Radioprogramm

SWR2

Jetzt läuft

ARD-Nachtkonzert

05.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

05.03 Uhr
ARD-Nachtkonzert

Camille Saint-Saëns: Allegretto aus dem Klaviertrio e-Moll op. 92 Trio Wanderer Giovanni Battista Sammartini: Ouvertüre g-Moll Europa Galante Leitung: Fabio Biondi Johann Christian Bach: Klavierkonzert Es-Dur op. 7 Nr. 5 Sebastian Knauer (Klavier) Zürcher Kammerorchester Leitung: Roger Norrington Johann Wenzel Kalliwoda: Variationen und Rondo B-Dur op. 57 Klaus Thunemann (Fagott) Academy of St. Martin in the Fields Leitung: Neville Marriner Gabriel Yared: "The English Patient", Suite Philip Martin (Klavier) Münchner Rundfunkorchester Leitung: Gavin Sutherland Anonymus: 2 Kontratänze Les Musiciens de Saint-Julien Leitung: François Lazarevitch

06.00 Uhr
SWR2 am Morgen

darin bis 8.30 Uhr: u. a. Pressestimmen, Kulturmedienschau und Kulturgespräch 6:00 - 6:07 SWR2 Aktuell 6:20 - 6:24 SWR2 Zeitwort 20.04.1896: In Köln findet Deutschlands erste Kinovorführung statt Von Wolfgang Meyer 6:30 - 6:34 Nachrichten 7:00 - 7:07 SWR2 Aktuell 7:30 - 7:34 Nachrichten 7:57 - 8:00 Wort zum Tag 8:00 - 8:07 SWR2 Aktuell

08.30 Uhr
SWR2 Wissen

Rettung für die Korallenriffe? Von Guido Meyer Bunt - aber bedroht: Den Korallenriffen geht es schlecht. Globale Erwärmung und Klimawandel machen auch vor den Ozeanen nicht halt. Aber Meeresbiologen klagen nicht nur, sondern packen an: Überall in den Weltmeeren, im Atlantik und im Pazifik, päppeln sie Riffe wieder auf. Es entstehen auch neue Korallenhybriden, die mit höheren Temperaturen besser zurechtkommen. Vor dem australischen Great Barrier Reef wollen Forscher sogar das Wetter beeinflussen, um die Riffe zu retten.

08.58 Uhr
SWR2 Programmtipps

09.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

09.05 Uhr
SWR2 Musikstunde

Es werde Licht! Wie das Alte Testament klingt (2) Mit Sabine Weber Musikliste: Emilia Giuliani: Capriccio für Gitarre Siegfried Schwab (Gitarre) Lazarus Spengler: "Durch Adams Fall ist ganz verderbt!" Himlische Cantorey Johann Sebastian Bach: "Durch Adams Fall ist ganz verderbt" BWV 705 Andrea Marcon (Orgel) Johann Sebastian Bach: "Durch Adams Fall ist ganz verderbt" Igor Levit (Klavier) John Christopher Smith: "Oh! do not, Adam, exercise on me thy hatred" aus: "Paradise Lost" Ruby Hughes (Sopran) Orchestra of the Age of Enlightenment Leitung: Laurence Cummings Valentin Rathgeber: Von Erschaffung Adam und Eva Gottlob Frick (Bass) Münchener Instrumentalsolisten Arvo Pärt: "Adam's Lament" Lettischer Radio Chor Sinfonietta Riga Leitung: Tõnu Kaljuste Sigismond von Neukomm: Dramatic Fantasia aus: Some passages of Milton's Paradise Lost NV 426 Kölner Akademie Leitung: Michael Willens

10.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

10.05 Uhr
SWR2 Treffpunkt Klassik

Musik. Meinung. Perspektiven.

11.57 Uhr
SWR2 Kulturservice

12.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

12.05 Uhr
SWR2 Aktuell

12.30 Uhr
Nachrichten

12.33 Uhr
SWR2 Journal am Mittag

Das Magazin für Kultur und Gesellschaft

12.59 Uhr
SWR2 Programmtipps

13.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

13.05 Uhr
SWR2 Mittagskonzert

SWR Symphonieorchester Gil Shaham (Violine) Leitung: Lorenzo Viotti Claude Debussy: La Mer Erich Wolfgang Korngold: Violinkonzert D-Dur op. 35 (Konzert vom 18. Februar 2018 in der Stuttgarter Liederhalle) Claudio Monteverdi: Il Ballo delle Ingrate - "Die Krönung der Poppea", Arie der Poppea Dorothee Mields (Sopran) Lautten Compagney Leitung: Wolfgang Katschner Niccolò Paganini: Tarantella Heinrich-Albert-Duo Intermezzo zu "Paganini" Von Timo Brunke Gioacchino Rossini: Aria aus "Stabat mater", Bearbeitung Raphaela Gromes (Violoncello) WDR Funkhausorchester Leitung: Enrico Delamboye Matthäus Nikolaus Stulick: Konzert C-Dur Concerto Stella Matutina Leitung: Wolfram Schurig Franz Schubert: Klaviersonate a-Moll D 537 Herbert Schuch (Klavier)

14.58 Uhr
SWR2 Programmtipps

15.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

15.05 Uhr
SWR2 Leben

Blutige Kohle - Die Suche nach Verschwundenen in Kolumbien Von Christopher Stoeckle In Kolumbien herrscht seit Jahrzehnten Krieg um die Ausbeutung von Rohstoffen. Auch deutsche Energieunternehmen beziehen Kohle aus dem südamerikanischen Land. Nellis Florez' Vater und drei Brüder wurden Opfer paramilitärischer Gewalt. "El Samario" war Kommandant der Paramilitär, er tötete zwei von Nellis' Brüdern. Nach einer Gefängnisstrafe hilft er bei der Suche nach den Überresten der Verschwundenen. So treffen Opfer und Täter aufeinander, im Schatten globaler Interessen und einer trotz Friedensvertrag nicht endenden Gewaltspirale. (SWR 2019)

15.30 Uhr
SWR2 Fortsetzung folgt

Für immer die Alpen(35/38) Roman von Benjamin Quaderer Gelesen von Johann von Bülow

15.55 Uhr
SWR2 lesenswert Kritik

Kazuo Ishiguro: Klara und die Sonne Im neuen Roman des Nobelpreisträgers Kazuo Ishiguro erzählt eine Roboterin von einer Zukunftswelt, in der die Unterschiede zwischen Mensch und Maschine geschwunden sind - und der Einsatz Künstlicher Intelligenz die Dinge nicht zum Besseren gewendet hat. Aus dem Englischen von Barbara Schaden Blessing-Verlag, München 2021, 352 Seiten, 24 Euro ISBN 978-3-89667-693-1 Im Jahr 2017 erhielt Kazuo Ishiguro den Literaturnobelpreis, ein Jahr, bevor die skandalgeschüttelte "Schwedische Akademie" selbst ins Rampenlicht trat. Jetzt ist ein neues Buch des 1954 geborenen britischen Schriftstellers japanischer Herkunft erschienen. Hören Sie Wolfgang Schneider über den Roman "Klara und die Sonne".

16.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

16.05 Uhr
SWR2 Impuls

Wissen aktuell Neues aus Wissenschaft, Medizin, Umwelt und Bildung. Dazu Musik, die sich vom Mainstream abhebt.

16.58 Uhr
SWR2 Programmtipps

17.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

17.05 Uhr
SWR2 Forum

China first - Wie gefährlich ist Pekings Machthunger? Martin Durm diskutiert mit Stefan Kornelius, Leiter Außenpolitik, Süddeutsche Zeitung Shi Ming, Publizist, Trier Prof. Dr. Eberhard Sandschneider, Berlin Global Advisers Amerika zerfällt, das westliche Imperium bricht zusammen, die neue Weltmacht heißt China. So zumindest sehen es die Führer der Volksrepublik. Ihr Auftreten in Hongkong, ihre Drohgebärden gegenüber Taiwan, ihr Verhalten auf der internationalen Bühne werden zunehmend aggressiver. Wird der Handelspartner zum Feind?

17.50 Uhr
SWR2 Jazz vor Sechs

18.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

18.05 Uhr
SWR2 Aktuell

18.30 Uhr
SWR2 Aktuell - Wirtschaft

18.40 Uhr
SWR2 Kultur aktuell

19.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

19.05 Uhr
SWR2 Tandem

Was Menschen bewegt Gast: Markus Kellmann Moderation: Bernd Lechler Redaktion: Martina Kögl Gespräch und Musik

19.55 Uhr
SWR2 lesenswert Kritik

Wiederholung von 15.55 Uhr

20.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

20.05 Uhr
SWR2 Musik aus unseren Archiven

Mitglieder des SWR Symphonieorchesters Giovanni Bottesini: Gran quintetto für Streichquintett c-Moll op. 99 (Studioproduktion vom Oktober 2020 im Kammermusikstudio Stuttgart) Alexander Zemlinsky: Trio für Klavier, Klarinette und Violoncello d-Moll op. 3 (Studioproduktion vom 26. Juni 2020 im Kammermusikstudio Stuttgart) Mitten in der Coronapandemie erhielten Mitglieder des SWR Symphonieorchesters die Gelegenheit, in kleinen Besetzungen Kammermusik im Studio einzuspielen. Es handelt sich um selten gespieltes Repertoire und im Falle des "Gran quintetto" op. 99 von Giovanni Bottesini um eine wahre Entdeckung.

21.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

21.05 Uhr
SWR2 Jazz Session

My Favorite Discs Von Thomas Loewner Persönliche Lieblingsalben aus der älteren oder jüngeren Jazzgeschichte werden in der Reihe "May Favorite Discs" regelmäßig vorgestellt: von den Autor*innen unserer SWR2-Jazzredaktion. Für die heutige Ausgabe hat Thomas Loewner zwei Alben des Pianisten Philip Zoubek ausgewählt: auf "Air" und "Vortex" widmet er sich ausschließlich dem Spiel auf dem präparierten Klavier. In jahrelanger Detailarbeit hat sich Zoubek zu einem überaus virtuosen Spezialisten in diesem Bereich der improvisierten Musik entwickelt und eine ganz eigene Klangwelt erschaffen. Philip Zoubek: Grimace / CD: Air Philip Zoubek: Humans, resonating / CD: Air Philip Zoubek: The quiet gardens / CD: Air Philip Zoubek: Part 1 / CD: Vortex Philip Zoubek: Part 4 / CD: Vortex Philip Zoubek: Insecting / CD: Air Interpret: Philip Zoubek, präpariertes Klavier

22.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

22.05 Uhr
SWR2 lesenswert Gespräch

"Hypochonder leben länger" - Jakob Hein erzählt aus seiner psychiatrischen Praxis Moderation: Anja Brockert (Aufzeichnung vom 9. April 2021 im Literaturhaus Heilbronn) Jakob Hein ist Schriftsteller und Psychiater - und bringt in seinem neuen Buch beide Professionen zusammen. Unterhaltsam und empathisch erzählt er aus dem Alltag seiner psychiatrischen Praxis: Von seelischen Leiden und therapeutischen Gesprächen, von "Sackgassen" im Leben seiner Patienten und den Chancen und Grenzen der medizinischen Kunst. Ob Schlafstörungen, Süchte oder Hypochondrie: Der Psychiater Jakob Hein bleibt verständnisvoll und zugewandt - und räumt in seinem Buch zugleich mit ein paar Vorurteilen über den Beruf auf.

23.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

23.03 Uhr
SWR2 MusikGlobal

Lemberg, Lviv, Lwow Ein musikalischer Streifzug durch die Hauptstadt Galiziens und seine Umgebung Von Manfred Bonson Lemberg hat eine reiche kulturelle, multikulturelle Vergangenheit. Die schönen Gebäude glänzen in allen Stilen der Architektur vom polnischen Mittelalter bis zur kaiserlich-österreichischen Gründerzeit. Und sie zeugen von den vielen Nationalitäten, die diese Stadt prägten: neben den Ukrainern Deutsche und Juden, aber auch Armenier und Italiener. All dies spiegelt sich auch in der Musik. Franz Xaver Mozart, der jüngste Sohn Wolfgang Amadeus Mozarts, verbrachte hier kreative Jahre. Trotz der schwierigen jüngsten Vergangenheit finden wir in Lemberg ein gutes Stück "Vorkriegskultur", die noch keiner kommerziellen Modernisierung zum Opfer gefallen ist.

00.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

00.03 Uhr
ARD-Nachtkonzert

Jacques Offenbach: Ouvertüre WDR Rundfunkorchester Köln Leitung: Jan Stulen Franz Schubert: Sonate f-Moll D 625 Michael Endres (Klavier) Heinrich Schütz: "Da pacem, domine, in diebus nostris" SWV 365 Weser Renaissance Bremen Leitung: Manfred Cordes Johan Helmich Roman: Concerto grosso B-Dur BeRI 46 Helmut Hucke (Oboe) Capella Coloniensis Leitung: Ulf Björlin Sergej Prokofjew: "Le chout", Ballett op. 21 WDR Sinfonieorchester Köln Leitung: Michail Jurowski

02.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

02.03 Uhr
ARD-Nachtkonzert

Camille Saint-Saëns: Sinfonie F-Dur "Urbs Roma" Tapiola Sinfonietta Leitung: Jean-Jacques Kantorow Engelbert Humperdinck: "Hänsel und Gretel", Suite Nils Mönkemeyer (Viola) Maximilian Hornung (Violoncello) Nicholas Rimmer (Klavier) Modest Mussorgskij: "Boris Godunow", sinfonische Synthese The Cleveland Orchestra Leitung: Oliver Knussen Carl Maria von Weber: Grand Duo concertant Es-Dur op. 48 Sharon Kam (Klarinette) Itamar Golan (Klavier) Claude Debussy: "Ibéria" L 122 Nr. 2 SWR Sinfonieorchester Baden-Baden und Freiburg Leitung: Sylvain Cambreling

04.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

04.03 Uhr
ARD-Nachtkonzert

Antonio Vivaldi: Konzert f-Moll RV 143 Concerto Italiano Leitung: Rinaldo Alessandrini Wolfgang Amadeus Mozart: Sonate D-Dur KV 448 Martha Argerich, Daniel Barenboim (Klavier) Carl Reinecke: Harfenkonzert e-Moll op. 182 Xavier de Maistre (Harfe) Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz Leitung: Hannu Lintu