Jetzt läuft auf BR-Klassik:

Philharmonie

Hören
 

05.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter



05.03 Uhr

 

 

Das ARD-Nachtkonzert (IV)

Gioacchino Rossini: Streichersonate Nr. 1 G-Dur (I Solisti Veneti: Claudio Scimone); Ludwig van Beethoven: Klaviertrio B-Dur, WoO 39 (Boulanger Trio); Charles Avison: Concerto grosso Nr. 2 G-Dur (Iona Brown, Malcolm Latchem, Violine; Denis Vigay, Violoncello; Nicholas Kraemer, Cembalo; Academy of St.Martin-in-the-Fields: Neville Marriner); Dmitrij Schostakowitsch: Concertino a-Moll, op. 94 (Anna Vinnitskaya, Ivan Rudin, Klavier); Gabriel Fauré: Pavane fis-Moll, op. 50 (Orpheus Chamber Orchestra); Johann Wilhelm Hertel: Sinfonia D-Dur (Capriccio Barock-Orchester: Dominik Kiefer)


06.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


06.05 Uhr

 

 

Allegro

Musik, Feuilleton & Klassik aktuell Mit Julia Schölzel 6.30 Klassik aktuell * 6.58 Wetterbeobachtungen 7.00 Nachrichten, Wetter 7.30 Klassik aktuell * 8.00 Nachrichten, Wetter 8.30 Was heute geschah * 28.7.1954: Der mit acht Oscars ausgezeichnete Film "Die Faust im Nacken" mit Musik von Leonard Bernstein feiert Premiere Wiederholung um 16.40 Uhr *


08.57 Uhr

 

 

Werbung


09.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


09.05 Uhr

 

 

Philharmonie

Das Konzert am Vormittag Ludwig van Beethoven: "Leonoren-Ouvertüre Nr. 3" (Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks: Mariss Jansons); Zara Levina: Klavierkonzert Nr. 1 (Maria Lettberg, Klavier; Radio-Symphonieorchester Berlin: Ariane Matiakh) 10.00 Nachrichten, Wetter Jean-Philippe Rameau: Aus "Les Indes galantes" (Camilla Tilling, Sopran; Brett Polegato, Bariton; NDR Radiophilharmonie: Emmanuelle Haïm); Maurice Ravel: "Daphnis et Chloé" (Rundfunkchor Berlin; Berliner Philharmoniker: Pierre Boulez); Franz Benda: Violinkonzert Es-Dur (Ryo Terakado, Violine; Il Gardellino)


11.55 Uhr

 

 

Terminkalender

Musik in Bayern


12.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


12.05 Uhr

 

 

Mittagsmusik

Mit Xaver Frühbeis Jules und Jim sind dicke Freunde - Marie und Irmentraut treffen einen Grafen - Coon und Sanders nehmen Wünsche entgegen - und anderes 13.00 Nachrichten, Wetter Die Telefonnummer für Ihr Wunschstück: 0800 - 77 33 377 (gebührenfrei)


14.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


14.05 Uhr

 

 

Panorama

Johann Wilhelm Wilms: Sonate C-Dur, op. 31 (Hans-Peter Stenzl, Volker Stenzl, Klavier); Franz Schubert: Symphonie Nr. 3 D-Dur (Bamberger Symphoniker: Jonathan Nott); Wolfgang Amadeus Mozart: Sonate B-Dur, KV 454 (Alina Ibragimova, Violine; Cédric Tiberghien, Klavier); Ludwig van Beethoven: Symphonie Nr. 5 c-Moll (NDR Elbphilharmonie Orchester: Günter Wand)


16.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


16.05 Uhr

 

 

Leporello

Musik & Aktuelles aus der Klassikszene Mit Uta Sailer 16.15 Klassik aktuell * 16.40 Was heute geschah * 28.7.1954: Der mit acht Oscars ausgezeichnete Film "Die Faust im Nacken" mit Musik von Leonard Bernstein feiert Premiere Wiederholung von 8.30 Uhr 17.00 Nachrichten, Wetter 17.15 Klassik aktuell * *


18.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


18.05 Uhr

 

 

Musikfest Kreuth am Tegernsee

FESTSPIELZEIT Herbert Schuch, Klavier; Julia Fischer, Violine; Daniel Müller-Schott, Violoncello Ludwig van Beethoven: Klaviertrio B-Dur, op. 97 - "Erzherzog-Trio"; Peter Tschaikowsky: Klaviertrio a-Moll, op. 50 Aufnahme vom 18. Juli 2017 "Zu Gast bei Freunden" Das Musikfest Kreuth am Tegernsee hat ein Problem: Nun schon im zweiten Jahr müssen die Festivalmacher auf Ihr angestammtes Domizil in Wildbad verzichten - dort wird noch immer renoviert. Stattdessen finden die Konzerte im Umland rund um den Tegernsee statt. Und da wird auch viel ausprobiert: In diesem Jahr z. B. Gut Kaltenbrunn. Dessen Tenne bietet einen offenen Dachstuhl mit imposantem Gebälk - früher der Dreschplatz des Gutshofes. Doch diese Tradition werden die Geigerin Julia Fischer, der Cellist Daniel Müller-Schott und der Pianist Herbert Schuch keinesfalls aufgreifen, wenn Sie am Tegernsee erstmalig gemeinsam musizieren und das "Erzherzog-Trio" von Beethoven sowie Tschaikowskys Klaviertrio a-Moll interpretieren.


20.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


20.04 Uhr

 

 

Bachwoche Ansbach

Freiburger Barockorchester Violine und Leitung: Petra Müllejans Solisten: Anna Lucia Richter, Sopran; Daniela Lieb, Flöte; Katharina Arfken, Oboe; Anne Katharina Schreiber, Gottfried von der Goltz, Violine; Stefan Mühleisen, Violoncello Johann Sebastian Bach: Orchestersuite Nr. 3 D-Dur, BWV 1068; "Weichet nur, betrübte Schatten", BWV 202; Antonio Vivaldi: Concerto d-Moll, R 565; Johann Sebastian Bach: "Non sa che sia dolore", BWV 209; Tripelkonzert D-Dur, BWV 1064 R PausenZeichen * 70 Jahre Bachwoche Ansbach Von Detlef Krenge * Die Bachwoche Ansbach feiert in diesem Jahr ihr 70-jähriges Bestehen. Von Beginn an waren es die großen Dirigenten und Musiker ihrer Zeit, die das Festival prägten - von den Altvorderen wie Karl Richter in der Frühzeit bis hin zu den heutigen Pionieren der Historischen Aufführungspraxis. Zu diesen Pionieren gehört auch das Freiburger Barockorchester, das in diesem Jahr zusammen mit der Sopranistin Anna Lucia Richter zu Gast ist. Im Zentrum des Programms: Bachs "Ansbacher" Kantate BWV 209, ein Abschiedswerk für einen Leipziger Studenten, der einen Posten in der markgräflichen Verwaltung bekommen hat. "Ansbaca pieni di tanti Augusti", heißt es im Libretto: "Ansbach, reich an vortrefflichen Männern!". Auch die zweite Kantate des Abends "Weichet nun, betrübte Schatten", BWV 202 hat für das Festival eine besondere Bedeutung: Sie erklang vor 70 Jahren im allerersten Konzert der Bachwoche, damals noch im Schloss Pommersfelden bei Bamberg.


22.30 Uhr

 

 

Orgelmusik

Joseph Kelemen, Orgel Hans Leo Haßler: Introitus in d; Aus "Lustgarten Neuer Teutscher Gesäng"; Ricercar in e; Hieronymus Praetorius: "Christ, unser Herr, zum Jordan kam"


23.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


23.05 Uhr

 

 

Jazztime

Das Jazzkonzert


00.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


00.05 Uhr

 

 

Das ARD-Nachtkonzert (I)

präsentiert von BR-Klassik Wolfgang Amadeus Mozart: Violinkonzert A-Dur, KV 219 (Lena Neudauer, Violine; Deutsche Radio Philharmonie Saarbrücken Kaiserslautern: Bruno Weil); Friedrich Smetana: Streichquartett Nr. 1 e-Moll (Bennewitz Quartet); Maurice Ravel: "Daphnis et Chloé" (SWR Vokalensemble Stuttgart; SWR Radio-Sinfonieorchester Stuttgart: Stéphane Denève)


02.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


02.03 Uhr

 

 

Das ARD-Nachtkonzert (II)

Johann Nepomuk Hummel: Septett C-Dur, op. 114 (Consortium Classicum); Felix Mendelssohn Bartholdy: Konzert E-Dur (Begoña Uriarte, Karl Hermann Mrongovius, Klavier; Bamberger Symphoniker: Antoni Wit); Gustav Mahler: "Lieder eines fahrenden Gesellen" (Thomas Hampson, Bariton; London Philharmonic Orchestra: Klaus Tennstedt); Franz Berwald: Symphonie Nr. 1 g-Moll (Göteborger Sinfoniker: Neeme Järvie)


04.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


04.03 Uhr

 

 

Das ARD-Nachtkonzert (III)

Ralph Vaughan Williams: Fantasia on a theme by Thomas Tallis (Academy of St.Martin-in-the-Fields: Neville Marriner); Felix Draeseke: Sonate B-Dur, op. 38 (Pascal Moraguès, Klarinette; Oliver Triendl, Klavier); Ernst von Dohnányi: "Symphonische Minuten", op. 36 (Buffalo Philharmonic Orchestra: JoAnn Falletta)