Jetzt läuft auf WDR5:

Leonardo - Wissenschaft und mehr

Hören
 

05.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


05.03 Uhr

 

 

Liederlounge


06.00 Uhr

 

 

WDR aktuell, Verkehrslage


06.05 Uhr

 

 

Zeichen & Wunder. Das Literaturgespräch

Wiederholung: 15.05 Uhr


07.00 Uhr

 

 

WDR aktuell, Verkehrslage


07.05 Uhr

 

 

Liegen bleiben

Perlen der Sprechkunst Von Manon Barabas


08.40 Uhr

 

 

Das Geistliche Wort

Philipp Reichling, Duisburg Wiederholung: Di 02.45 Uhr


08.55 Uhr

 

 

Hörtipps


09.00 Uhr

 

 

WDR aktuell, Verkehrslage


09.05 Uhr

 

 

Diesseits von Eden

Die Welt der Religionen Wiederholung: Di 02.03 Uhr


09.45 Uhr

 

 

ZeitZeichen

Stichtag heute 21. Mai 878 Syrakus wird von den Arabern erobert Von Tobias Mayer Wiederholung: 17.45 Uhr Schon im 8. Jahrhundert war Sizilien Ziel von Raubzügen arabisch-islamischer Verbände. Die eigentliche Eroberung der Mittelmeerinsel im 9. Jahrhundert war eine Folge innerbyzantinischer Rebellionen. Im Jahr 827 rief ein abtrünniger byzantinischer Admiral namens Euphemios den Emir von Tunis gegen Kaiser Michael II. zu Hilfe und bot ihm Sizilien als tributpflichtige Provinz an. Die Araber landeten im Westen bei Marsala. Palermo fiel 831, Syrakus an der Ostküste im Jahr 878. Damit stand der Großteil der Insel unter islamischer Herrschaft. Sizilien erlebte einen wirtschaftlichen Aufschwung. Die Araber brachten moderne Bewässerungstechniken mit und führten neue Kulturpflanzen ein: Zitrusfrüchte, Datteln, Pistazien und Maulbeerbäume für die Seidenraupenzucht. Mitte des 11. Jahrhunderts waren zwei Drittel der Sizilianer arabischer Herkunft. Mit der Eroberung durch die Normannen bis 1091 endete die islamische Epoche Siziliens.


10.00 Uhr

 

 

Evangelischer Gottesdienst

Übertragung aus der evangelischen Kirchengemeinde Herten Predigt: Pfarrer Andreas Wilkens


11.00 Uhr

 

 

WDR aktuell, Verkehrslage


11.05 Uhr

 

 

Dok 5 - Das Feature

Kolumbien hat nicht auf euch gewartet Die FARC-Guerilla versucht sich als politische Partei Von Nils Naumann Aufnahme DLF/WDR 2018 Wiederholung: Di 00.05 Uhr Im Wahlkampf wurden die ehemaligen Guerilleros als Mörder beschimpft. Ihre Partei erhielt bei den Parlamentswahlen kaum 0,5 Prozent der Stimmen und im Rennen um die Präsidentschaft machen sich die Gegner des Friedensabkommens Hoffnung auf einen Sieg. Die FARC war Kolumbiens größte Guerillagruppe. Mitte 2017 legte sie nach mehr als 50 Jahren Bürgerkrieg und mehr als 260.000 Toten die Waffen nieder. Jetzt versucht die FARC als politische Partei den Neuanfang. Doch viele Kolumbianer begegnen der demobilisierten Guerilla mit Gleichgültigkeit, Skepsis oder Hass. Nils Naumann arbeitet als Journalist und Entwicklungshelfer bei einem Gemeinderadio in Kolumbien. Das Radio soll den Friedensprozess und die Versöhnung der polarisierten Gesellschaft unterstützen. Für das Feature hat Naumann mehrere FARC-Kämpfer bei der Rückkehr in die Zivilgesellschaft begleitet.


12.00 Uhr

 

 

WDR aktuell, Verkehrslage


12.05 Uhr

 

 

WDR 5 - Das Feiertagsgespräch

Wiederholung: Di 01.03 Uhr


13.00 Uhr

 

 

WDR aktuell, Verkehrslage


13.05 Uhr

 

 

Mittagsecho


13.30 Uhr

 

 

Lebenszeichen

Alles kann geschehen. Immer Über die Ungewissheit Von Irene Dänzer-Vanotti


14.00 Uhr

 

 

WDR aktuell, Verkehrslage


14.05 Uhr

 

 

Scala - Aktuelles aus der Kultur

Wiederholung: 23.04 Uhr


15.00 Uhr

 

 

WDR aktuell, Verkehrslage


15.05 Uhr

 

 

Zeichen & Wunder. Das Literaturgespräch


16.00 Uhr

 

 

WDR aktuell, Verkehrslage


16.05 Uhr

 

 

SpielArt

Bekannt, verkannt, berüchtigt Künstlergeschichten


17.55 Uhr

 

 

Hörtipps


18.00 Uhr

 

 

WDR aktuell, Verkehrslage


18.05 Uhr

 

 

Erlebte Geschichten

Wiederholung: 22.30 Uhr


18.30 Uhr

 

 

Echo des Tages

Übernommen vom: Norddeutscher Rundfunk


19.00 Uhr

 

 

WDR aktuell, Verkehrslage


19.05 Uhr

 

 

WDR 5 KiRaKa. Radio für Kinder

Osman - der Dschinn in der Klemme (3/3) Von Ute Krause Bearbeitung: Ulla Illerhaus Regie: Thomas Werner Als Anton die staubige Flasche entkorkt, die er in einem kleinen Laden entdeckt hat, ahnt er nicht, welche Abenteuer auf ihn warten. Der Dschinn Osman, der aus der Flasche steigt, steht Anton zwar zu Diensten und erfüllt ihm auch gern einen Wunsch. Aber leider ist das mit dem Wünschen gar nicht so einfach. Plötzlich finden sich Anton und seine Schwester in der Vergangenheit wieder und müssen eine Botschaft aus dem Heerlager der Türken schmuggeln, bevor sie wieder zurück können, in ihre Zeit. Allerdings hat Osman ihnen eine wichtige Kleinigkeit verschwiegen...


20.00 Uhr

 

 

WDR aktuell



20.04 Uhr

 

 

WDR 5 spezial

Essener Songtage 1968 Die Festivalrevolte im Pott Von Tom Schröder Wiederholung: Di 04.03 Uhr


22.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


22.04 Uhr

 

 

Erlebte Geschichten


22.30 Uhr

 

 

MusikBonus


23.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


23.04 Uhr

 

 

Scala - Aktuelles aus der Kultur

bis 24:00 Uhr


00.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


00.05 Uhr

 

 

Dok 5 - Das Feature


01.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


01.03 Uhr

 

 

WDR 5 - Das Feiertagsgespräch


02.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


02.03 Uhr

 

 

Diesseits von Eden

Die Welt der Religionen


02.45 Uhr

 

 

Das Geistliche Wort


03.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


03.03 Uhr

 

 

Alles in Butter - Das Magazin fürs Genießen


04.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


04.03 Uhr

 

 

WDR 5 spezial