Radioprogramm

Bremen Zwei

Jetzt läuft

Gesprächszeit: Linda Rosenkranz

06.00 Uhr
Der Morgen

Der neugierige und inspirierende Start in den Tag. Informationen und Hintergründe aus Politik, Kultur und Gesellschaft.

10.00 Uhr
Der Vormittag

Neue Musik, neue Künstler, neue Bücher. Dazu aktuelle Informationen aus der Region, Deutschland und der Welt. Alles, was man wissen sollte.

13.00 Uhr
Der Tag

Aktuelle Entwicklungen aus Bremen, Bremerhaven und der Region. Wir blicken auf Bühnen, in Konzertsäle und in Museen. Und wir werfen einen täglichen Blick in unseren historischen Kalender.

16.00 Uhr
Der Nachmittag

Alles, was am Tag wichtig war. Wir ordnen Ereignisse und Entwicklungen aus der Nachrichten-Welt ein. Regional, national und international. Dazu unsere Rubriken rund um Netzwelt, Philosophie, Pop-Kultur und Mode.

18.00 Uhr
Gesprächszeit: Linda Rosenkranz

1972 war Linda Rosenkranz in der Fernsehshow "Was bin ich" zu Gast, denn die Oldenburgerin erwarb als erste Frau in Deutschland einen Meisterbrief im Klavierbau. In den Siebzigern übernahm sie das Traditionsgeschäft "Piano Rosenkranz" von ihrem Vater und kümmerte sich fortan um Klangvolumen, Tasten und Pedale. 2013 übergab die Klavierbaumeisterin an zwei Nachfolger. Mit einer gemeinnützigen GmbH ermöglicht sie heute Kindern aus finanzschwachen Familien den Klavierunterricht.

19.00 Uhr
Sounds

Die handverlesene Musikauswahl am Abend. Unsere Entdeckungen aus Pop, Indie-Pop, Singer/Songwriter und Americana.

20.00 Uhr
ARD-Radiofestival: Konzert: Aldeburgh Festival / Schubertiade Schwarzenberg

Der junge Cellist Sheku Kanneh-Mason gewann 2016 den Wettbewerb "BBC Young Musician", daraufhin lud ihn das englische Königshaus ein, bei der Trauung von Harry und Meghan zu spielen. Über Nacht wurde er berühmt und zog seine sechs hochmusikalischen Brüder und Schwestern mit ins Rampenlicht. Für dieses Konzert beim Aldeburgh Festival hat sich Sheku mit seinen beiden älteren Geschwistern und zwei Freunden zusammengetan. Danach: Lieder von Frühling, Aufbruch und Sehnsucht von der Schubertiade Schwarzenberg.

23.00 Uhr
ARD-Radiofestival: Jazz: Moment's Notice beim Enjoy Jazz Festival

Improvisation pur - das ist der Kern der britischen Veranstaltungsreihe Moment's Notice. Bei dem Event, das nach einem Stück von John Coltrane benannt wurde, werden Musikerinnen zusammengewürfelt, spielen drei Sets in wechselnden Formationen, ohne sich vorher beschnuppert haben zu können. Im Rahmen des Enjoy Jazz-Festivals 2023 haben sich fünf Auserwählte in Mannheim getroffen.

00.00 Uhr
Die Nacht

Singer/Songwriter, sanfter Jazz und eleganter Pop für alle, die die Nacht zum Tag machen. Mit der Morgenandacht um 5:50 Uhr.