Jetzt läuft auf BR-Klassik:

Klassik-Stars

Hören
 

05.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter



05.03 Uhr

 

 

Das ARD-Nachtkonzert (IV)

Igor Strawinsky: "Scherzo à la russe" (City of Birmingham Symphony Orchestra: Simon Rattle); Henry Purcell: Sonate Nr. 10 D-Dur (London Baroque); Nikolai Kapustin: Variationen, op. 41 (Marc-André Hamelin, Klavier); William Walton: Musik aus dem Film "The three Sisters" (Academy of St.Martin-in-the-Fields: Neville Marriner); Astor Piazzolla: Fünf Stücke (Luis Orlandini, Gitarre); Domenico Scarlatti: Symphonie G-Dur (Concerto Köln); Friedrich Smetana: "Die verkaufte Braut", Polka aus dem 1. Akt (Wiener Philharmoniker: James Levine)


06.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


06.05 Uhr

 

 

Allegro

Musik, Feuilleton & Klassik aktuell Mit Christian Schuler 6.30 Klassik aktuell * 6.58 Wetterbeobachtungen 7.00 Nachrichten, Wetter 7.30 Klassik aktuell * 8.00 Nachrichten, Wetter 8.30 Was heute geschah * 23.5.1814: Die dritte Fassung von Beethovens "Fidelio" wird im Wiener Kärntnertortheater uraufgeführt Wiederholung um 16.40 Uhr *


08.57 Uhr

 

 

Werbung


09.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


09.05 Uhr

 

 

Philharmonie

Das Konzert am Vormittag Jean-Philippe Rameau: "Naïs", Suite (Le Concert des Nations: Jordi Savall); Michail Glinka: "Ruslan und Ludmilla", Tänze in Nainas Schloss (UdSSR Sinfonieorchester: Jewgenij Swetlanow); Carl Nielsen: Sinfonische Rhapsodie F-Dur (Sinfonieorchester des Dänischen Rundfunks: Herbert Blomstedt) 10.00 Nachrichten, Wetter Giacomo Puccini: Preludio sinfonico A-Dur (Filarmonica della Scala: Riccardo Muti); Edvard Grieg: Klavierkonzert a-Moll, op. 16 (Alexey Zuev, Klavier; Orchestra of the 18th Century: Kenneth Montgomery); Johan Wagenaar: "Saul en David", op. 24 (Concertgebouw-Orchester Amsterdam: Riccardo Chailly); Gustav Mahler: Symphonie Nr. 1 D-Dur - "Der Titan" (London Symphony Orchestra: Georg Solti)


11.55 Uhr

 

 

Terminkalender

Musik in Bayern


12.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


12.05 Uhr

 

 

Mittagsmusik

Mit Ele Martens Luciano Pavarotti macht einen Scherz - Max Raabe möchte mit Ruth kubanisch tanzen - Manuel de Falla zieht den spanischen Tanz vor - und anderes 13.00 Nachrichten, Wetter Die Telefonnummer für Ihr Wunschstück: 0800 - 77 33 377 (gebührenfrei)


14.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


14.05 Uhr

 

 

Panorama

Mit dem Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks Johann Sebastian Bach: Konzert A-Dur, BWV 1055 R (Heinz Holliger, Oboe d'amore; Kammerorchester des BR-Symphonieorchesters: Radoslaw Szulc); Wolfgang Amadeus Mozart: Streichquintett Es-Dur, KV 614 (David van Dijk, Susanna Pietsch-Arndt, Violine; Mathias Schessl, Andreas Marschik, Viola; Helmut Veihelmann, Violoncello); Maurice Ravel: Klavierkonzert D-Dur - "Konzert für die linke Hand" (Jean-Yves Thibaudet, Klavier; Lorin Maazel); Jan Dismas Zelenka: Sonate c-Moll (Stefan Schilli, François Leleux, Oboe; Marco Postinghel, Fagott; Heinrich Braun, Kontrabass; Uwe Grosser, Theorbe; Beatrice Martin, Orgel, Cembalo); Robert Schumann: Symphonie Nr. 4 d-Moll (Riccardo Muti)


16.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


16.05 Uhr

 

 

Leporello

Musik, Aktuelles aus der Klassikszene & CD-Tipp Mit Sylvia Schreiber 16.15 Klassik aktuell * 16.40 Was heute geschah * 23.5.1814: Die dritte Fassung von Beethovens "Fidelio" wird im Wiener Kärntnertortheater uraufgeführt Wiederholung von 8.30 Uhr 17.00 Nachrichten, Wetter 17.15 Klassik aktuell * 17.40 CD-Tipp * *


18.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


18.05 Uhr

 

 

Klassik-Stars

Frank Bungarten, Gitarre Isaac Albéniz: "Suite española", Asturias (Münchner Rundfunkorchester: Enrique Ugarte); Federico Moreno Torroba: Aus "Castillos de España"; Mario Castelnuovo-Tedesco: Gitarrenkonzert D-Dur, op. 99 (Münchner Rundfunkorchester: Anthony Bramall); Heitor Villa-Lobos: "Chôro Nr. 1"


19.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


19.05 Uhr

 

 

Foyer

Live aus dem Staatstheater Nürnberg: Informationen und Gespräche zu Richard Wagners "Das Rheingold" Mit Dorothea Hußlein


19.30 Uhr

 

 

Richard Wagner: "Das Rheingold"

Live aus dem Staatstheater Nürnberg - Surround Vorabend des Bühnenfestspiels "Der Ring des Nibelungen" Wotan - Mikolaj Zalasinski Donner - Levent Bakirci Froh - David Yim Loge - Tilmann Unger Alberich - Antonio Yang Mime - Hans Kittelmann Fasolt - Alexey Birkus Fafner - Nicolai Karnolsky Fricka - Roswitha Christina Müller Freia - Michaela Maria Mayer Erda - Judith Schmid Woglinde - Ina Yoshikawa Wellgunde - Solgerd Isalv Floßhilde - Ksenia Leonidova Staatsphilharmonie Nürnberg Leitung: Marcus Bosch "Das ist ebenso unwiderstehlich wie das Meer", schwärmte Claude Debussy über Wagners Bühnenfestspiel "Der Ring des Nibelungen", dessen "Architektur sich im Unendlichen verliert." Das Staatstheater Nürnberg bringt den "Ring" in der Inszenierung von Georg Schmiedleitner als Zyklus auf die Bühne. BR-Klassik überträgt alle vier Abende live und in surround, beginnend am 23. Mai mit dem "Rheingold", gefolgt von der "Walküre" am 25. Mai, "Siegfried" und "Götterdämmerung" am 28. Mai und 4. Juni. Im "Rheingold" entfaltet sich der Grundkonflikt des Musikdramas: Alberich schwört der Liebe ab und folgt der Macht der Goldes. In seiner bildgewaltigen Darstellung eines vermüllten Rheins als Symbol für die ausgebeutete Natur deutet Schmiedleitner an, wohin die Verlockungen des Geldes die Menschheit geführt haben. Wagners "Ring" - ein Jahrhundertwerk, das nichts von seiner Aktualität eingebüßt hat.


22.05 Uhr

 

 

Horizonte

Studio für Musik Vom Trautonium zum Micromodularsynthesizer - alte und neue Electronica - Musik zwischen Null und Eins, Strom und Nicht-Strom Von Roland HH Biswurm Mein Sohn, 20, "legt auf". In einer Disco. "Electro" legt er auf, sagt er. Electro. Nein, nicht "Electro" mit c - sondern "Elektro" mit k. Ich spiele ihm Oskar Sala vor, Lew Therem, Karlheinz Stockhausen, Pierre Schaeffer, Pierre Henry. Nein, das alles habe nichts mit "Elektro" zu tun, werde ich belehrt. Womit aber dann? Musique Concrète? Neue Elektronische Musik, zeitgenössische, moderne Musik? Rolf Sudmann aus Bielefeld hat sich ein Theremin und ein Trautonium gebaut, nach persönlichen Konsultationen bei Oskar Sala und dessen Ur-Bauplänen für das sogenannte "Mixturtrautonium". Thomas Lehn aus Köln spielt und modifiziert alte "Vintage"-Analog-Moog Synthesizer und Georg Janker hat das F.I.M.M.O, das "First international Improvising Micro Modular Orchestra", initiiert, dasdigitaleMicro Modular Synthesizeristenin Wien, Barcelona, Zürich und München miteinander verbindet. Wo steht die elektronische Musik augenblicklich? Was gibt es Neues? Und überhaupt: Was ist eigentlich "Neue elektronische Musik"? Ein Versuch von Roland HH Biswurm


23.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


23.05 Uhr

 

 

Jazztime

Piano and straight Zum 70ten Geburtstag von Richie Beirach: Henning Sieverts feiert den amerikanischen Meisterpianisten (lange Jahre Jazzklavierprofessor in Leipzig) in Aufnahmen aus allen Phasen seiner Karriere, u.a. mit Dave Liebman, Ron McLure, George Mraz, Billy Hart und Gregor Hübner (der heute seinen 50ten Geburstag begeht).


00.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


00.05 Uhr

 

 

Das ARD-Nachtkonzert (I)

präsentiert von BR-Klassik Carl Maria von Weber: Symphonie Nr. 1 C-Dur (Cappella Coloniensis: Bruno Weil); Franz Schubert: 36 Originaltänze, D 365 (Michael Endres, Klavier); Édouard Lalo: Violinkonzert F-Dur, op. 20 (Thomas Christian, Violine; WDR Rundfunkorchester Köln: Stefan Blunier); Sergej Rachmaninow: "Sinfonische Tänze", op. 45 (WDR Sinfonieorchester Köln: Semyon Bychkov)


02.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


02.03 Uhr

 

 

Das ARD-Nachtkonzert (II)

Antonio Vivaldi: Violinkonzert e-Moll, R 279 (Rachel Podger, Violine; Arte dei Suonatori); Camille Saint-Saëns: "Karneval der Tiere" (The Nash Ensemble of London: Amelia Freedman); Leopold Mozart: Cassatio ex-G (Münchener Kammerorchester: Hans Stadlmair); Frédéric Chopin: Zwei Polonaisen, op. 40 (Cyprien Katsaris, Klavier); Hector Berlioz: Te Deum, op. 22 (Francisco Araiza, Tenor; Martin Haselböck, Orgel; London Symphony Chorus; European Community Youth Orchestra: Claudio Abbado)


04.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


04.03 Uhr

 

 

Das ARD-Nachtkonzert (III)

Felix Mendelssohn Bartholdy: Klaviertrio c-Moll, op. 66 (Trio Bell'Arte); Bohuslav Martinu: Symphonie Nr. 2 (Royal Scottish National Orchestra: Bryden Thomson)