Jetzt läuft auf NDR kultur:

ARD Nachtkonzert

Hören
 

06.00 Uhr

 

 

Klassisch in den Tag

Aktuelles aus der Kultur und viel Musik Mit Philipp Schmid Starten Sie klassisch in den Tag! Dazu gehören natürlich auch Nachrichten, Aktuelles aus Kultur und Gesellschaft, Berichte über die neuesten Theaterinszenierungen und Kinopremieren und die Morgenandacht. Stündlich Nachrichten und Wetter 07:50 - 07:53 Uhr Morgenandacht Claudia Aue, Pastorin in Kiel 08:03 - 08:06 Uhr Kultur Aktuell


19 Wertungen:      Bewerten

08.30 Uhr

 

 

Am Morgen vorgelesen

Schräge Typen (6/10) Eva Gosciejewicz, Florian Lukas, Chris Pichler, Walter Kreye und Monika Oschek lesen Stories von Tom Hanks


147 Wertungen:      Bewerten

09.00 Uhr

 

 

Matinee

Mit Franziska von Busse Das große Musikmagazin mit Werken aus Barock, Klassik und Romantik. Unterhaltsam präsentiert und ergänzt durch aktuelle Beiträge, Veranstaltungstipps aus dem Sendegebiet und Hintergründe aus der Welt der Musik. Stündlich Nachrichten und Wetter 09:40 - 09:43 Uhr Kultur im Norden 10:40 - 10:43 Uhr Lauter Lyrik 12:03 - 12:06 Uhr Kultur Aktuell 12:40 - 12:43 Uhr Neue Bücher


15 Wertungen:      Bewerten

13.00 Uhr

 

 

Klassik à la carte

Studiogäste: Hedwig Richter und Kerstin Wolff 13:00 - 13:03 Uhr Nachrichten, Wetter Klassik à la carte


0 Wertungen:      Bewerten

14.00 Uhr

 

 

Klassisch unterwegs

Mit Philipp Cavert Mit der schönsten Musik aus Barock, Klassik und Romantik. Wir berichten für Sie über die wichtigsten aktuellen Kulturereignisse. Stündlich Nachrichten und Wetter 15:20 - 15:23 Uhr Neue CDs / Neue Hörbücher 16:40 - 16:43 Uhr Kultur im Norden 17:03 - 17:06 Uhr Kultur Aktuell


22 Wertungen:      Bewerten

19.00 Uhr

 

 

Journal

Mit Katja Weise Das Journal informiert innerhalb einer knappen halben Stunde umfassend über das aktuelle Kulturgeschehen, setzt Schwerpunkte und spürt kulturpolitische und künstlerische Trends auf. 19:00 - 19:03 Uhr Nachrichten, Wetter


1 Wertung:      Bewerten

19.30 Uhr

 

 

Musica

Eine halbe Stunde klassische Musik mit ausgesuchtem Schwerpunkt Joseph Haydn: Sonate h-Moll Hob. XVI:32 Sonate e-Moll Hob. XVI:34 Bernd Glemser, Klavier


38 Wertungen:      Bewerten

20.00 Uhr

 

 

Welt der Musik

Noch lange kein Lied vom Tod! Zum 90. Geburtstag von Ennio Morricone Von Benedikt Scheper Mit Kompositionen für Filme wie "Spiel mir das Lied vom Tod", "Mission" oder "Die Unbestechlichen" lieferte Ennio Morricone mehr als eine akustische Untermalung von Gefühlen auf der Leinwand. Viele seiner rund 500 Soundtracks gelten mittlerweile als eigenständiges Kunstwerk. Anlässlich seines 90. Geburtstages widmet sich die "Welt der Musik" ausführlich Werk und Vita des oscarprämierten Filmmusikkomponisten aus Rom und gewährt auch Einblicke in die enorme Fankultur rund um den "Maestro". 20:00 - 20:05 Uhr Nachrichten, Wetter Welt der Musik


12 Wertungen:      Bewerten

22.00 Uhr

 

 

Am Abend vorgelesen

Till Eulenspiegel (1/14) Peter Groeger liest Narrengeschichten von Hermann Bote Erst im Jahr 1971 wurde das Geheimnis gelüftet, wer der Autor des berühmten "Volksbuchs vom Eulenspiegel" war, 460 Jahre nach seinem Erscheinen um 1515: Der Braunschweiger Zollschreiber Hermann Bote, der von 1467 bis 1520 lebte. Sein Eulenspiegel ist vermutlich eine reale Person, die um das Jahr 1400 in Norddeutschland gelebt haben muss. Er ist gewitzt und schnell im Geist und erlaubt Bote, die Missstände seiner Zeit und die menschlichen Schwächen anzuprangern, also den Zeitgenossen einen "Spiegel" vorzuhalten. Oft als Kinderbuch verkannt, ist "Till Eulenspiegel" bis heute ein Weltbestseller. 22:00 - 22:05 Uhr Nachrichten, Wetter


213 Wertungen:      Bewerten

22.35 Uhr

 

 

NDR Kultur Neo

Im Rausch der Klänge Von und mit Charlotte Oelschlegel Klassik trifft Neo Classical, Weltmusik, Pop, Jazz oder Electronica. Bei NDR Kultur Neo begleiten wir Sie mit einem grenzenlosen Musikmix durch die letzten Stunden des Tages. Vielfältig, handverlesen und kunstvoll collagiert. www.ndr.de/ndrkulturneo


66 Wertungen:      Bewerten

00.00 Uhr

 

 

ARD Nachtkonzert

Klassik für alle Nachtschwärmer Übernahme vom BR 00:00 - 00:05 Uhr Nachrichten, Wetter 00:05 - 02:00 Uhr bis 2 Uhr Richard Strauss: "Ein Heldenleben", op. 40 (Berliner Philharmoniker: Andris Nelsons); Henry Purcell: "King Arthur", Bourrée (Lautten Compagney Berlin: Wolfgang Katschner); Antonín Dvorák: Klavierkonzert g-Moll, op. 33 (Lukás Vondrácek, Klavier; Deutsches Symphonie-Orchester Berlin: Vladimir Ashkenazy); Berthold Goldschmidt: Rondeau (Chantal Juillet, Violine; Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin: Berthold Goldschmidt); Gabriel Fauré: "Libera me" (Leszek Mozdzer, Klavier; Lars Danielsson und Band; Brandenburgisches Staatsorchester Frankfurt: Lukasz Borowicz) 02:00 - 02:03 Uhr Nachrichten, Wetter 02:03 - 04:00 Uhr bis 4 Uhr François-Joseph Gossec: Sinfonie F-Dur, op. 12, Nr. 6 (London Mozart Players: Matthias Bamert); Sergej Rachmaninow: Variationen über ein Thema von Corelli, op. 42 (Kirill Gerstein, Klavier); Olli Mustonen: "Petite Suite" (Martti Roussi, Violoncello; Tapiola Sinfonietta: Olli Mustonen); Joseph Haydn: Sonate As-Dur, Hob. XVI/46 (Marc-André Hamelin, Klavier); Jean Sibelius: Symphonie Nr. 2 D-Dur, op. 43 (London Symphony Orchestra: Colin Davis) 04:00 - 04:03 Uhr Nachrichten, Wetter 04:03 - 05:00 Uhr bis 5 Uhr Antonio Vivaldi: Violinkonzert D-Dur, R 230 (Rachel Podger, Violine; Brecon Baroque); Franz Schubert: Symphonie Nr. 4 c-Moll, D 417 - "Tragische" (The London Classical Players: Roger Norrington); Johannes Brahms: Sonate Nr. 2 A-Dur, op. 100 (Nikolaj Znaider, Violine; Yefim Bronfman, Klavier) 05:00 - 05:03 Uhr Nachrichten, Wetter 05:03 - 06:00 Uhr bis 6 Uhr Georg Christoph Wagenseil: Sinfonie C-Dur, WV 351.(L'Orfeo Barockorchester: Michi Gaigg); Heitor Villa-Lobos: Gitarrenkonzert (Santiago Navascues, Gitarre; Münchner Rundfunkorchester: Heinz Wallberg); Johann Christian Bach: Quartett Nr. 1 B-Dur (il Gardellino); Frédéric Chopin: Impromptu As-Dur, op. 29 (Stanislaw Bunin, Klavier); Alessandro Marcello: Konzert d-Moll (Gábor Tarkövi, Trompete; Kammerorchester des BR-Symphonieorchesters: Radoslaw Szulc); Dmitrij Schostakowitsch: "Tahiti-Trott", op. 16 (Russisches Staatsorchester: Dmitri Jablonskij)


0 Wertungen:      Bewerten