Radioprogramm

rbb Kultur

Jetzt läuft

ARD-NACHTKONZERT (IV)

05.03 Uhr
ARD-NACHTKONZERT (IV)

Ludwig van Beethoven: Symphonie Nr. 2 D-Dur, Adagio - Allegro con brio, op. 36 Die Deutsche Kammerphilharmonie Bremen Leitung: Paavo Järvi Wolfgang Amadeus Mozart: Rondo C-Dur, KV 373 François Leleux, Oboe und Leitung Orchestre de Chambre de Paris Henry Purcell: ''Bonduca'', Schauspielmusik The Parley of Instruments Leitung: Roy Goodman Franz Liszt: ''Les jeux d'eau à la Villa d'Este'' Ragna Schirmer, Klavier Giuseppe Antonio Brescianello: Sinfonie Nr. 5 F-Dur La Cetra Barockorchester Basel Leitung: Vaclav Luks Claude Debussy: Arabesque E-Dur, L 66 Nr. 1 Branford Marsalis, Saxophon English Chamber Orchestra Leitung: Andrew Litton

06.00 Uhr
DER MORGEN

Am Mikrofon: Shelly Kupferberg

06.20 Uhr
Kultur Aktuell

06.45 Uhr
Worte für den Tag

Martin Kalinowski, Berlin

07.10 Uhr
Kultur Aktuell

07.45 Uhr
Frühkritik

08.10 Uhr
Kultur Aktuell

08.45 Uhr
Literatur

09.10 Uhr
Kultur Aktuell

09.30 Uhr
Kultur Aktuell

09.45 Uhr
Kultur Aktuell

10.00 Uhr
KLASSIK BIS ZWEI

Am Mikrofon: Jens Lehmann

10.15 Uhr
Klassikbörse

Tel.: (030) 30 20 00 40

11.10 Uhr
LESUNG

Auf der Suche nach der verlorenen Zeit - Teil 2: Im Schatten junger Mädchenblüte (33/55) Von Marcel Proust Gelesen von Peter Matic

11.40 Uhr
KLASSIK BIS ZWEI

Am Mikrofon: Jens Lehmann

14.00 Uhr
MEINE MUSIK.

Mit Fanny Tanck Klassik, garantiert subjektiv

15.50 Uhr
SCHALOM

Jüdisches Leben heute

16.00 Uhr
DER TAG

Am Mikrofon: Frank Meyer

16.10 Uhr
Kultur Aktuell

16.45 Uhr
Kultur Aktuell

17.10 Uhr
Gast im Studio

17.45 Uhr
Kultur Aktuell

18.10 Uhr
Kultur Aktuell

18.30 Uhr
Kultur Aktuell

18.45 Uhr
Kultur Aktuell

19.00 Uhr
ARD RADIO TATORT

Fischers Fritze Von Sabine Stein Mit Sandra Borgmann, Matthias Bundschuh u. v. a. Regie: Andrea Getto Produktion: NDR 2021 - Ursendung -

20.00 Uhr
JAZZ BERLIN

Mit Ulf Drechsel Jazzfest Berlin 1984 - New York trifft Kuba Die amerikanische Pianistin und Komponistin Michele Rosewoman war Anfang 30, als sie in Berlin ihre 14-köpfige Band NEW YOR-UBA vorstellte. Unter dem Motto ''A Musical Celebration of Cuba in America'' verband sie die Sprache des zeitgenössischen Jazz mit der Tradition der Yoruba, einem westafrikanischen Volk aus dem Südwesten Nigerias. Ebenfalls in New York zu Hause war der Schlagzeuger Paul Motian. Bevor er Anfang der 70er Jahre als Komponist und Bandleader in Erscheinung trat, war er unter anderem in Bands von Lennie Tristano, Bill Evans und Keith Jarrett Drummer, der dem Schlagzeug im Jazz neue Freiheiten erspielt hatte. In Berlin spielte er im Quintett mit Joe Lovano, Bill Frisell, Jim Pepper und Ed Schuller. Konzertaufnahmen vom 4. und 3. November 1984, Philharmonie und Delphi

22.00 Uhr
KLASSIK LOUNGE

22.30 Uhr
LESUNG

Auf der Suche nach der verlorenen Zeit - Teil 2: Im Schatten junger Mädchenblüte (33/55) Von Marcel Proust (Wiederholung von 11.10 Uhr)

23.00 Uhr
MUSIK DER KONTINENTE

Mit Peter Rixen Crazy Accordions Muss man nicht vielleicht doch ein wenig crazy sein, um sich fürs Akkordeon zu entscheiden und es gar zu studieren? Noch immer gibt es schließlich Leute, die das Instrument nicht für voll nehmen. Die globale Akkordeon-Szene ist über derartige Vorurteile allerdingst längst erhaben und beweist: Das Akkordeon ist echt cool und taugt für hohe künstlerische Qualität. bis 00:00 Uhr

00.03 Uhr
ARD-NACHTKONZERT (I)

präsentiert von BR-KLASSIK Richard Strauss: ''Rosenkavalier-Suite'', AV 145 SWR Radio-Sinfonieorchester Stuttgart Leitung: Georges Prêtre Joseph Martin Kraus: Streichquartett G-Dur, op. 1, Nr. 6 Salagon Quartett Sergej Tanejew: Drei Chöre auf Worte von Jakov Polonskij, op. 27, Nr. 1 - 3 SWR Vokalensemble Stuttgart Leitung: Marcus Creed Richard Wagner: ''Der Ring des Nibelungen'', Orchesterstücke SWR Sinfonieorchester Baden-Baden und Freiburg Leitung: Erich Leinsdorf (BR)

02.03 Uhr
ARD-NACHTKONZERT (II)

Ástor Piazzolla: ''Las Cuatro Estaciones Porteñas'' Liv Migdal, Violine Deutsches Kammerorchester Berlin Wolfgang Amadeus Mozart: Sonate D-Dur, KV 284 Yulianna Avdeeva, Klavier Paul Dukas: ''Goetz von Berlichingen'', Ouverture après Goethe Württembergische Philharmonie Reutlingen Leitung: Fabrice Bollon Carl Philipp Emanuel Bach: Konzert B-Dur, Wq 164 Machiko Takahashi, Flöte Concertgebouw-Kammerorchester Amsterdam Leitung: Roland Kieft Arnold Bax: ''From dusk till dawn'', Ballett London Philharmonic Orchestra Leitung: Bryden Thomson (BR)

04.03 Uhr
ARD-NACHTKONZERT (III)

Georg Philipp Telemann: Quartett h-Moll, TWV 43:h2 Nevermind Robert Schumann: Violinkonzert d-Moll, WoO 1 Christian Tetzlaff hr-Sinfonieorchester Leitung: Paavo Järvi (BR)