Jetzt läuft auf SRF 2 Kultur:

Jazz Collection

Hören
 

06.00 Uhr

 

 

Nachrichten

Die Nachrichten von Radio SRF informieren rund um die Uhr über die aktuelle Newslage in den Bereichen Inland, Ausland, Wirtschaft und Sport.


06.05 Uhr

 

 

Kultur-Nachrichten


06.10 Uhr

 

 

Früh-Stück

«Im Schtadion» von Michel Gsell


06.20 Uhr

 

 

100 Sekunden Wissen

«100 Sekunden Wissen» ist eine kleine, hochdosierte Ration Wissen für den Tag und die Tage danach. Am Anfang steht ein Stichwort, eine Redewendung, ein Begriff; am Ende steht ein Erkenntnisgewinn ? pointiert und witzig formuliert, in einer Minute und 40 Sekunden.


06.30 Uhr

 

 

HeuteMorgen

«Heute Morgen» ist die Morgeninformation von Radio SRF. Damit die Hörer wissen, was in der Nacht passiert ist und was am Tag passieren wird. «Heute Morgen» liefert fundierte Informationen über die wichtigsten politischen, wirtschaftlichen, kulturellen und gesellschaftlichen Ereignisse und Entwicklungen, die relevant sind für die Schweiz. «Heute Morgen» macht aus Hörenden Verstehende: Wer «Heute Morgen» hört, weiss nicht nur was passiert ist, sondern auch warum. «Heute Morgen» liefert nicht nur Fakten, sondern zeigt auch die Bedeutung der Ereignisse auf und erleichtert es, aktuelle Entwicklungen einzuordnen. Durch das Ausland-Korrespondentennetz von SRF erfährt die Schweizer Bevölkerung in «Heute Morgen» aus erster Hand, was auf der Welt passiert ? und welche Auswirkung das auf die Schweiz hat. «Heute Morgen» ist unabhängig und nimmt keine Rücksicht auf Interessengruppen. «Heute Morgen» ist nur dem Publikum verpflichtet.


07.00 Uhr

 

 

Nachrichten

Die Nachrichten von Radio SRF informieren rund um die Uhr über die aktuelle Newslage in den Bereichen Inland, Ausland, Wirtschaft und Sport.


07.03 Uhr

 

 

Kultur-Nachrichten


07.30 Uhr

 

 

HeuteMorgen

«Heute Morgen» ist die Morgeninformation von Radio SRF. Damit die Hörer wissen, was in der Nacht passiert ist und was am Tag passieren wird. «Heute Morgen» liefert fundierte Informationen über die wichtigsten politischen, wirtschaftlichen, kulturellen und gesellschaftlichen Ereignisse und Entwicklungen, die relevant sind für die Schweiz. «Heute Morgen» macht aus Hörenden Verstehende: Wer «Heute Morgen» hört, weiss nicht nur was passiert ist, sondern auch warum. «Heute Morgen» liefert nicht nur Fakten, sondern zeigt auch die Bedeutung der Ereignisse auf und erleichtert es, aktuelle Entwicklungen einzuordnen. Durch das Ausland-Korrespondentennetz von SRF erfährt die Schweizer Bevölkerung in «Heute Morgen» aus erster Hand, was auf der Welt passiert ? und welche Auswirkung das auf die Schweiz hat. «Heute Morgen» ist unabhängig und nimmt keine Rücksicht auf Interessengruppen. «Heute Morgen» ist nur dem Publikum verpflichtet.


07.50 Uhr

 

 

Blick ins Feuilleton

Was macht Schlagzeilen in den Feuilletons? Einmal täglich werfen wir einen Blick in den Kulturteil der Zeitungen. Jeweils dienstags blicken wir gemeinsam mit einem Gast auf die interessanten Themen im Feuilleton.


08.00 Uhr

 

 

Nachrichten

Die Nachrichten von Radio SRF informieren rund um die Uhr über die aktuelle Newslage in den Bereichen Inland, Ausland, Wirtschaft und Sport.


08.03 Uhr

 

 

Kultur-Nachrichten


08.30 Uhr

 

 

HeuteMorgen

«Heute Morgen» ist die Morgeninformation von Radio SRF. Damit die Hörer wissen, was in der Nacht passiert ist und was am Tag passieren wird. «Heute Morgen» liefert fundierte Informationen über die wichtigsten politischen, wirtschaftlichen, kulturellen und gesellschaftlichen Ereignisse und Entwicklungen, die relevant sind für die Schweiz. «Heute Morgen» macht aus Hörenden Verstehende: Wer «Heute Morgen» hört, weiss nicht nur was passiert ist, sondern auch warum. «Heute Morgen» liefert nicht nur Fakten, sondern zeigt auch die Bedeutung der Ereignisse auf und erleichtert es, aktuelle Entwicklungen einzuordnen. Durch das Ausland-Korrespondentennetz von SRF erfährt die Schweizer Bevölkerung in «Heute Morgen» aus erster Hand, was auf der Welt passiert ? und welche Auswirkung das auf die Schweiz hat. «Heute Morgen» ist unabhängig und nimmt keine Rücksicht auf Interessengruppen. «Heute Morgen» ist nur dem Publikum verpflichtet.


09.00 Uhr

 

 

Nachrichten

Die Nachrichten von Radio SRF informieren rund um die Uhr über die aktuelle Newslage in den Bereichen Inland, Ausland, Wirtschaft und Sport.


09.02 Uhr

 

 

Kontext

Von der Idee zum Stück. Neue Formen der Musiktheaterproduktion Normalerweise schreibt ein Komponist sein neues Stück allein. Selbst wo mehrere Genres zusammentreffen, in der Oper, ist erst die Musik fertig, dann kommt die Inszenierung dazu, das Bühnenbild.... Aber es gibt auch einen neuen Ansatz, wo all das von Anfang an im Team entsteht. Eine Komponistin hat eine Idee für ein neues Werk, setzt sich an den Schreibtisch und dann beginnt ein Schaffensprozess, der über verschlungene Wege führt, in Sackgassen, Urwälder und auf Lichtungen. Diesen Weg allein zu gehen, ist schon ein Kapitel für sich. Wie ist es aber, wenn man ihn im Team geht? Die Sendung wirft einen Blick in die Werkstatt der Komponistin Isabel Mundry und auf das, was sich momentan bei der «Münchener Biennale Festival für neues Musiktheater» tut. Hier entstehen Werke im Team. Vertreter der verschiedenen Genres, also Komponist, Librettistin, Dramaturg, Performerin und Architektin entwickeln von Anfang an gemeinsam das Stück. Was ist der Mehrwert? Dazu ein Gespräch mit den beiden Intendanten der Biennale, Daniel Ott und Manos Tsangaris, und Interviews mit den Macherinnen und Machern dreier Produktionen.


10.00 Uhr

 

 

Nachrichten

Die Nachrichten von Radio SRF informieren rund um die Uhr über die aktuelle Newslage in den Bereichen Inland, Ausland, Wirtschaft und Sport.


10.20 Uhr

 

 

100 Sekunden Wissen

«100 Sekunden Wissen» ist eine kleine, hochdosierte Ration Wissen für den Tag und die Tage danach. Am Anfang steht ein Stichwort, eine Redewendung, ein Begriff; am Ende steht ein Erkenntnisgewinn ? pointiert und witzig formuliert, in einer Minute und 40 Sekunden.


11.00 Uhr

 

 

Nachrichten

Die Nachrichten von Radio SRF informieren rund um die Uhr über die aktuelle Newslage in den Bereichen Inland, Ausland, Wirtschaft und Sport.


11.40 Uhr

 

 

Tageschronik

Was geschah heute vor 4 Jahren? Heute vor 148 Jahren? Jeder Tag ist ein Jahrestag. Die Tageschronik greift Ereignisse auf, die sich am jeweils aktuellen Datum jähren: seien es Geburtstage, Skandale, Erfindungen oder Rekorde. Fast täglich jährt sich eine skurile, tragische oder überraschende Geschichte.


12.00 Uhr

 

 

Nachrichten

Die Nachrichten von Radio SRF informieren rund um die Uhr über die aktuelle Newslage in den Bereichen Inland, Ausland, Wirtschaft und Sport.


12.10 Uhr

 

 

Kultur kompakt

Die wichtigsten Themen und Ereignisse aus Kultur, Gesellschaft und Wissenschaft in Kürze.


12.30 Uhr

 

 

Rendez-vous

Die Informationssendung «Rendez-vous» berichtet über das aktuelle Geschehen in Politik und Wirtschaft und liefert zu ausgewählten Ereignissen Hintergründe und fundierte Analysen. Tagesgespräch Das Tagesgespräch befragt Akteure oder Betroffene zu tagesaktuellen Themen, wichtigen Entwicklungen oder zu exemplarischen Vorgängen - vorwiegend in den Bereichen Politik und Wirtschaft.


13.00 Uhr

 

 

Klassiktelefon

Wollen Sie ein Musikstück wiederhören, jemandem eine Freude machen oder dem Radiopublikum etwas vorstellen? Unter der Telefonnummer 061 365 365 3 oder per E-Mail unter klassiktelefon@srf.ch nehmen wir Ihren Wunsch entgegen. Wir werden uns bemühen, ihn in den kommenden Tagen zu erfüllen. Wenn Sie einen speziellen Wunsch für einen bestimmten Tag haben, geben Sie bitte unbedingt das Datum an, das bis um 9 Uhr am entsprechenden Sendetag.


13.45 Uhr

 

 

Concerto

Marie-Elisabeth Hecker spielt Elgar Edward Elgar Cellokonzert e-Moll op. 85 Marie-Elisabeth Hecker, Violoncello Antwerp Symphony Orchestra Ltg: Edo de Waart Franz Schubert Moments musicaux op. 94 D 780 Martin Helmchen, Klavier Felix Mendelssohn Hebriden-Ouvertüre op. 26 Musikkollegium Winterthur Ltg: Douglas Boyd Musik 15 - 16 Uhr Johann Nepomuk Hummel Klavierkonzert A-Dur 1. (ohne Angabe) Rekonstruktion nach 2 Manuskripten Howard Shelley, Klavier London Mozart Players Ltg: Howard Shelley Domenico Scarlatti Sonate b-Moll K 87 Bearbeitung für 4 Saxophone Aurelia Saxophon-Quartett Michel Lambert Goûtons un doux repos. Air Marie-Claude Chappuis, Mezzosopran Luca Pianca, Laute Johann Georg Pisendel Concerto D-Dur für Violine, 2 Hörner, 2 Oboen und Streicher 3. Allegro Freiburger Barockorchester Ltg: Gottfried von der Goltz William Alwyn Serenade für Orchester 4. Finale (Allegretto) Royal Liverpool Philharmonic Orchestra Ltg: David Lloyd-Jones Reinhold Glière Impromptu für Harfe Lavinia Meijer, Harfe Sergeij Rachmaninow Klavierkonzert Nr. 2 c-Moll op. 18 2. Adagio sostenuto Leif Ove Andsnes, Klavier Berliner Philharmoniker Ltg: Antonio Pappano Camille Saint-Saëns Le carnaval des animaux 4 Sätze 7. Aquarium 10. Volière 13. Le cygne = Der Schwan (Andantino grazioso) 14. Final Emmanuel Pahud, Flöte Renaud Capuçon, Violine Esther Hoppe, Violine Béatrice Muthelet, Bratsche Gautier Capuçon, Cello Florent Jodelet, Percussion Frank Braley, Klavier Michel Dalberto, Klavier


16.00 Uhr

 

 

Nachrichten

Die Nachrichten von Radio SRF informieren rund um die Uhr über die aktuelle Newslage in den Bereichen Inland, Ausland, Wirtschaft und Sport.


16.30 Uhr

 

 

Kultur-Nachrichten


17.00 Uhr

 

 

Nachrichten

Die Nachrichten von Radio SRF informieren rund um die Uhr über die aktuelle Newslage in den Bereichen Inland, Ausland, Wirtschaft und Sport.


17.08 Uhr

 

 

Kultur-Aktualität


17.30 Uhr

 

 

Kultur-Nachrichten


18.00 Uhr

 

 

Nachrichten

Die Nachrichten von Radio SRF informieren rund um die Uhr über die aktuelle Newslage in den Bereichen Inland, Ausland, Wirtschaft und Sport.


18.03 Uhr

 

 

Kontext

Von der Idee zum Stück. Neue Formen der Musiktheaterproduktion Normalerweise schreibt ein Komponist sein neues Stück allein. Selbst wo mehrere Genres zusammentreffen, in der Oper, ist erst die Musik fertig, dann kommt die Inszenierung dazu, das Bühnenbild.... Aber es gibt auch einen neuen Ansatz, wo all das von Anfang an im Team entsteht. Eine Komponistin hat eine Idee für ein neues Werk, setzt sich an den Schreibtisch und dann beginnt ein Schaffensprozess, der über verschlungene Wege führt, in Sackgassen, Urwälder und auf Lichtungen. Diesen Weg allein zu gehen, ist schon ein Kapitel für sich. Wie ist es aber, wenn man ihn im Team geht? Die Sendung wirft einen Blick in die Werkstatt der Komponistin Isabel Mundry und auf das, was sich momentan bei der «Münchener Biennale Festival für neues Musiktheater» tut. Hier entstehen Werke im Team. Vertreter der verschiedenen Genres, also Komponist, Librettistin, Dramaturg, Performerin und Architektin entwickeln von Anfang an gemeinsam das Stück. Was ist der Mehrwert? Dazu ein Gespräch mit den beiden Intendanten der Biennale, Daniel Ott und Manos Tsangaris, und Interviews mit den Macherinnen und Machern dreier Produktionen.


19.00 Uhr

 

 

Echo der Zeit

«Echo der Zeit» ist die älteste politische Hintergrundsendung von Radio SRF: Seit 1945 vermittelt die Sendung täglich die wichtigsten Nachrichten, Berichte, Reportagen, Interviews und Analysen über das aktuelle Zeitgeschehen.


20.00 Uhr

 

 

Passage

Arbeitslos, geschunden und verehrt: Elefanten in Myanmar Nirgendwo gibt es so viele Arbeitselefanten wie in Myanmar. Ein Grossteil der über fünftausend Tiere ist arbeitslos. Ein Holzschlagmoratorium der neuen Regierung zum Schutz der letzten Wälder hat die grossen Säuger zum Nichtstun verurteilt. Für viele eine Katastrophe auch für die Elefantenführer. Der Unterhalt eines Elefanten ist teuer. Fehlt das Geld, beginnt das Leiden. Elefanten gelten in Myanmar und in anderen buddhistischen Kulturen als «heilig». Allen voran die weissen Elefanten. Umso unverständlicher ist es, dass in Burma ausgerechnet diese seltenen Tiere quälerisch gehalten werden. Die meisten sind psychisch krank, weil sie ihr Leben in kurzen Ketten verbringen müssen. Aber auch den wildlebenden Elefanten im Land geht es schlecht. Durchschnittlich jede Woche töten Wilderer eines dieser Tiere und ziehen ihm die Haut ab. Die Wilderei ist wegen der vielen bürgerkriegsähnlichen Konfliktherde im Land schwer unter Kontrolle zu bringen.



21.00 Uhr

 

 

Jazz und World aktuell

Mit Roman Hosek


22.00 Uhr

 

 

Nachrichten

Die Nachrichten von Radio SRF informieren rund um die Uhr über die aktuelle Newslage in den Bereichen Inland, Ausland, Wirtschaft und Sport.


22.06 Uhr

 

 

Late Night Concert

Rea Dubach und Julie Campiche am Jazz Festival Schaffhausen 2018 Gewagt - und gewonnen Es waren nicht übermässig viele Frauen als Bandleaderinnen zu hören am diesjährigen Jazz Festival Schaffhausen. Die beiden Headlinerinnen vom Donnerstag und vom Freitag aber hatten es in sich: Rea Dubach präsentierte sich ganz alleine, unterstützt nur von ihrer Elektronik. Und auch wenn sie den Spannungsbogen vielleicht nicht immer halten konnte, so entfaltete ihre björkhafte Stimme doch einen eigentümlichen Sog. Und Julie Campiche zeigte, dass die Harfe im Jazz durchaus zur Geltung kommen kann, wenn sie nur im richtigen Setting präsentiert wird. Zwei innovative Musikerinnen im Doppelpack am Freitagabend im Late Night Concert auf SRF 2 Kultur.


00.00 Uhr

 

 

Nachrichten

Die Nachrichten von Radio SRF informieren rund um die Uhr über die aktuelle Newslage in den Bereichen Inland, Ausland, Wirtschaft und Sport.


00.06 Uhr

 

 

Notturno

Werke Die gespielten Titel werden erst nach der Ausstrahlung angezeigt.