Podcasts jederzeit kostenlos hören

Radio-Podcasts

25.07.24 07:50 Uhr NDR Kultur Die Morgenandacht bei NDR Kultur

Es geht um ein friedliches Miteinander

Bei der japanischen Teezeremonie geht es nicht um klinische Reinheit und Perfektion, sondern um Offenheit für Vielfalt. So ist es auch im Leben, sagt Susanne Briese.

Hören

25.07.24 06:00 Uhr NDR Kultur Urban Pop - Musiktalk mit Peter Urban

Urban Pop: Jackson Browne II - die späteren Jahre

Jackson Browne hat es als einer der wenigen geschafft, nach großen Erfolgen in den 70er Jahren auch in den 80ern sein Publikum zu finden. Die Alben-Veröffentlichungen erfolgen nur noch alle paar Jahre, sein politisches Engagement nimmt größeren Raum ein. „World in Motion“ (1989) und „I´m Alive“ (1993) liefern vielleicht keine weiteren großen Hits, aber zeigen, wie stabil sein Talent für Melodien und seelenvolle Americana-Musik ist. Seine Musik läuft zudem bei „Miami Vice“, „Forrest Gump“ und „Friends“. Auf langen Tourneen, auch immer wieder in Deutschland, begeistert er die Menschen. Jackson Browne erhöht sein politisches Engagement gegen Atomkraft und Umweltverschmutzung. Die Qualität seiner Musik lässt auch auf den folgenden Alben nicht nach, die Pausen dazwischen werden jedoch länger. Jackson Browne lebt einige Zeit in Spanien, er nimmt Solo-Akustik-Alben auf, 2004 wird er von Bruce Springsteen in die „Rock and Roll Hall of Fame“ eingeführt. Das eigene Alter, die Probleme der ...

Hören

24.07.24 15:20 Uhr NDR Kultur NDR Kultur - Neue CDs

Das neue Album: Yannick Nézet-Séguin - Johannes Brahms "Sinfonien Nr. 1-4

Eine CD von Yannick Nézet-Séguin - vorgestellt auf NDR Kultur.

Hören

24.07.24 12:40 Uhr NDR Kultur NDR Kultur - Neue Bücher

Neue Bücher: "Der Profi" von Kotaro Isaka

Kōtarō Isakas Schreibstil ist unvergleichlich. Leise und japanisch höflich beschreibt der Autor die bizarrsten Szenen.

Hören

24.07.24 07:50 Uhr NDR Kultur Die Morgenandacht bei NDR Kultur

Wir haben die Pflicht, zu hoffen

Wenn man seine Ängste teilt, können sie Schrecken und Macht verlieren, sagt Susanne Briese und hat erfahren: Manchmal trägt auch die Hoffnung eines anderen.

Hören

24.07.24 06:40 Uhr NDR Kultur NDR Kultur - Neue Filme

Filmtipp: "Zwei zu Eins"

"Zwei zu Eins" verbindet großartig die Leichtigkeit des filmischen Erzählens mit ein paar nachdenklichen Themen.

Hören

23.07.24 12:40 Uhr NDR Kultur NDR Kultur - Neue Bücher

Neue Bücher: "Mitternachtsschwimmerin" von Roisin Maguire

In Roisin Maguires Debütroman sucht Evan, der sich in einer schweren Lebenskrise befindet, eine Auszeit an der irischen Küste.

Hören

23.07.24 07:50 Uhr NDR Kultur Die Morgenandacht bei NDR Kultur

Erfolg kann man fühlen

Susanne Briese sagt: Es ist ein Unterschied, ob jemand nur meinen Erfolg feststellt oder mir herzlich gratuliert. Erfolg kann man auch fühlen.

Hören

22.07.24 13:00 Uhr NDR Kultur NDR Kultur à la carte

Simone Young dirigiert Wagners Ring des Nibelungen in Bayreuth

Auch in diesem Jahr finden sie statt: Die Bayreuther Festspiele. Mit "Tristan und Isolde" werden sie eröffnet, und wieder mit großer Spannung erwartet wird "Der Ring des Nibelungen". Dieses Mal unter neuer musikalischer Leitung: Die australische Dirigentin Simone Young steht am Pult. Seit 2022 ist sie die Chefdirigentin des Sydney Symphony Orchestra, sie ist international unterwegs, hat auf den wichtigsten Podien weltweit dirigiert und im Norden ist sie bestens bekannt. Von 2005 bis 2015 war sie in Personalunion die Intendantin der Staatsoper Hamburg und Generalmusikdirektorin des Philharmonischen Staatsorchesters. Über ihre Arbeit, über Richard Wagner und die Bayreuther Festspiele spricht Simone Young mit Friederike Westerhaus in "NDR Kultur à la carte".

Hören

22.07.24 12:40 Uhr NDR Kultur NDR Kultur - Neue Bücher

Neue Bücher: "Parade" von Rachel Cusk

Der inhaltlich radikale Roman von Rachel Cusk glänzt mit brillanten erzählerischen Einfällen - unbequem und großartig.

Hören