und gewann damit den Hörspielpreis der Kriegsblinden.
(Bild: dpa Fotograf: Jan Woitas)
(02.05.18 22:05 Uhr)
Bewertung:      
Hören

Deutschlandfunk Kultur

Insekten und Einhörner

Bild: DeutschlandradioDer 77-jährige berühmte Art-brut-Meister Jean Dubuffet pflegte mit dem noch unbekannten Autor Valère Novarina bis kurz vor seinem Tod einen regen Briefwechsel. Es ist ein berührendes Dokument der Hellsicht des Altmeisters gegenüber einem noch zu entdeckenden Künstler, dessen sprachliche Radikalität und Kühnheit er leidenschaftlich würdigt. Dabei entstand ein 20-teiliger Fragenkatalog des jungen Kollegen: "Können Sie malen?" - "Zerstören Sie?" - "Sind Sie verrückt?"
(Bild: Deutschlandradio)
(01.05.18 20:30 Uhr)
Bewertung:      
Hören