Jetzt läuft auf SWR Aktuell:

ARD Infonacht

Hören
 

06.00 Uhr

 

 

SWR Aktuell am Morgen



09.00 Uhr

 

 

SWR Aktuell am Vormittag


12.00 Uhr

 

 

SWR Aktuell am Mittag


15.00 Uhr

 

 

SWR Aktuell am Nachmittag


18.00 Uhr

 

 

SWR2 Aktuell mit Nachrichten


18.30 Uhr

 

 

SWR2 Aktuell - Wirtschaft


18.40 Uhr

 

 

SWR1 Radioreport Recht


19.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


19.05 Uhr

 

 

SWR Aktuell Mondial

Das Magazin für Migration, Integration und kulturelle Vielfalt


19.30 Uhr

 

 

SWR Aktuell Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz


20.00 Uhr

 

 

Tagesschau


20.15 Uhr

 

 

SWR2 Forum

Das Schicksal der Verlierer - Die vergessenen Kriege nach 1918 Es diskutieren: Prof. Dr. Robert Gerwarth, Historiker und Leiter des Centre for War Studies, University College Dublin Prof. Dr. Oliver Janz, Historiker, Lehrstuhl für Neuere Geschichte, Freie Universität Berlin Dr. Christoph Nübel, Militärhistoriker, Zentrum für Militärgeschichte und Sozialwissenschaften der Bundeswehr Potsdam Gesprächsleitung: Gregor Papsch Im Herbst 1918 endete offiziell der Erste Weltkrieg, doch eine Zeit des Friedens stellte sich allenfalls in einigen Siegerstaaten wie Großbritannien oder Frankreich ein. Für die Kriegsverlierer bedeutete das Kriegsende den Beginn neuer Kämpfe um das Erbe der zerbrechenden Großreiche. In Russland, dem Balkan und Osteuropa, in Deutschland und Österreich und im Mittleren Osten kam es zu blutigen Bürgerkriegen und Revolutionen, die nicht nur erneut Millionen Menschen das Leben kosteten, sondern in Europa ein explosives Erbe hinterließen: schwache Staaten, traumatisierte und hasserfüllte Bevölkerungsgruppen sowie Politiker und Militärs, die auf Rache sannen. Liegt der Schlüssel zum Verständnis des grausamen 20. Jahrhunderts also weniger in der Nachkriegsordnung der Sieger als vielmehr im Schicksal der Besiegten? Warum hält sich hartnäckig die Rede von der "Zwischenkriegszeit", die es nie gab? Und weshalb sind die bewaffneten Konflikte nach 1918 heute fast vollständig aus dem Blick geraten? (Wiederholung vom 01.03.2017) Bücher zur Sendung: Robert Gerwarth, Die Besiegten. Das blutige Erbe des Ersten Weltkriegs, Siedler-Verlag, Berlin 2017, EUR 29,99 Oliver Janz, 14 - Der große Krieg, Campus-Verlag 2013, EUR 24,99


21.00 Uhr

 

 

ARD Infonacht


00.00 Uhr

 

 

ARD Infonacht