Jetzt läuft auf NDR kultur:

Journal

Hören
 

06.00 Uhr

 

 

Klassisch in den Sonntag

Der ideale Start in den Sonntag für alle Klassik-Freunde Solokonzerte, kleine Sinfonien, Kammermusik und geistliche Werke - der ideale Start für alle Klassik-Freunde in den Sonntag: zum besinnlichen Zuhören und Wohlfühlen. Stündlich Nachrichten und Wetter


08.00 Uhr

 

 

Kantate

Geistliche Musik am 4. Sonntag nach Ostern: Kantate Christian Theodor Weinlig: Laudate Dominum Thomanerchor Leipzig / Ltg.: Hans-Joachim Rotzsch Heinrich Schütz: Cantate dominum canticum novum, Motette SWV 8 Rostocker Motettenchor / Ltg.: Hartwig Eschenburg Arvo Pärt: Cantate dominum canticum novum Elora Festival Singers Felix Mendelssohn Bartholdy: Laudate pueri, Motette Christine Baumann, Sopran / Monika Meier-Schmid, Sopran / Ute Wille, Alt / Jon Lauvik, Orgel Kammerchor Stuttgart Johann Sebastian Bach: Es ist gut, dass ich hingehe, Kantate BWV 108 Robin Tyson, Altus / James Gilchrist, Tenor Stephen Varcoe, Bass / Monteverdi Choir London English Baroque Soloists / Ltg.: John Eliot Gardiner 08:00 - 08:03 Uhr Nachrichten, Wetter


08.40 Uhr

 

 

Glaubenssachen

Zwischen Kirche und Kommunismus Die 68er und der Glaube Von Ulla Hahn Aufgewachsen als gläubige Katholikin wandte sich die Schriftstellerin Ulla Hahn als junge Frau von der Kirche ab - und dem Kommunismus zu. Die Zeit um 1968 war auch für sie eine Phase der Neuorientierung, wie sie es in ihren Romanen "Spiel der Zeit" und "Wir werden erwartet" beschrieben hat. Erst im Rückblick erkannte sie, dass Kirche und Kommunismus für sie näher beieinander lagen als es auf den ersten Blick scheinen mochte. Eine persönliche Spurensuche über das Jahr 1968 und seine Auswirkungen. Glaubenssachen


09.00 Uhr

 

 

Matinee

Mit Petra Rieß Stündlich Nachrichten und Wetter 09:40 - 09:43 Uhr Kultur im Norden 10:40 - 10:43 Uhr Lauter Lyrik


11.00 Uhr

 

 

Das Sonntagskonzert

Live aus der Elbphilharmonie - Mit Eva Schramm Johannes Ockeghem: Sine nomia (Auszüge) Fors seulement l'actente que je meure (Auszüge) Olivier Messiaen: Et exspecto resurrectionem mortuorum Arvo Pärt: Orient Occident für Streichorchester Johannes Ockeghem: Alma redemptoris mater Intemerata Dei mater Josquin Desprez: Déploration sur la mort de Johannes Ockeghem Nymphes des bois Richard Wagner: Vorspiel zu "Parsifal" Singer Pur Philharmonisches Staatsorchester Hamburg Ltg.: Kent Nagano Live aus der Elbphilharmonie Hamburg Das Sonntagskonzert


13.00 Uhr

 

 

Klassikboulevard

Mit Philipp Cavert Das Wochenendvergnügen für Musikliebhaber mit Sinn für Geschichten aus der Welt der Kultur. Was läuft im Kino? Welche neue CD lohnt sich besonders, welche Hörbücher sind auf dem Markt? Fragen, auf die es Antworten gibt - im "Klassikboulevard". Stündlich Nachrichten und Wetter 16:40 - 16:43 Uhr Kultur im Norden 17:40 - 17:43 Uhr Bildschöne Bücher



18.00 Uhr

 

 

Starke Stücke

Meisterwerke der Musik Ludwig van Beethoven: Sinfonie Nr. 3 Es-Dur op. 55 - Eroica - Concertgebouw Orchester Amsterdam Ltg.: Bernard Haitink 18:00 - 18:03 Uhr Nachrichten, Wetter


19.00 Uhr

 

 

Gedanken zur Zeit

Haben die transatlantischen Beziehungen eine Zukunft? Über die Rolle Europas in der Welt Von Ulrike Guérot Im Vorfeld der Europawoche (2. bis 15. Mai) stellt sich auch die Frage, ob die transatlantischen Beziehungen - also die Beziehung zwischen Europa und den USA - in der Form, in der wir sie heute kennen, überhaupt eine Zukunft haben. Wenn sich Donald Trump in den USA unberechenbar zeigt, Russland und China weiter an Bedeutung gewinnen und beispielsweise die Türkei, Indien und Brasilien bereits in den Startlöchern stehen, geht es jetzt auch um den Umgang der EU mit dieser sich verändernden Situation. Da statt einer gemeinsamen Außenpolitik unter den Mitgliedsstaaten aber vor allem Streit und Uneinigkeit dominieren, ist dieses Problem dramatischer denn je. 19:00 - 19:05 Uhr Nachrichten, Wetter


19.15 Uhr

 

 

CD-Neuheiten

Neues vom CD-Markt


20.00 Uhr

 

 

Sonntagsstudio

Gemischtes Doppel: Büchertipps von Annemarie Stoltenberg und Rainer Moritz Moderation: Raliza Nikolov (NDR Kultur) Am Todestag von William Shakespeare und Miguel de Cervantes (23. April) feiert die UNESCO seit 1995 den "Welttag des Buchs". Und NDR Kultur feiert mit: Literaturexpertin Annemarie Stoltenberg und der Leiter des Hamburger Literaturhauses, Rainer Moritz, sind unsere Gäste mit neuen Gedanken zu neuen Büchern, mit Lob und Tadel, mit Emphase und Ernüchterung. Gemeinsam mit Moderatorin Raliza Nikolov stellt das Gemischte Doppel die besten Neuerscheinungen der Saison vor und diskutiert über gute und schlechte Bücher. Wiederholung der Sendung vom 23.4.2018 20:00 - 20:05 Uhr Nachrichten, Wetter


22.00 Uhr

 

 

Soirée

Musikfest Bremen 2017 - Eröffnung Fasil Say: Winter Morning in Istanbul op. 51b Chick Corea: Fantasy for two pianos Franz Liszt: Ungarische Rhapsodie Nr. 2 Pablo Ziegler: Tango Asfalto Astor Piazzolla: Libertango Ferhan und Ferzan Önder, Klavier Aufzeichnung vom 19. August 2017 im Haus der Bürgerschaft 22:00 - 22:05 Uhr Nachrichten, Wetter


00.00 Uhr

 

 

ARD Nachtkonzert

Klassik für alle Nachtschwärmer Übernahme vom BR 00:00 - 00:05 Uhr Nachrichten, Wetter 00:05 - 02:00 Uhr bis 2 Uhr Wolfgang Amadeus Mozart: Symphonie D-Dur, KV 504 - "Prager Sinfonie" (MDR Sinfonieorchester: Mario Venzago); Adolf von Henselt: Duo h-Moll, op. 14 (Norbert Hilger, Violoncello; Stefan Burkhardt, Klavier); Ralph Vaughan Williams: "A Sea Symphony" (Geraldine McGreevy, Sopran; Tommi Hakala, Bariton; MDR Rundfunkchor; MDR Sinfonieorchester: Howard Arman) 02:00 - 02:03 Uhr Nachrichten, Wetter 02:03 - 04:00 Uhr bis 4 Uhr Mario Castelnuovo-Tedesco: Klavierkonzert Nr. 1 G-Dur, op. 46 (Pietro Massa, Klavier; Neubrandenburger Philharmonie: Stefan Malzew); Antonín Dvorák: Symphonie Nr. 3 Es-Dur, op. 10 (London Symphony Orchestra: István Kertész); Edmund Rubbra: Konzert A-Dur, op. 75 (Lawrence Power, Viola; BBC Scottish Symphony Orchestra: Ilan Volkov); Sergej Rachmaninow: Rhapsodie über ein Thema von Paganini, op. 43 (Denis Matsuev, Klavier; Orchester des Mariinskij-Theaters St. Petersburg: Valery Gergiev) 04:00 - 04:03 Uhr Nachrichten, Wetter 04:03 - 05:00 Uhr bis 5 Uhr Maurice Ravel: Klaviertrio a-Moll (Dresdner Klaviertrio); Gabriel Fauré: Elégie c-Moll, op. 24 (Mischa Maisky, Violoncello; Bamberger Symphoniker: Jonathan Nott); Francis Poulenc: Orgelkonzert g-Moll (Marie-Claire Alain, Orgel; Bamberger Symphoniker: Jean-Jaques Kantorow) 05:00 - 05:03 Uhr Nachrichten, Wetter 05:03 - 06:00 Uhr bis 6 Uhr C. Cannabich: Sinfonia concertante C-Dur; N. Burgmüller: Duo Es-Dur, op. 15; A. Gretschaninow: Suite, op. 86; Z. Fibich: Poème, op. 39; C. Chaplin: "Modern Times", Smile; J. Gade: "Jalousie", Tango Jalousie; E. Nazareth: "Brejeiro", Tango Brasileiro