Jetzt läuft auf SWR2:

SWR2 Tandem

Hören
 

05.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


05.03 Uhr

 

 

ARD-Nachtkonzert

Michel-Richard Delalande: "Simphonie des noëls" Natalie Michaud, Jean-Pierre Noiseux (Blockflöte) Les Violons du Roy Leitung: Bernard Labadie Felix Mendelssohn Bartholdy: Streichersinfonie Nr. 1 C-Dur Heidelberger Sinfoniker Leitung: Thomas Fey Johann Sebastian Bach: Konzert C-Dur BWV 1061 Andreas Grau, Götz Schumacher (Klavier) Deutsches Symphonie-Orchester Berlin Leitung: Martyn Brabbins Gioacchino Rossini: Introduktion, Thema und Variationen B-Dur Sharon Kam (Klarinette) MDR Sinfonieorchester Leitung: Gregor Bühl Nicola Porpora: "Stele lucide" Ruth Ziesak (Sopran) L'arte del mondo George Gershwin: "I got rhythm" Joshua Bell (Violine) London Symphony Orchestra Leitung: John Williams


06.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


06.05 Uhr

 

 

SWR2 Musik am Morgen

Shûhei Isobe: Maskerade, Variationen über "Morgen kommt der Weihnachtsmann" Orphée Antonio Vivaldi: Flötenkonzert D-Dur op. 10 Nr. 3 Stefan Temmingh (Blockflöte) La Folia Barockorchester The Gentleman's Band Felix Bernard: "Winter wonderland" A Fine Frenzy (Gesang) Ensemble Johann Sebastian Bach: 3. Satz aus der Partita Nr. 3 E-Dur BWV 1006, Bearbeitung Joshua Bell (Violine) Academy of St. Martin in the Fields Leitung: Joshua Bell Nach dem Zeitwort: Michel Corrette: "Les Sauvages et la Furstemberg", Concerto comique Nr. 25 G-Dur Les Esprits Animaux 6:45 - 6:49 SWR2 Zeitwort 23.12.1947: Die Komische Oper in Ost-Berlin wird gegründet Von Hans Hachmann


06.58 Uhr

 

 

SWR2 Programmtipps


07.00 Uhr

 

 

SWR2 Aktuell

mit Pressestimmen


07.15 Uhr

 

 

SWR2 Musik am Morgen

Léo Delibes: Coppelia Suite, Bearbeitung Salonorchester Cölln Aaron Copland: "Buckaroo holiday" aus "Rodeo" New Yorker Philharmoniker Leitung: Leonard Bernstein Younee: Twinkle star 7 jazz variations Younee (Klavier) William Babell: Flötenkonzert D-Dur op. 3 Nr. 2 Anna Stegmann (Blockflöte) Ensemble Odyssee Engelbert Humperdinck: Potpourri aus "Hänsel und Gretel" Nils Mönkemeyer (Viola) Maximilian Hornung (Violoncello) Nicholas Rimmer (Klavier)


07.57 Uhr

 

 

Wort zum Tag


08.00 Uhr

 

 

SWR2 Aktuell


08.10 Uhr

 

 

SWR2 Journal am Morgen

Das Magazin für Kultur und Gesellschaft


08.30 Uhr

 

 

SWR2 Wissen

Anders Lernen - Preisgekrönte Schulen Von Mirko Smiljanic "Dem Lernen Flügel verleihen!" Unter diesem Motto steht der Deutsche Schulpreis, den die Robert Bosch Stiftung und die Heidehof Stiftung im Jahr 2006 ins Leben gerufen haben. 2017 ging der Hauptpreis an die berufsbildende Elisabeth-Selbert-Schule in Hameln, zweite Plätze belegten fünf weitere Schulen, unter anderem die Waldparkschule Heidelberg. Warum bewertet die Jury diese Schulen als beste Deutschlands? Was machen sie anders? Liegt es an der Schulausstattung? An den Lehrern? Am pädagogischen Konzept? Eine Spurensuche in zwei der besten Schulen des Landes.


08.58 Uhr

 

 

SWR2 Programmtipps


09.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


09.05 Uhr

 

 

SWR2 Musikstunde

Beim "Halleluja" alle aufstehen! - Händels "Messias" und seine Aufführungstraditionen Mit Doris Blaich Die Damen ohne Reifröcke, die Herren ohne Degen! Dieser Dresscode galt bei der Uraufführung von Händels "Messiah" im Jahr 1741 in Dublin. Die Veranstalter rechneten mit reichlich Publikum und baten deshalb, auf allzu raumgreifende Kleidung und Accessoires zu verzichten. Und sie hatten Recht: Das Konzert war völlig überfüllt, und die Wohltägigkeitsorganisationen, an die die Einnahmen gingen, konnten sich über 400 Pfund freuen. Seitdem ist es in Großbritannien eine schöne Tradition, Händels "Messiah" in der Adventszeit als Benefizkonzert aufzuführen. Gerne tun sich dabei Profis und Laien zusammen - wie zum Beispiel beim alljährlichen "Messiah from Scratch", bei dem 3000 begeisterte Chorsängerinnen und -sänger im "Really Big Chorus" Händels "Messias" ohne Probe in der Royal Albert Hall in London aufführen. Ungeschriebenes Gesetz: Beim "Halleluja" stehen alle im Saal auf - genauso wie König George II., der das Oratorium 1750 in London hörte und fälschlicherweise dachte, dieser atemberaubende Chorsatz sei das Ende des Werks.


10.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


10.05 Uhr

 

 

SWR2 Campus

Aus Forschung und Wissenschaftspolitik


10.30 Uhr

 

 

SWR2 Treffpunkt Klassik extra

Musik, Gespräche, Gäste Am Mikrofon: Wolfgang Scherer


12.00 Uhr

 

 

Aktuell mit Nachrichten


12.15 Uhr

 

 

SWR2 Geld, Markt, Meinung


12.40 Uhr

 

 

SWR2 Journal am Mittag

Das Magazin für Kultur und Gesellschaft


12.59 Uhr

 

 

SWR2 Programmtipps


13.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


13.05 Uhr

 

 

SWR2 Mittagskonzert

Gioachino Rossini: "Tancredi", Introduktion, Szene und Kavatine des Tancredi (1. Akt) Elina Garanca (Mezzosopran) Filarmonica del Teatro Comunale di Bologna Leitung: Roberto Abbado Gustave Charpentier: "Louise", Arie der Louise (3. Akt) Anna Netrebko (Sopran) Prager Philharmoniker Leitung: Emmanuel Villaume Franz Schmidt: Intermezzo aus der Oper "Notre Dame" Staatskapelle Dresden Leitung: Silvio Varviso Gaetano Donizetti: "Die Favoritin", Rezitativ und Romanze des Fernand (4. Akt) Roberto Alagna (Tenor) London Philharmonic Orchestra Leitung: Evelino Pidò Gaetano Donizetti: "Roberto Devereux", 2 Duette Roberto - Elisabeth Roberto Alagna (Tenor) Aleksandra Kurzak (Sopran) London Orchestra Leitung: Yvan Cassar Wolfgang Amadeus Mozart: "Idomeneo", Chor, Marsch und Kavatine des Idomeneo mit Chor (3. Akt) Ian Bostridge (Idomeneo) Paul Charles Clarke (Oberpriester) Dunedin Consort Scottish Chamber Orchestra Leitung: Charles Mackerras Georg Friedrich Händel: "Xerxes", Arie des Xerxes (1. Akt) Bryn Terfel (Bariton) Scottish Chamber Orchestra Leitung: Charles Mackerras Georg Friedrich Händel: "Giulio Cesare in Egitto", Arie des Caesar (1. Akt) Bryn Terfel (Bariton) Scottish Chamber Orchestra Leitung: Charles Mackerras


13.58 Uhr

 

 

SWR2 Programmtipps


14.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


14.05 Uhr

 

 

SWR2 am Samstagnachmittag

Kultur und Lebensart Moderation: Thomas Koch 15:00 - 15:05 Nachrichten, Wetter 16:00 - 16:05 Nachrichten, Wetter ca. 16.05 Uhr Erklär mir Pop ca. 16.48 Uhr Wort der Woche


16.55 Uhr

 

 

Lesung zum Advent


17.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


17.05 Uhr

 

 

SWR2 Zeitgenossen

Auma Obama, Germanistin und Soziologin Im Gespräch mit Marie-Christine Werner Sie bezeichnet sich als "Brückenbauerin" zwischen Europa und Afrika. Die Halbschwester des früheren US-amerikanischen Präsidenten Barack Obama pendelt unermüdlich zwischen den Kontinenten, um in Europa für einen anderen Blick auf Afrika zu werben, um die Entwicklungszusammenarbeit neu zu gestalten. Sie will aber auch in Afrika etwas verändern, indem sie ihre Landsleute wachrüttelt und dazu ermuntert, ihr Schicksal selbst in die Hand zu nehmen. Mit ihrer Stiftung "Sauti Kuu" fördert Auma Obama in Kenia Kinder und Jugendliche gemeinsam mit ihren Familien. Sie hat 16 Jahre in Deutschland gelebt und hier studiert, unter anderem in Saarbrücken und Heidelberg.


17.50 Uhr

 

 

SWR2 Lesezeichen

Menschen und Bücher aus der Region


18.00 Uhr

 

 

SWR2 Aktuell mit Nachrichten


18.30 Uhr

 

 

SWR2 Interview der Woche


18.40 Uhr

 

 

SWR2 Spielraum - Die Geschichte

Yummy yummy Weihnachten Von und mit Thilo Reffert Steht nach der Sendung ein Jahr zum Download unter www.kindernetz.de/spielraum Schöne Bescherung: Das Weihnachtsfest fällt aus. Für Tami gibt es in diesem Jahr keinen Weihnachtsbaum, keine Bescherung, nicht einmal ein Krippenspiel. Denn ihre Mama will sehen, wo Jesus geboren wurde. Deshalb fliegt die ganze Familie in den Weihnachtsferien nach Israel. Den Heiligabend will Mama in Bethlehem verbringen. Wie öde ist das denn?! Doch dann lernt Tami einen israelischen Jungen kennen, der noch nie in Bethlehem war und unbedingt einmal dorthin möchte. Nun, wenn Tami selber schon keine Geschenke bekommt, diesen Wunsch will sie erfüllen. Was sie aber nicht weiß: Für jüdische Israelis ist Bethlehem strengstens verboten. Wird dieser Heiligabend etwa im Gefängnis enden? Thilo Reffert hat für seine Hörspiele etliche renommierte Preise und Auszeichnungen erhalten. Für den SWR schreibt er neben den Geschichten auch Krimi- und Kinderhörspiele. Zuletzt lief in SWR2 Spielraum seine Geschichte "Die Schatzsuche - Eine Geschichte für das Jahr 2117".


19.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


19.05 Uhr

 

 

SWR2 Geistliche Musik

Antonín Reichenauer: "Ó coeli, rorate" Hana Blazíková (Sopran) Collegium Marianum Leitung: Jana Semerádová Gregorianischer Gesang: "Rorate celi" Cappella Pratensis Joseph Haydn: Missa "Rorate coeli desuper" Collegium Musicum 90 Leitung: Richard Hickox Gregorianischer Gesang: "O sapientia" Stimmwerck Arvo Pärt: "O Weisheit" aus 7 Magnificat-Antiphonen Theatre Of Voices Leitung: Paul Hillier Gregorianischer Gesang: "O Adonai" Stimmwerck Pawel Lukaszewski: "O Adonai" aus "O antiphons" The Choir of Trinity College Leitung: Stephen Layton Gregorianischer Gesang: "O Radix Jesse" Stimmwerck Marc-Antoine Charpentier: "O Radix Jesse" aus Salut de la veille des "O" Ex Cathedra Leitung: Jeffrey Skidmore Gregorianischer Gesang: "O clavis David" Stimmwerck Arvo Pärt: "O Schlüssel Davids" aus 7 Magnificat-Antiphonen Theatre of Voices Leitung: Paul Hillier Gregorianischer Gesang: "O Oriens" Stimmwerck Carlo Gesualdo: "O Oriens" Vocalconsort Berlin Gregorianischer Gesang: "O rex gentium" Stimmwerck Pawel Lukaszewski: "O Rex gentium" aus "O antiphons" Chor des Trinity College Leitung: Stephen Layton Gregorianischer Gesang: "O Emmanuel" Stimmwerck Vytautas Miskinis: "O Emmanuel" aus 7 O-Antiphonen EuropaChorAkademie Leitung: Joshard Daus Jeanne Demessieux: "Rorate coeli", Choralvorspiel op. 7 Nr. 1 Stephen Tharp (Orgel) Heinrich Schütz: "Rorate coeli desuper" Concerto vocale Leitung: René Jacobs


20.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter



20.03 Uhr

 

 

SWR2 Der große Rätselabend

Was tun am Abend vor Weihnachten? Zum Beispiel Geschenke verpacken und Rätsel lösen! Moderation: Cornelia Bach Rätseltelefon: 07221/2000 / Mail ins Studio: matinee@swr.de 21:00 - 21:03 Nachrichten, Wetter 22:00 - 22:03 Nachrichten, Wetter Der beliebte vorweihnachtliche Rätselabend bietet drei interaktive Radiostunden - mit spannenden Geschichten, falschen Fährten, verblüffenden Einsichten und schleierhaft schöner Musik. Rätselhaft, unterhaltsam und in jedem Fall gewinnbringend!


23.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


23.03 Uhr

 

 

SWR2 Spätvorstellung

Nacht der Poeten(2/2) Ein Abend der komischen Literatur Mit Jess Jochimsen, Sebastian Lehmann, Jakob Hein, Sarah Bosetti und Sascha Bendiks (Aufnahme vom 5. Oktober in der Kapfenburg) Der Freiburger Autor und Kabarettist Jess Jochimsen lädt auch dieses Jahr wieder Menschen ein, um mit ihnen den ehrwürdigen Schlosssaal der Kapfenburg in eine Stätte gepflegten Vorlesens zu verwandeln. Zu hören gibt es groteske Geschichten, irrwitzige Glossen und seltsame Gedichte - dazu herzzerreißende Musik. Mit dabei sind der SWR3-Kolumnist und Schriftsteller Sebastian Lehmann, der Bestsellerautor Jakob Hein und der (mit Auftritten bei Ladies Night und in der Anstalt geadelten) Shooting-Star der spoken word-Szene Sarah Bosetti - alle drei aus Berlin. Die Musik stammt vom Freiburger Sänger und Songwriter Sascha Bendiks.


00.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


00.05 Uhr

 

 

ARD-Nachtkonzert

Johann Sebastian Bach: Suite instrumentaler Kantatensätze hr-Sinfonieorchester Leitung: Paul Goodwin Joseph Haydn: Konzert F-Dur Hob. XVIII/6 Gilles Apap (Violine) Andreas Frölich (Klavier) Delian Quartett Christoph Graupner: "Wie wunderbar ist Gottes Güt" Klaus Mertens (Bass) Accademia Daniel Johann Nepomuk Hummel: Trompetenkonzert E-Dur Wolfgang Bauer (Trompete) hr-Sinfonieorchester Leitung: Dmitrij Kitajenko Ludwig van Beethoven: Sinfonie Nr. 4 B-Dur op. 60 hr-Sinfonieorchester Leitung: Hugh Wolff


02.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


02.03 Uhr

 

 

ARD-Nachtkonzert

Peter Tschaikowsky: "Souvenir d'un lieu cher" op. 42 Gil Shaham (Violine) Russisches Nationalorchester Leitung: Mikhail Pletnev Hector Berlioz: "L'enfance du Christ" op. 25 Janet Baker (Mezzosopran) Philip Langridge, Eric Tappy (Tenor) Thomas Allen (Bariton) Jules Bastin, Joseph Rouleau, Raimund Herincx (Bass) Richard Taylor, Francis Nolan (Flöte) Renata Scheffel-Stein (Harfe) John Alldis Choir London Symphony Orchestra Leitung: Colin Davis


04.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


04.03 Uhr

 

 

ARD-Nachtkonzert

Arnold Matthias Brunckhorst: "Weihnachts-Historie" Andrea Hornung-Boesen (Sopran) Rainer Seifert (Countertenor) Dietrich Wrase (Tenor) Sebastian Mattmüller (Bass) Ensemble musica poetica Freiburg Leitung: Hans Bergmann Alessandro Stradella: "Ah, ah, troppo è ver" Mechtild Bach, Ruth Ziesak (Sopran) Christoph Prégardien (Tenor) Kai Wessel (Altus) Michael Schopper (Bass) La Stagione Frankfurt Leitung: Michael Schneider