WDR 2Rubrik anzeigen

WDR 2 Start Up – Der Frühstücksgag

WDR 2 Start Up - Der Frühstücksgag: Lurch im Hitze-Express

Unser schneller Wachlacher für den Morgen - täglich zwischen 7 und 8.30 Uhr auf WDR 2. Von den Copacabana-Machern. Immer überraschend, immer frisch, immer gut.
(25.06.19 10:21 Uhr)
Hören

WDR 5Rubrik anzeigen

Das WDR 5 Tagesgespräch

Hitze bei der Arbeit - Was geht noch?

Bei rekordverdächtigen Temperaturen von bis zu 40 Grad kommt Deutschland ins Schwitzen. Viele Berufstätige fragen sich: Wie viel Arbeit und welcher Dresscode sind zumutbar?
(25.06.19 10:10 Uhr)
Hören

WDR 5Rubrik anzeigen

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit

Tanzen tut gut - Julia Christensen

Tanz ist mehr als ein "Balzritual mit Spaßfaktor", sagt die Neurowissenschaftlerin Julia F. Christensen in der Redezeit. Die rhythmische Bewegung "hat positive Auswirkungen auf Körper, Geist und Seele". Moderation: Achim Schmitz-Forte
(25.06.19 09:10 Uhr)
Hören

WDR 5Rubrik anzeigen

WDR 5 Scala - Hintergrund Kultur

1969 - Der Sound nach der Revolte

Im Juni und Juli 1969 geht es um ungeklärte und folgenschwere Todesfälle und die Geburtsstunde der modernen Schwulen- und Lesben-Bewegung. David Bowie sang über "Major Tom", außerdem eine Live-Übertragung aus dem Bett von Serge Gainsbourg und Jane Birkin.
(25.06.19 09:07 Uhr)
Hören

WDR 2Rubrik anzeigen

WDR 2 Kabarett

Florian Schroeder: Ziviler Ungehorsam

Der ewige Streit: Wie weit darf ziviler Ungehorsam gehen? Was erlaubt die Demokratie eigentlich wem und wer darf sich wie wehren? Ein Zwischenruf von WDR 2 Kabarettist Florian Schroeder.
(25.06.19 08:45 Uhr)
Hören

MDR KULTURRubrik anzeigen

MDR KULTUR empfiehlt: Frische Belletristik

Holger Heimann über das Buch "Die Nickel Boys" von Colson Whitehead

Bild: Hanser VerlagErneut bringt Colson Whitehead den tief verwurzelten Rassismus und das nicht enden wollende Trauma der amerikanischen Geschichte zutage. Holger Heimann stellt "Die Nickel Boys" vor.
(Bild: Hanser Verlag)
(25.06.19 08:10 Uhr)
Hören

MDR KULTURRubrik anzeigen

MDR KULTUR Das tägliche Feuilleton

Feuilleton von 25. Juni 2019

Bild: IMAGODer Historiker Michael Wolffsohn fragt: Grenzt man Deutschlands Juden durch ein gesondertes Museum nicht von der deutschen Allgemeinheit aus? Feuilleton von Ulrike Thielmann
(Bild: IMAGO)
(25.06.19 07:50 Uhr)
Hören

NDR KulturRubrik anzeigen

NDR Kultur - Die Morgenandacht

Tag des Seefahrers

Leben und Arbeiten auf wenig Raum und weit weg von der Heimat - für viele Menschen ist das Alltag. Die Morgenandacht von Silvia Mustert.
(25.06.19 07:50 Uhr)
Hören

WDR 2Rubrik anzeigen

WDR 2 Gäste

Adel Tawil: Songs beim Morgenspaziergang

"Alles lebt" - Adel Tawils neues Album ist gerade erschienen, Zeit für einen Besuch im WDR 2 Studio. "Es ist eine sehr aufregende Zeit", erzählt der frischgebackene Vater im Gespräch mit Moderator Johannes Simon. Und wann schreibt er nun seine Songs? "Frühmorgens", sagt er. "Wenn ich mit dem Hund um sechs Uhr loslaufe, die Stadt wacht gerade auf, dann fallen mir gute Melodien ein."
(25.06.19 07:12 Uhr)
Hören