Jetzt läuft auf Deutschlandfunk:

Nachrichten

Hören
 

05.00 Uhr

 

 

Nachrichten

85310 Hörer

05.05 Uhr

 

 

Informationen am Morgen

Berichte, Interviews, Reportagen Am Mikrofon: Sandra Schulz

1043 Hörer

05.30 Uhr

 

 

Nachrichten

85310 Hörer

05.35 Uhr

 

 

Presseschau

Aus deutschen Zeitungen

5934 Hörer

06.00 Uhr

 

 

Nachrichten

85310 Hörer

06.30 Uhr

 

 

Nachrichten

85310 Hörer

06.35 Uhr

 

 

Morgenandacht

Pfarrer Jost Mazuch, Köln

1382 Hörer

06.50 Uhr

 

 

Interview

7117 Hörer

07.00 Uhr

 

 

Nachrichten

85310 Hörer

07.05 Uhr

 

 

Presseschau

Aus deutschen Zeitungen

5934 Hörer

07.15 Uhr

 

 

Interview

7117 Hörer

07.30 Uhr

 

 

Nachrichten

85310 Hörer

07.35 Uhr

 

 

Börse

2456 Hörer

07.56 Uhr

 

 

Sport am Morgen

2642 Hörer

08.00 Uhr

 

 

Nachrichten

85310 Hörer

08.10 Uhr

 

 

Interview

7117 Hörer

08.30 Uhr

 

 

Nachrichten

85310 Hörer

08.35 Uhr

 

 

Wirtschaftsgespräch

149 Hörer

08.47 Uhr

 

 

Sport am Morgen

2642 Hörer

08.50 Uhr

 

 

Presseschau

Aus deutschen und ausländischen Zeitungen

5934 Hörer

09.00 Uhr

 

 

Nachrichten

85310 Hörer

09.05 Uhr

 

 

Kalenderblatt

Vor 125 Jahren: Die amerikanische Pilotin Bessie Coleman geboren

3261 Hörer

09.10 Uhr

 

 

Europa heute

3045 Hörer

09.30 Uhr

 

 

Nachrichten

85310 Hörer

09.35 Uhr

 

 

Tag für Tag

Aus Religion und Gesellschaft

4403 Hörer

10.00 Uhr

 

 

Nachrichten

85310 Hörer

10.10 Uhr

 

 

Marktplatz

Fett - Darf´s ein bisschen mehr sein? Live von der Grünen Woche in Berlin Am Mikrofon: Georg Ehring Hörertel.: 00800 - 4464 4464 marktplatz@deutschlandfunk.de Schlank möchten die meisten Menschen noch immer sein, doch eine fettarme Ernährung gilt nicht mehr unbedingt als der Weg zu Gesundheit und Wohlbefinden. Der Körper braucht ausreichend Fett, zum Beispiel um Energie zu speichern, Vitamine zu verwerten und seine Zellen gesund zu halten - und Fett ist obendrein ein wichtiger Geschmacksträger. Doch es kommt auf die richtigen Mengen und auf die richtigen Arten von Fett an. Da aber wird es unübersichtlich: Die Ernährungswissenschaft unterscheidet zwischen gesättigten und ungesättigten Fettsäuren, dazu kommen schädliche Trans-Fettsäuren - und manche Fette gelten als so gesund, dass sie als Nahrungsergänzungsmittel verkauft werden. Wie viel und welches Fett ist gesund? Sollte ich Butter oder Margarine aufs Brot schmieren? Was ist von Low-Fat-Ernährung zu halten, und was von Low-Carb-Diäten, bei denen mehr Fett und dafür kaum Kohlenhydrate gegessen werden? Oder sollte ich einfach essen, was mir schmeckt? Über diese und andere Fragen rund um fettreiche und fettarme Ernährung diskutiert Georg Ehring mit Gästen und Zuhörern - live auf der Grünen Woche in Berlin. Hörerfragen sind wie immer willkommen. Fett - darf's ein bisschen mehr sein?

487 Hörer

10.30 Uhr

 

 

Nachrichten

85310 Hörer

11.00 Uhr

 

 

Nachrichten

85310 Hörer

11.30 Uhr

 

 

Nachrichten

85310 Hörer

11.35 Uhr

 

 

Umwelt und Verbraucher

4225 Hörer

11.55 Uhr

 

 

Verbrauchertipp

2663 Hörer

12.00 Uhr

 

 

Nachrichten

85310 Hörer

12.10 Uhr

 

 

Informationen am Mittag

Berichte, Interviews, Musik

5868 Hörer

12.30 Uhr

 

 

Nachrichten

85310 Hörer

12.50 Uhr

 

 

Internationale Presseschau

3279 Hörer

13.00 Uhr

 

 

Nachrichten

85310 Hörer

13.30 Uhr

 

 

Nachrichten

85310 Hörer

13.35 Uhr

 

 

Wirtschaft am Mittag

3577 Hörer

13.56 Uhr

 

 

Wirtschaftspresseschau

1793 Hörer

14.00 Uhr

 

 

Nachrichten

85310 Hörer

14.10 Uhr

 

 

Deutschland heute

3248 Hörer

14.30 Uhr

 

 

Nachrichten

85310 Hörer

14.35 Uhr

 

 

Campus & Karriere

2822 Hörer

15.00 Uhr

 

 

Nachrichten

85310 Hörer

15.05 Uhr

 

 

Corso - Kultur nach 3

2832 Hörer

15.30 Uhr

 

 

Nachrichten

85310 Hörer

16.00 Uhr

 

 

Nachrichten

85310 Hörer

16.10 Uhr

 

 

Büchermarkt

Aus dem literarischen Leben

5505 Hörer

16.30 Uhr

 

 

Nachrichten

85310 Hörer

16.35 Uhr

 

 

Forschung aktuell

Aus Naturwissenschaft und Technik

6416 Hörer

17.00 Uhr

 

 

Nachrichten

85310 Hörer

17.05 Uhr

 

 

Wirtschaft und Gesellschaft

3845 Hörer

17.30 Uhr

 

 

Nachrichten

85310 Hörer

17.35 Uhr

 

 

Kultur heute

Berichte, Meinungen, Rezensionen

7469 Hörer

18.00 Uhr

 

 

Nachrichten

85310 Hörer

18.10 Uhr

 

 

Informationen am Abend

6542 Hörer

18.40 Uhr

 

 

Hintergrund

5964 Hörer

19.00 Uhr

 

 

Nachrichten

85310 Hörer

19.05 Uhr

 

 

Kommentar

3748 Hörer

19.15 Uhr

 

 

DLF - Zeitzeugen im Gespräch

115 Hörer

20.00 Uhr

 

 

Nachrichten

85310 Hörer

20.10 Uhr

 

 

Aus Kultur- und Sozialwissenschaften

809 Hörer

21.00 Uhr

 

 

Nachrichten

85310 Hörer

21.05 Uhr

 

 

JazzFacts

Schönheit und Tiefe "Rising Grace" - das neue Werk des Gitarristen Wolfgang Muthspiel Von Harald Rehmann Als schlichtweg betörend kann die Klangwelt von Wolfgang Muthspiel, wie er sie gerade in den letzten Jahren entwickelt, charakterisiert werden. Schon 2014 hatte der in Wien lebende Gitarrist und Komponist mit seinem Trioalbum 'Driftwood' eine zwischen romantischer Liedhaftigkeit und expressionistischen Soundscapes wechselnde Improvisationsmusik entwickelt, die den Zuhörer unweigerlich in ihren Bann zog. Kontrabassist Larry Grenadier und Schlagzeuger Brian Blade waren seinerzeit die wahrhaft kongenialen Partner, die mit Muthspiel ein Geflecht von Interaktionen voller Intelligenz und Emotion schufen und dabei doch weiten Raum ließen. Mit der aktuellen CD-Produktion 'Rising Grace' rückt der Gitarrist - nomen est omen - die Anmut seiner Musik, vom Trio nun mit dem Pianisten Brad Mehldau und dem Trompeter Ambrose Akinmusire zum Quintett erweitert, noch weiter in den Vordergrund. Den geistreichen musikalischen Dialogen in all ihrer geradezu traumhaften Einhelligkeit zu lauschen und sich dabei doch immer wieder von unerwarteten Wendungen überraschen zu lassen, gehört zu den faszinierendsten Hörerfahrungen im gegenwärtigen Jazz.

1264 Hörer

22.00 Uhr

 

 

Nachrichten

85310 Hörer

22.05 Uhr

 

 

Historische Aufnahmen

Sternstunden Johannes Brahms Sinfonie Nr. 4 e-Moll, op. 98 Concertgebouw Orchester Leitung: Willem Mengelberg (1871 - 1951) Aufnahme vom November 1938 Mengelberg dirigiert Brahms

606 Hörer

22.50 Uhr

 

 

Sport aktuell

2461 Hörer

23.00 Uhr

 

 

Nachrichten

85310 Hörer

23.10 Uhr

 

 

Das war der Tag

Journal vor Mitternacht

4719 Hörer

23.57 Uhr

 

 

National- und Europahymne

2175 Hörer

00.00 Uhr

 

 

Nachrichten

85310 Hörer

00.05 Uhr

 

 

Fazit

Kultur vom Tage (Wdh.)

2977 Hörer

01.00 Uhr

 

 

Nachrichten

85310 Hörer

01.05 Uhr

 

 

Kalenderblatt

3261 Hörer

01.10 Uhr

 

 

Hintergrund

(Wdh.)

5964 Hörer

01.30 Uhr

 

 

Tag für Tag

Aus Religion und Gesellschaft (Wdh.)

4403 Hörer

02.00 Uhr

 

 

Nachrichten

85310 Hörer

02.05 Uhr

 

 

Kommentare und Themen der Woche

(Wdh.)

157 Hörer

02.10 Uhr

 

 

Zeitzeugen im Gespräch

(Wdh.)

53 Hörer

02.57 Uhr

 

 

Sternzeit

410 Hörer

03.00 Uhr

 

 

Nachrichten

85310 Hörer

03.05 Uhr

 

 

Weltzeit

(Wdh.)

459 Hörer

03.30 Uhr

 

 

Forschung aktuell

Aus Naturwissenschaft und Technik (Wdh.)

6416 Hörer

03.52 Uhr

 

 

Kalenderblatt

3261 Hörer

04.00 Uhr

 

 

Nachrichten

85310 Hörer

04.05 Uhr

 

 

Radionacht Information

Nachrichten um 4:30 Uhr

707 Hörer