Jetzt läuft auf BR-Klassik:

Das ARD-Nachtkonzert (IV)

Hören
 

05.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter

13553 Hörer

05.03 Uhr

 

 

Das ARD-Nachtkonzert (IV)

Ignaz Moscheles: "Charakteristische Studien", Terpsichore, op. 95, Nr. 10 (Piers Lane, Klavier); Joaquin Turina: "Las musas de Andalucía", Euterpe, op. 93, Nr. 2 (Ricardo Requejo, Klavier; Quartet sine nomine); George Whitefield Chadwick: "Thalia", Ouvertüre (Nashville Symphony Orchestra: Kenneth Schermerhorn); Nicolas Vallet: "Le secret des Muses", Bataille (Lutz Kirchhof, Laute); Camille Saint-Saëns: "La muse et le poète", op. 132 (Maria Milstein, Violine; Noëlle Weidmann, Violoncello; Orchestre Philharmonique Royal de Liège: Christian Arming); Josef Strauß: "Musen-Quadrille", op. 46 (Staatliche Slowakische Philharmonie Kosice: John Georgiadis)

1618 Hörer

06.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter

13553 Hörer

06.05 Uhr

 

 

Allegro

Musik, Feuilleton & Klassik aktuell Mit Christian Schuler 6.30 Klassik aktuell *: Aktuelle Kritik: Romeo Castellucci inszeniert Honeggers "Johanna" in Lyon 6.58 Wetterbeobachtungen 7.00 Nachrichten, Wetter 7.30 Klassik aktuell *: Premierenkritik: Rossinis "Italienerin in Algier" am Staatstheater Nürnberg 8.00 Nachrichten, Wetter 8.30 Was heute geschah * 23.1.1881: Peter Tschaikowskys Oper "Eugen Onegin" wird uraufgeführt Wiederholung um 16.40 Uhr 8.50 BR-Klassik heute *

7022 Hörer

08.57 Uhr

 

 

Werbung

694 Hörer

09.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter

13553 Hörer

09.05 Uhr

 

 

Philharmonie

Das Konzert am Vormittag Johann Gottlieb Graun: Oboenkonzert c-moll (Xenia Löffler, Oboe; Batzdorfer Hofkapelle); Ralph Vaughan Williams: Fantasia on a Theme by Thomas Tallis (LSO String Ensemble: Roman Simovic); Ermanno Wolf-Ferrari: "Il campiello", Intermezzo und Ritornello (BBC Philharmonic Orchestra: Gianandrea Noseda); Carl Maria von Weber: Konzertstück f-Moll, op. 79 (Annerose Schmidt, Klavier; Gewandhausorchester Leipzig: Kurt Masur) 10.00 Nachrichten, Wetter Henry Purcell: "King Arthur", Suite (Academy of St.Martin-in-the-Fields: Neville Marriner); Julius Röntgen: Violoncellokonzert Nr. 1 e-Moll (Gregor Horsch, Violoncello; Netherlands Philharmonic Orchestra: David Porcelijn); Michael Haydn: Symphonie Nr. 23 F-Dur (Deutsche Kammerakademie Neuss: Johannes Goritzki); Frédéric Chopin: Variationen B-Dur über "La ci darem la mano", op. 2 (Margarita Höhenrieder, Klavier; Wiener Symphoniker: Fabio Luisi); Maurice Ravel: "Ma mère l'oye" (St. Petersburger Philharmonie: Yuri Temirkanow)

7782 Hörer

11.55 Uhr

 

 

Terminkalender

Musik in Bayern

1648 Hörer

12.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter

13553 Hörer

12.05 Uhr

 

 

Mittagsmusik

Mit Marlen Reichert Die Wiener Philharmoniker tanzen einen Gopak auf dem Jahrmarkt von Sorotschinzy - Yum-Yum, Pitti-Sing und Peep-Bo machen sich Sorgen um die Etikette - Richard Addinsell geht mit Tom Brown in die Schule - und anderes 13.00 Nachrichten, Wetter Die Telefonnummer für Ihr Wunschstück: 0800 - 77 33 377 (gebührenfrei)

5168 Hörer

14.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter

13553 Hörer

14.05 Uhr

 

 

Panorama

Michail Glinka: Capriccio brillante über die "Jota aragonesa" (BBC Philharmonic: Wassilij Sinaiskij); Sergej Rachmaninow: Klavierkonzert Nr. 3 d-Moll (Horacio Gutiérrez, Klavier; Pittsburgh Symphony Orchestra: Lorin Maazel); Paul Dukas: Symphonie C-Dur (Orchestre Philharmonique de Monte-Carlo: Lawrence Foster); Johann Sebastian Bach/Max Reger: Brandenburgisches Konzert Nr. 5 D-Dur, BWV 1050 (Norie Takahashi, Björn Lehmann, Klavier)

3385 Hörer

16.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter

13553 Hörer

16.05 Uhr

 

 

Leporello

Musik, Aktuelles aus der Klassikszene & CD-Tipp Mit Annika Täuschel 16.15 Klassik aktuell *: Aktuelles Interview mit dem Pianisten Leif Ove Andsnes 16.40 Was heute geschah * 23.1.1881: Peter Tschaikowskys Oper "Eugen Onegin" wird uraufgeführt Wiederholung von 8.30 Uhr 17.00 Nachrichten, Wetter 17.15 Klassik aktuell *: Aktuelle Kritik der Uraufführung der Oper "FREAX" von Moritz Eggert in Regensburg 17.40 CD-Tipp * *

6867 Hörer

18.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter

13553 Hörer

18.05 Uhr

 

 

Klassik-Stars

Mariss Jansons, Dirigent Friedrich Smetana: "Mein Vaterland", Die Moldau (Bayerisches Landesjugendorchester; Mitglieder des BR-Symphonieorchesters); Dmitrij Schostakowitsch: Jazzsuite Nr. 1 (Philadelphia Orchestra); Maurice Ravel: "Daphnis et Chloé", Sinfonische Suite Nr. 2; Richard Wagner: "Götterdämmerung", Siegfrieds Rheinfahrt aus dem 1. Aufzug (Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks)

3232 Hörer

19.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter

13553 Hörer

19.05 Uhr

 

 

con passione

Zum 50. Todestag des Baritons Ettore Bastianini Umberto Giordano: "Andrea Chénier", Szene des Gérard aus dem 3. Akt (Orchestra der Accademia di Santa Cecilia: Gianandrea Gavazzeni); Gioacchino Rossini: "Il barbiere di Sevilla", Kavatine des Figaro aus dem 1. Akt (Orchestra del Maggio Musicale Fiorentino: Alberto Erede); Giacomo Puccini: "La Bohème", Szene und Duett Rodolfo - Marcello aus dem 4. Bild (Carlo Bergonzi, Tenor; Orchestra dell'Accademia Nazionale di Santa Cecilia: Tullio Serafin); Giuseppe Verdi: "La Traviata" , Arie des Germont aus dem 2. Akt (Orchestra del Teatro alla Scala: Antonino Votto); "Il Trovatore", Szene und Duett Leonora - Graf Luna aus dem 4. Akt (Leontyne Price, Sopran; Wiener Philharmoniker: Herbert von Karajan); Amilcare Ponchielli: "La Gioconda", Szene und Arie des Barnaba aus dem 1. Akt (Anita Cerquetti, Sopran; Athos Cesarini, Tenor; Orchestra del Maggio Musicale Fiorentino: Gianandrea Gavazzeni); Giuseppe Verdi: "Don Carlo", Szene Posa - Don Carlo und Posas Tod aus dem 4. Akt (Flaviano Labò, Tenor; Orchestra del Teatro alla Scala di Milano: Gabriele Santini); Francesco Paolo Tosti: "Marechiare" (Ein Orchester) Er galt als Jahrhundertbariton, dessen ausdrucksvolle, klangprächtige Stimme sich durch ein nobles Timbre und einen besonders "schwarzen" Glanz auszeichnete. 1955 sang Ettore Bastianini neben Maria Callas den Germont in Viscontis legendärer Traviata-Produktion an der Scala. Auch in Wien und Salzburg war der italienische Bariton ein beliebter Gast, unvergessen sind seine Auftritte als Rodrigo in Don Carlo und Graf Luna im Trovatore bei den Salzburger Festspielen unter Herbert von Karajan. Auf dem Höhepunkt seiner Karriere erkrankte Bastianini schwer und starb am 25. Januar 1967 im Alter von 44 Jahren. Für Opernfans ist er bis heute ein Mythos.

150 Hörer

20.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter

13553 Hörer

20.03 Uhr

 

 

Konzertabend

musica viva Late Night Helge Slaatto, Violine; Frank Reinecke, Double Bass Philippe de Vitry: Neun Motetten aus dem Roman "de Fauvel"; Wolfgang von Schweinitz: Plainsound Study No.1, op. 61 a; Guilliaume de Machaut: Balladen, Rondeau und Virelais; Chris Newman: Symphonie Nr. 10 Aufnahme vom 16. Dezember 2016 in der Bürgersaalkirche in München "Oh wenn jene alten, musikkundigen Gelehrten die Modernen hörten, was würden sie tun, was würden sie sagen!" - Jacobus von Lüttichs Stoßseufzer im Traktat "Speculum musicae" (um 1330) benennt einen musikgeschichtlichen Umbruch, der unter dem Schlagwort "Ars nova" bekannt wurde. Die erwähnten "Modernen" waren Musiker wie Philippe de Vitry und Guillaume de Machaut, die eine differenzierte, subtile und individuelle Kunst entfalteten - letztlich für Eingeweihte, aber mit Nachhall durch die gesamte Epoche. Korrespondenzen mit neuer Musik unserer Zeit zeigen sich allgemein in rhythmisch komplexen Satzstrukturen und dissonanter Harmonik. Doch Wolfgang von Schweinitz' Plainsound Study No. 1 und Chris Newmans Symphony No. 10 schlagen die Brücke über 650 Jahre vor allem mit intonatorischen und kontrapunktischen Ideen.

1714 Hörer

21.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter

13553 Hörer

21.05 Uhr

 

 

U21 - Deine Szene. Deine Musik

Mit einem 24-teiligen Hörspiel hat sich U21 gerade ganz Schuberts "Winterreise" verschrieben. Genau wie Julian Prégardien, der erforscht ihre Geschichte, Aufführungspraxis und transportiert den Liederzyklus in seiner ganz eigenen Interpretation in die Gegenwart. Mit der ist er gerade in Asien und Europa auf Tour - und zwischendrin bei uns im U21-Studio. "U21 - Das Verhör" Als Videopodcast verfügbar Telefon während der Sendung: 0180 - 3 80 4 800 ( 0,09/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42/Min) Internet: www.br-klassik.de/u21

615 Hörer

23.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter

13553 Hörer

23.05 Uhr

 

 

Jazztime

Jazztoday Swinging Mainstream News: mit der amerikanischen Sängerin Catherine Russell, dem französischen "RP Quartet" und mit dem amerikanischen Tenorsaxophonisten Harry Allen. Auswahl und Moderation: Henning Sieverts

2439 Hörer

00.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter

13553 Hörer

00.05 Uhr

 

 

Das ARD-Nachtkonzert (I)

präsentiert von BR-Klassik Erich Wolfgang Korngold: "Symphonic Serenade", op. 39 (Deutsches Symphonie-Orchester Berlin: John Mauceri); Alfredo Casella: Konzert, op. 56 (Matthias Wollong, Violine; Danjuio Ishizaka, Violoncello; Frank Immo Zichner, Klavier; Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin: Michael Sanderling); Peter Tschaikowsky: Symphonie Nr. 5 e-Moll (Deutsches Symphonie-Orchester Berlin: Tugan Sokhiev)

3468 Hörer

02.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter

13553 Hörer

02.03 Uhr

 

 

Das ARD-Nachtkonzert (II)

Dmitrij Schostakowitsch: Ouvertüre über russische und kirgisische Volksmelodien, op. 115 (Großes Rundfunk-Sinfonieorchester der UDSSR Moskau: Maxim Schostakowitsch); Wolfgang Amadeus Mozart: Streichquartett A-Dur, KV 464 (Hagen Quartett); Antonín Dvorák: Slawische Tänze, op. 72 (Yaara Tal, Andreas Groethuysen, Klavier); Felix Mendelssohn Bartholdy: Symphonie Nr. 3 a-Moll - "Schottische" (City of Birmingham Symphony Orchestra: Edward Gardner)

2655 Hörer

04.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter

13553 Hörer

04.03 Uhr

 

 

Das ARD-Nachtkonzert (III)

Georg Friedrich Händel: "Feuerwerksmusik", HWV 351 (L'Arte dell'Arco: Federico Guglielmo); Frédéric Chopin: 24 Préludes, op. 28 (Daniil Trifonov, Klavier)

1218 Hörer