Jetzt läuft auf WDR3:

ARD Radiofestival. Konzert

Hören
 

06.00 Uhr

 

 

WDR aktuell



06.05 Uhr

 

 

WDR 3 Mosaik

Klassische Musik und Aktuelles aus der Kultur Darin: 06.30, 07.30, 08.30 Kurz- und Kulturnachrichten 07.00, 08.00 WDR aktuell 07.50 Kirche in WDR 3


09.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


09.05 Uhr

 

 

WDR 3 Klassik Forum

André-Ernest-Modeste Grétry Ouvertüre zu "Le Huron"; Orchestre de Bretagne, Leitung: Stefan Sanderling Wolfgang Amadeus Mozart 8 Variationen über das Chorstück "Dieu d´amour", aus der Oper "Les mariages samnites" von Grétry F-dur, KV 352; Walter Klien, Klavier André-Ernest-Modeste Grétry Konzert C-dur; Jan De Winne, Flöte; Les Agremens, Leitung: Guy van Waas Johann Sebastian Bach 15 Inventionen, BWV 772-786; Simone Dinnerstein, Klavier Jean-Baptiste Arban Variationen über "Karneval in Venedig"; Wynton Marsalis, Kornett; Eastman Wind Ensemble, Leitung: Donald Hunsberger Robert Schumann Quartett Es-dur, op. 47; Glenn Gould, Klavier; Mitglieder des Juilliard String Quartet Leonard Bernstein Halil, Nocturne für Flöte, Streicher und Schlagwerk; Jean-Pierre Rampal, Flöte; Israel Philharmonic Orchestra, Leitung: Leonard Bernstein Gabriel Fauré Nocturne Nr. 7 cis-moll, op. 74; Kathryn Stott, Klavier Hector Berlioz Les nuits d´été, op. 7; Janet Baker, Mezzosopran; New Philharmonia Orchestra, Leitung: John Barbirolli Camille Saint-Saëns Barcarolle, op. 108; Mozart Piano Quartet


12.00 Uhr

 

 

WDR 3 Der Tag um zwölf


12.10 Uhr

 

 

WDR 3 Kultur am Mittag

Klassische Musik und Aktuelles aus der Kultur


13.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


13.04 Uhr

 

 

WDR 3 Lunchkonzert


14.45 Uhr

 

 

WDR 3 Lesezeichen

Heinrich Böll: Der Panzer zielte auf Kafka


15.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


15.04 Uhr

 

 

WDR 3 Tonart

Darin: 16.00, 17.00 WDR aktuell


17.45 Uhr

 

 

WDR 3 ZeitZeichen

Stichtag heute 20. August 1968 Die Truppen des Warschauers Pakts marschieren in die CSSR ein Von Wolfram Stahl Demokratisch, sozial gerecht und modern - so stellten sich 1968 die führenden Kommunisten der Tschechoslowakei die Zukunft ihres Landes vor. Doch am späten Abend des 20. August landete auf dem Prager Flughafen eine sowjetische Militärmaschine. Luftlandeeinheiten besetzten den Tower und die Abfertigungshalle. Es war der Beginn der präzise geplanten militärischen Besetzung der CSSR. In der Nacht rollten dann die Panzer der Warschauer-Pakt-Staaten über die Grenze. Kampftruppen aus der Sowjetunion, Bulgarien, Ungarn und Polen besetzten alle strategisch wichtigen Positionen. Der Einmarsch war die militärische Antwort auf das ehrgeizige Experiment der CSSR, einen Sozialismus mit menschlichem Antlitz schaffen zu wollen. Im Frühjahr 68 hatten führende Politiker um Alexander Dubcek beschlossen, den Kommunismus in ihrem Land mit Unterstützung der Bevölkerung zu reformieren. Doch Moskau wollte die Tschechoslowakei nicht aufgeben. Schließlich brachten die Truppen des Warschauer Pakts den abtrünnigen Partner wieder auf die sowjetische Linie und beendeten im Sommer den "Prager Frühling". Dubcek und seine Reformer wurden verhaftet und nach Moskau gebracht.


18.00 Uhr

 

 

WDR 3 Der Tag um sechs


18.10 Uhr

 

 

WDR 3 Resonanzen

Aktuelles aus der Kultur


19.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


19.04 Uhr

 

 

WDR 3 Hörspiel

Bergmannshörspiel (1) Hörspiel in 3 Teilen von Hans Gerd Krogmann Mit Michael Thomas, Gerhard Börner, Günter Bosse, Wolfgang Funder, Hans Jürgen Junge, Herbert Ketturkat, Edmund Nowacki, Wolfgang Reinold, Siegfried Säcker, Klaus Schablitzki, Peter Vorhölter und Karl-Heinz Walter Regie: der Autor Aufnahme des WDR 1972 Anschließend: WDR 3 Foyer Sechs Bergleute aus dem Ruhrgebiet sprechen über ihr Leben


20.00 Uhr

 

 

ARD Radiofestival. Nachrichten, Wetter


20.04 Uhr

 

 

ARD Radiofestival. Konzert

Verbier Festival Miah Persson, Sopran; Bernhard Richter, Tenor; Peter Mattei, Bariton; Andreas Bauer, Bass; Verbier Festival Chamber Orchestra, Leitung: Gábor Takács-Nagy Joseph Haydn Die Schöpfung, Hob XXI:2, Oratorium Aufnahme vom 21. Juli aus der Salle des Combins Anschließend: Verbier Festival Alexandra Conunova, Violine; Denis Kozhukhin, Klavier Ludwig van Beethoven Violinsonate Nr. 6 A-dur, op. 30,1 Sergej Prokofjew Violinsonate Nr. 1 f-moll, op. 80 Aufnahme vom 20. Juli aus der Église de Verbier


22.30 Uhr

 

 

ARD Radiofestival. Gespräch

Die Journalistin Sandra Schulz im Gespräch mit Andrea Seeger


23.00 Uhr

 

 

ARD Radiofestival. Nachrichten, Wetter


23.04 Uhr

 

 

ARD Radiofestival. Lesung

"Die Katze und der General" von Nino Haratischwili (25/39)


23.35 Uhr

 

 

ARD Radiofestival. Jazz

Stimmen aus dem Keller 40 Jahre Jazzclub Unterfahrt München mit historischen Konzertmitschnitten bis 24:00 Uhr


00.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


00.05 Uhr

 

 

Das ARD Nachtkonzert

Vom Bayerischen Rundfunk Darin: 02.00, 04.00, 05.00 WDR aktuell Ludwig van Beethoven Klavierkonzert Nr. 1 C-dur, op. 15; Mari Kodama; Deutsches Symphonie-Orchester Berlin, Leitung: Roman Kofman Antonio Vivaldi Konzert g-moll; Akademie für Alte Musik Berlin Robert Schumann Sinfonie Nr. 3 Es-dur, op. 97 "Rheinische Sinfonie"; Berliner Philharmoniker, Leitung: Simon Rattle Johannes Brahms Zigeunerlieder, op. 103; Phillip Moll, Klavier; RIAS-Kammerchor, Leitung: Uwe Gronostay Lothar Graap Bearbeitungen sorbischer Lieder; Stefan Kießling, Orgel Sergej Rachmaninow Trio élégiaque, op. 9; Renaud Capuçon, Violine; Yan Levionnois, Violoncello; Denis Kozhukhin, Klavier Johann David Heinichen Konzert F-dur; Musica Antiqua Köln, Leitung: Reinhard Goebel John Adams Grand Pianola Music; Solisti New York, Leitung: Ransom Wilson Joseph Haydn Streichquartett G-dur, op. 76,1; Quatuor Ebène Eduard Franck Klaviertrio D-dur, op. 58; Klaus Hellwig, Klavier; Christiane Edinger, Violine; Lluís Claret, Violoncello Erich Wolfgang Korngold The Seahawk, Filmmusik; London Symphony Orchestra, Leitung: André Previn Wolfgang Amadeus Mozart Sinfonie G-dur, KV 318; English Concert, Leitung: Trevor Pinnock Johann Sebastian Bach Präludium, Fuge und Allegro Es-dur, BWV 998; David Russell, Gitarre Darius Milhaud Duo concertant, op. 351; Ralph Manno, Klarinette; Alfredo Perl, Klavier Charles Villiers Stanford Irische Rhapsodie, op. 137; Raphael Wallfisch, Violoncello; Ulster Orchestra, Leitung: Vernon Handley Antonio Vivaldi Flötenkonzert a-moll; Emmanuel Pahud; Australian Chamber Orchestra, Leitung: Richard Tognetti Billy Mayerl Praying Mantis; Susan Tomes, Klavier