Jetzt läuft auf BR-Klassik:

Wunsch:Musik

Hören
 

05.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter

15548 Hörer

05.03 Uhr

 

 

Das ARD-Nachtkonzert (IV)

Emmanuel Chabrier: Scherzo-Valse (Cécile Ousset, Klavier); Luigi Boccherini: Oboenquintett D-Dur, op. 55, Nr. 3 (Lajos Lencsés, Oboe; Parisii-Quartett); Leopold Mozart: Symphonie G-Dur (London Mozart Players: Matthias Bamert); Joseph Friedrich Hummel: Trio B-Dur (Trio di Clarone); Robert Volkmann: Sonatine, op. 57 (Larissa Kondratjewa, Reinhard Schmiedel, Klavier); Antonio Salieri: "La scuola de' gelosi", Sinfonia veneziana (London Symphony Orchestra: Zoltán Peskó); Anton Rubinstein: Melodie in F, op. 3, Nr. 1 (I Salonisti)

1684 Hörer

06.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter

15548 Hörer

06.05 Uhr

 

 

Allegro

Musik, Feuilleton & Klassik aktuell Mit Johann Jahn 6.30 Klassik aktuell * 6.58 Wetterbeobachtungen 7.00 Nachrichten, Wetter 7.30 Klassik aktuell * 8.00 Nachrichten, Wetter 8.30 Was heute geschah * 28.4.1988: Chet Baker nimmt "The last great concert" in Hannover mit der NDR Bigband und dem Radiosinfonieorchester auf Wiederholung um 16.40 Uhr *

7769 Hörer

08.57 Uhr

 

 

Werbung

856 Hörer

09.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter

15548 Hörer

09.05 Uhr

 

 

Philharmonie

Das Konzert am Vormittag Johann Sebastian Bach: Sonate c-Moll, BWV 526 (Le Parlement de Musique); Domenico Cimarosa: Konzert G-Dur (Jeanne Galway, Flöte; London Mozart Players, Flöte und Leitung: James Galway); Mauro Giuliani: Gitarrenkonzert A-Dur, op. 30 (Eduardo Fernández, Gitarre; English Chamber Orchestra: George Malcolm) 10.00 Nachrichten, Wetter Felix Mendelssohn Bartholdy: Symphonie Nr. 7 d-Moll (London Festival Orchestra: Ross Pople); Joseph Haydn: Hornkonzert Nr. 2 D-Dur (Czech Sinfonietta, Horn und Leitung: Radek Baborák); Gabriel Fauré: Klaviertrio d-Moll, op. 120 (The Florestan Trio); Charles Gounod: Symphonie Nr. 2 Es-Dur (Orchestra della Svizzera Italiana: Oleg Caetani); Maurice Ravel: "Boléro" (Münchner Philharmoniker: Teodor Currentzis)

9043 Hörer

11.55 Uhr

 

 

Terminkalender

Musik in Bayern

1929 Hörer

12.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter

15548 Hörer

12.05 Uhr

 

 

Mittagsmusik

Mit Xaver Frühbeis Madame Eustache hat siebzehn Töchter - Mister X sieht Mädchenaugen durch ein Champagnerglas - Herrn Lehmanns Frau Gemahlin vergnügt sich in Marienbad - und anderes 13.00 Nachrichten, Wetter Die Telefonnummer für Ihr Wunschstück: 0800 - 77 33 377 (gebührenfrei)

6288 Hörer

14.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter

15548 Hörer

14.05 Uhr

 

 

Panorama

François-Joseph Gossec: Symphonie Es-Dur, op. 8, Nr. 1 (Les Agrémens: Guy Van Waas); Sergej Rachmaninow: Rhapsodie über ein Thema von Paganini, op. 43 (Jean-Yves Thibaudet, Klavier; BBC Symphony Orchestra London: Jirí Belohlávek); Claude Debussy: "Danses sacrée et profane" (Emmanuel Ceysson, Harfe; Orchestre de Chambre de Paris: Thomas Zehetmair); Muzio Clementi: Symphonie Nr. 3 G-Dur - "Great National Symphony" (Mozarteumorchester Salzburg: Ivor Bolton); Béla Bartók: Klavierquartett c-Moll, op. 20 (Notos Quartett)

4312 Hörer

16.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter

15548 Hörer

16.05 Uhr

 

 

Leporello

Musik, Aktuelles aus der Klassikszene & CD-Tipp Mit Sylvia Schreiber 16.15 Klassik aktuell * 16.40 Was heute geschah * 28.4.1988: Chet Baker nimmt "The last great concert" in Hannover mit der NDR Bigband und dem Radiosinfonieorchester auf Wiederholung von 8.30 Uhr 17.00 Nachrichten, Wetter 17.15 Klassik aktuell * 17.40 CD-Tipp * *

7684 Hörer

18.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter

15548 Hörer

18.05 Uhr

 

 

Klassik-Stars

Georg Solti, Dirigent Joseph Haydn: Symphonie Nr. 93 D-Dur (London Philharmonic Orchestra); Ludwig van Beethoven: "Egmont-Ouvertüre", op. 84; Richard Wagner: "Tristan und Isolde", Vorspiel und Liebestod der Isolde aus dem 1. Aufzug (Chicago Symphony Orchestra)

3598 Hörer

19.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter

15548 Hörer

19.05 Uhr

 

 

Das Musik-Feature

Zum "International Jazz Day" Old World - New World Amerikas Jazz und Europas Beitrag Von Markus Vanhoefer Wiederholung am Samstag, 14.05 Uhr Welche Musik beeinflusste Buddy Bolden, als er in New Orleans zur Trompete griff? Warum war Coleman Hawkins die Karriere als klassischer Cellist versagt? Was machte Jelly Roll Morton im Opernhaus? Diese Fragen beantwortet Markus Vanhoefer, der sich an die Wurzeln des Jazz begibt und die Verbindungen von afrikanischer Musiktradition und europäischen Einflüssen aus Volksmusik und Klassik ergründet. Aus ihnen entstand die wichtigste genuine Musikform der U.S.A. Eine afroamerikanische Errungenschaft mit Anteilen auch aus der Alten Welt. Der Schmelztiegel-Sound ist das Feature-Thema im Vorfeld des "International Jazz Day" am 30.April. Die UNESCO und der Pianist und Komponist Herbie Hancock haben ihn initiiert. Seit 2012 wird er gefeiert und mit ihm eine Musik, die seit ihren Anfängen Grenzen überwindet und Freiheit verspricht.

732 Hörer

20.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter

15548 Hörer

20.03 Uhr

 

 

Konzert des Symphonieorchesters des Bayerischen Rundfunks

Leitung: Jirí Belohlávek Solistin: Magdalena Kožená, Mezzosopran Bohuslav Martinu: Serenade Nr. 2; Leos Janácek: "Die Ausflüge des Herrn Broucek", Suite; Antonín Dvorák: Biblische Lieder, op. 99; Leos Janácek: "Taras Bulba" Wenn der Prager Maestro Jirí Belohlávek, Chefdirigent der Tschechischen Philharmonie, beim Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks gastiert, bringt er gern Repertoire aus seiner Heimat mit, das man bei uns kaum hört. Diesmal gibt es einen Janácek-Schwerpunkt, der mit einer Suite aus der Opern-Satire "Die Ausflüge des Herrn Broucek" beginnt. In der Titelfigur zeichnete Janácek eine liebevolle Karikatur des trunksüchtigen Prager Spießbürgers, der im Rausch mit seinen Abenteuern auf dem Mond prahlt und sich anschließend in die Zeit der Hussitenkriege träumt, in die er unfreiwillig verwickelt wird. Glanzvoller Schlusspunkt von Belohláveks Programm ist die Rhapsodie "Taras Bulba", in der Janácek den heroischen Tod des unbeugsamen Kosakenfürsten Taras Bulba und seiner beiden Söhne glorifiziert - mit diesem historischen Vorbild wollte er seine tschechischen Landsleute in ihrem Patriotismus gegen die habsburgische Fremdherrschaft bestärken. Dazwischen gestaltet die mährische Mezzosopranistin Magdalena Kožená mit ihrem warmen Timbre die herzbewegenden "Biblischen Lieder", mit denen Antonín Dvorák 1894 in New York sein Heimweh nach Böhmen zum Ausdruck brachte. Zwischen flehentlichem Gebet und jubelndem Gotteslob bewegen sich diese zehn Psalm-Vertonungen, von denen nur die ersten fünf Dvorák selbst orchestrierte. Und mit einer vergnüglichen neoklassischen Streicherserenade von Bohuslav Martinu stimmt Belohlávek das Publikum auf sein slawisches Programm ein.

573 Hörer

22.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter

15548 Hörer

22.05 Uhr

 

 

Orgelmusik

Olivier Messiaen: "Diptyque" (Hans-Ola Ericsson); Heinrich Scheidemann: "Jesus Christus, unser Heiland"; Heinrich Scheidemann: Magnificat (Joseph Kelemen); Olivier Messiaen: "Apparition de l'Eglise éternelle" (Hans-Ola Ericsson)

663 Hörer

23.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter

15548 Hörer

23.05 Uhr

 

 

Jazztime

Das Jazzkonzert

2702 Hörer

00.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter

15548 Hörer

00.05 Uhr

 

 

Das ARD-Nachtkonzert (I)

präsentiert von BR-Klassik Ney Rosauro: Marimbakonzert Nr. 2 (Katarzyna Mycka, Marimbaphon; Stuttgarter Kammerorchester: Matthias Kuhn); Wolfgang Amadeus Mozart: Symphonie C-Dur, KV 551 - "Jupiter-Sinfonie" (SWR Radio-Sinfonieorchester Stuttgart: Roger Norrington); Franz Liszt: "Réminiscences de Don Juan" (Aglika Genova, Liuben Dimitrov, Klavier); Johann Caspar Ferdinand Fischer: Suite F-Dur, op. 1, Nr. 6 (Orfeo Barockorchester: Michi Gaigg); Béla Bartók: Vier Orchesterstücke, op. 12 (SWR Sinfonieorchester Baden-Baden und Freiburg: Michael Gielen)

3872 Hörer

02.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter

15548 Hörer

02.03 Uhr

 

 

Das ARD-Nachtkonzert (II)

Sergej Prokofjew: "Romeo und Julia", Ballettsuiten (London Symphony Orchestra: Claudio Abbado); Peter Tschaikowsky: Klaviertrio a-Moll, op. 50 - "A la mémoire d'un grand artiste" (Trio Wanderer); Sergej Rachmaninow: Symphonie Nr. 1 d-Moll (Sydney Symphony Orchestra: Vladimir Ashkenazy)

2827 Hörer

04.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter

15548 Hörer

04.03 Uhr

 

 

Das ARD-Nachtkonzert (III)

Giuseppe Verdi: Aus "Luisa Miller" (Hagen Quartett); Ottorino Respighi: "Rossiniana" (Münchner Rundfunkorchester: Lamberto Gardelli)

1299 Hörer