Jetzt läuft auf WDR3:

Das ARD Nachtkonzert

Hören
 

06.05 Uhr

 

 

WDR 3 Mosaik

Klassische Musik und Aktuelles aus der Kultur

3496 Hörer

07.50 Uhr

 

 

Kirche in WDR 3

Choral Bastian Rütten, Nettetal

121 Hörer

09.05 Uhr

 

 

WDR 3 Klassik Forum

Mit Heike Schwers Philip Glass Etüde Nr. 16; Lavinia Meijer, Harfe John Blow Awake, Awake, My Lyre; Redbyrd; Parley of Instruments Christopher Tye Sit Fast; Ensemble Sour Cream Wolfgang Amadeus Mozart Konzert G-dur, KV 216; Thomas Zehetmair, Violine; Orchestra of the Eighteenth Century, Leitung: Frans Brüggen Gioacchino Rossini Ouvertüre / Arie der Angelina "Bacqui all' affanno ... Non più mesta", aus "La Cenerentola", Dramma giocoso in 2 Akten; Cecilia Bartoli, Mezzosopran; Coro e Orchestra del Teatro Comunale di Bologna, Leitung: Riccardo Chailly Sergej Prokofjew Suite aus dem Ballett "Cinderella", op. 87; Martha Argerich und Michail Pletnjov, Klavier Antonín Dvorák Das goldene Spinnrad, op. 109, Sinfonische Dichtung; Königliches Concertgebouw Orchester Amsterdam, Leitung: Nikolaus Harnoncourt Max Bruch Andante a-moll / Allegro con moto h-moll / Andante f-moll / Nachtgesang, aus "8 Stücke", op. 83; Sabine Meyer, Klarinette; Tabea Zimmermann, Viola; Hartmut Höll, Klavier

6140 Hörer

12.00 Uhr

 

 

WDR 3 Der Tag um zwölf

32 Hörer

12.10 Uhr

 

 

WDR 3 Kultur am Mittag

Klassische Musik und Aktuelles aus der Kultur

163 Hörer

13.04 Uhr

 

 

WDR 3 Lunchkonzert

337 Hörer

14.45 Uhr

 

 

WDR 3 Lesezeichen

Franz Jakubzik: In der mittleren Ebene Erzählungen aus den kapitalistischen Jahren

74 Hörer

15.04 Uhr

 

 

WDR 3 Tonart

Mit Daniel Frosch

4265 Hörer

17.45 Uhr

 

 

WDR 3 ZeitZeichen

Stichtag heute 25. Januar 2007 Der Manager Peter Hartz wird verurteilt Von Arndt Brunnert Prostituierte, Luxusreisen, geheime Bonuszahlungen und Firmenanteile. Jahrelang haben Mitglieder des VW-Vorstandes Teile des Betriebsrates geschmiert. Denn alle wichtigen Entscheidungen im Konzern können bei VW nicht ohne den Betriebsrat gefällt werden. Als erster wurde der ehemalige VW-Personalvorstand Peter Hartz am 25. Januar 2007 vom Landgericht in Braunschweig zu einer Strafe von zwei Jahren auf Bewährung und knapp 580.000 Euro Geldstrafe verurteilt. Er gibt vor Gericht zu, Betriebsrat-Chef Klaus Volkert "gekauft" zu haben. Der wurde ein Jahr später zu zwei Jahren und neun Monaten Haft verurteilt. Die VW-Affäre war ein Beispiel für die zu enge Nähe von Betriebsrat und Geschäftsleitung in einem deutschen Unternehmen. Hartz Geständnis führte nicht nur zu einem kurzen Prozess, es entlastete auch VW-Oberaufseher Ferdinand Piëch. Was wusste der Patriarch wirklich? Der Sozialdemokrat Hartz galt zuvor als Vorzeigemanager. Er war ein enger Berater von Bundeskanzler Schröder. Selten hat ein Manager die Politik so stark beeinflusst. Eine von ihm geleitete Kommission lieferte 2002 die Blaupausen für die Reformen der Sozial- und Arbeitsmarkt-Gesetze des Kabinetts Schröder.

967 Hörer

18.00 Uhr

 

 

WDR 3 Der Tag um sechs

67 Hörer

18.10 Uhr

 

 

WDR 3 Resonanzen

Aktuelles aus der Kultur

3097 Hörer

19.04 Uhr

 

 

WDR 3 Hörspiel

Aldartenrahl Von Eugen Egner Moderator: Ingolf Lück Verkäufer, Zoogeschäft: Wolfgang Rüter Mann, der Mädchen aus Morsezeichen macht/Oberbürgermeister: Kai Magnus Sting Junge Frau: Mira Partecke Mutter: Johanna Gastdorf Vater: Claus Dieter Clausnitzer Ältere Passantin/Dame/Anruferin: Marianne Rogée Doktorvater: Tommi Piper Krankenschwester/Patentamtsangestellte: Isis Krüger 1. Kulanzmann/Postbote: Peter Nottmeier Junger Mann: Patrick Mölleken Regie: Annette Kurth Kann man Mädchen aus Morsezeichen machen? Wenn ja, woraus könnten dann Jungen gemacht werden?

1172 Hörer

20.04 Uhr

 

 

WDR 3 Konzert

Mit Johannes Zink Concerto Discreto Meeresrauschen und Trommelsolo Nebojsa Jovan Zivkovic Ilijas für Marimbafon solo Bruce Hamilton Interzones für Vibrafon und Tape Keiko Abe Variation on Dowland's Lachrimae Pavana für Marimbafon solo Klaus Hinrich Stahmer Erinnerungen an einen Holzsammler für Rahmentrommel und Stimme John Psathas One Study One Summary für Perkussion Nebojsa Jovan Zivkovic Ultimatum für Marimbafon solo Oriol Cruixent Marimba Moksha, op. 46 für Marimbafon solo Alexej Gerassimez Asventuras für kleine Trommel solo Guillo Espel Zamba Para Escuchar Tu Silencio für kleines Marimbafon solo Vivi Vassileva Kalino Mome für Marimbafon, Vibrafon, Glockenspiel und Setup Vivi Vassileva, Schlagzeug Aufnahme aus dem Arithmeum, Bonn

4547 Hörer

22.04 Uhr

 

 

WDR 3 Jazz & World

Mit Karl Lippegaus WDR 3 Jazzfest Gütersloh 2017: WDR Jazzpreis 2017 Preisträger Musikkulturen bis 24:00 Uhr

498 Hörer

00.05 Uhr

 

 

Das ARD Nachtkonzert

Vom Bayerischen Rundfunk Johan Wagenaar Cyrano de Bergerac, Konzertouvertüre; NDR Elbphilharmonie Orchester, Leitung: Yoav Talmi Georges Bizet L'Arlésienne, Suite Nr. 2; NDR Elbphilharmonie Orchester, Leitung: Lü Jia Dmitrij Kabalewskij Klavierkonzert Nr. 1 a-moll, op. 9; Michael Korstick; NDR Radiophilharmonie, Leitung: Alun Francis Joseph Haydn Sinfonie Nr. 83 g-moll "Das Huhn"; NDR Elbphilharmonie Orchester, Leitung: Christian Zacharias Richard Wagner Wesendonck-Lieder; Lioba Braun, Mezzosopran; NDR Elbphilharmonie Orchester, Leitung: Peter Schneider Wladyslaw Szpilman 3 Volksliedsuiten nach eigenen Kinderliedern; Ewa Kupiec, Klavier Wolfgang Amadeus Mozart Sinfonie C-dur, KV 551 "Jupiter"; Les Musiciens du Louvre, Leitung: Marc Minkowski Nikolaj Rimskij-Korsakow Scheherazade, op. 35; Joseph Silverstein, Violine; Boston Symphony Orchestra, Leitung: Seiji Ozawa Mieczyslaw Weinberg Fantasie, op. 52; Claes Gunnarsson, Violoncello; Göteborgs Symfoniker, Leitung: Thord Svedlund Ludwig van Beethoven Klavierkonzert Nr. 2 B-dur, op. 19; Mahler Chamber Orchestra, Solist und Leitung: Leif Ove Andsnes Henri Wieniawski Violinkonzert Nr. 2 d-moll, op. 22; Gil Shaham; London Symphony Orchestra, Leitung: Lawrence Foster Peter Warlock Capriol Suite; Academy of St. Martin-in-the-Fields, Leitung: Neville Marriner Domenico Scarlatti Sonate A-dur; Lucas Debargue, Klavier Franz Anton Hoffmeister Divertimento B-dur; Consortium Classicum Joaquín Rodrigo Tiempo de bolero, aus dem "Concierto Andaluz"; Los Romeros; San Antonio Symphony Orchestra, Leitung: Victor Alessandro Gabriel Pierné Nocturne en forme de valse, op. 40,2; Jean-Efflam Bavouzet, Klavier Julius Fucík Winterstürme, op. 184, Konzertwalzer; Aleksei Kiseliov, Violoncello; Royal Scottish National Orchestra, Leitung: Neeme Järvi

5228 Hörer